Russisch shoppen im Souvenirshop der Zarenstadt St. Petersburg

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

Mein etwas anderes Shoppingerlebnis findet immer in der russischen Metropole St. Petersburg statt. Da in der Zarenstadt St. Petersburg eine Visumpflicht besteht, buche ich immer eine geführte Tour, um mir das wunderschöne „Venedig des Nordens“, wie St. Petersburg auch genannt wird, anschauen zu dürfen. Neben einer Stadtrundfahrt beinhaltet diese Tour, die ich schon öfters gemacht habe, auch ein kurzes Shoppingvergnügen in einem Souvenirladen. Besonders praktisch dabei ist, dass ich hier bargeldlos mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen kann. Denn die offizielle Währung in Russland und zugleich meist gefälschte Währung der Welt ist der Rubel. Daher brauche ich kein Geld tauschen, um dort etwas einzukaufen. Die Souvenirläden gleichen dabei einem Basar, der allerhand typische russische Produkte anbietet. Hier gibt es wirklich alles, was das Souvenirherz begehrt und das in Massen. Neben Bernsteinschmuck, gibt es natürlich auch die bunt bemalten Holzpuppen, Matrojoschkas, die in einander gestapelt werden können und als Talisman gelten. Ich staune immer wieder über die moderne Aufmachung dieser Souvenirshops, in denen die Touristen scharenweise hingefahren werden. Die Preise variieren je nach Geschäft und wer ein Andenken aus St. Petersburg möchte, wird hier garantiert fündig. Neben den berühmten Imitaten der Fabergé-Eier, finden sich dort auch russische Spezialitäten wie schwarzer Kaviar oder Beluga Wodka. Hier ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei, ob teurer Pelz oder günstiger Kühlschrankmagnet. Es gibt viel Schönes und Kitschiges zu kaufen, auch Porzellangeschirr oder Fanartikeln des Fußballvereins Zenit. Wer gar nichts findet, der stattet wenigstens der öffentlichen Sanitäranlage einen Besuch ab. 🙂 Ich wünsche Euch jetzt einfach viel Freude mit meinen Fotos vom Souvenirshop in St. Petersburg, dem etwas anderen Einkaufsvergnügen.

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9