Advent, Advent ein Lichtlein brennt! Adventsmarkt im Schloss

Dieses Jahr besuchte ich zum ersten Mal den zauberhaften Adventsmarkt im Schloss Bad Rappenau. Dieser fand vom 23. bis 24. November jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Ich freute mich sehr auf diesen kleinen Markt, der direkt am Schloss und in den romantischen Räumen des Schlosses seit 2013 veranstaltet wird. Ich spazierte durch den Schlosspark und schon von der Ferne stieg mir der süße Duft von Waffeln und herrlichen Glühwein in die Nase. Am Schlosshof angekommen, erwarteten mich weihnachtlich geschmückte Stände, die neben Kunsthandwerk, Adventskränzen und Baumschmuck allerlei leckere Speisen anboten. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und im Schloss konnte jeder Kaffee und Kuchen genießen und dabei noch Gutes tun. Denn der Erlös der Kaffee- und Kuchenecke ging an verschiedene gemeinnützige Aktionen. Ich bewunderte das vielfältige Angebot der Aussteller, die ihre handgefertigten Waren in dem stilvollen Ambiente des Schlosses präsentierten. Ich konnte beim Anblick eines beleuchteten Holztannenbaums nicht widerstehen und kaufte ihn mir. Ich fand, dass er sich vorzüglich in meine Weihnachtsdekoration integrieren lassen würde. Ich genoss diesen heimeligen, kleinen Adventsmarkt, der fernab von Trubel und Hektik stattfand. Nach einer leckeren Weihnachtswaffel, gönnte ich mir einen herrlich nach Weihnachtsgewürzen duftenden Glühwein und vergaß für einen kleinen Augenblick den ganzen Alltagsstress. Der Besuch des bezaubernden kleinen Adventsmarkts stimmte mich perfekt auf die vorweihnachtliche Adventszeit ein. Manchmal ist eine kleine Pause vom Alltag, alles was wir brauchen, um neue Kraft und Energie zu schöpfen. In diesem Sinne viel Freude mit meinen Fotos vom herrlichen Adventsmarkt im Schloss in Bad Rappenau. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9