Der Deutschhof mit dem Deutschordensmünster St. Peter und Paul in Heilbronn

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Heilbronn, die sympathische Großstadt am Neckar im Herzen von Baden-Württemberg mit über 125.000 Einwohnern ist wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt im Heilbronner Land. Ihr ältestes Bauwerk ist der romanische Unterbau des Kirchturms der ehemaligen Marienkapelle des Deutschordensmünster St. Peter und Paul. Entstanden um 1250 folgte nach frühgotischer Erweiterung um 1500 der Umbau zur Barockkirche zwischen 1718 […]

Weiterlesen

Das antike Lapidarium im historischen Klosterhof

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Eine besondere Sammlung von Steinen, einem antiken Lapidarium, befindet sich im historischen Klosterhof der Stadt Lauffen am Neckar. Diesen Klosterhof betrat ich durch einen der Torbögen der alten Umfassungsmauer. Einst beherbergte der Ort dort ein Nonnenkloster bis dieses 1553 von Christoph von Württemberg aufgelöst wurde. Danach wurde der Besitz säkularisiert und als Klosterhof weitergeführt. Heute […]

Weiterlesen

Das Graf-Eberstein-Schloss: Renaissanceschloss im historischen Ortskern Gochsheim

Isabella Müller Schloss Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein prächtiges Renaissance-Schloss umgeben von einer 750 Jahre alten Stadtmauer ist das Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim, einem Stadtteil von Kraichtal. Mein Weg zu diesem Schloss begann mit einem Treppenaufgang an den Schafraingärten, einem steilen Südhang, der von Trockenmauern gestaffelt wird. Von dort gelangte ich über 93 Stufen zur mittelalterlich anmutenden Altstadt mit historischen Ortskern, der St. […]

Weiterlesen

Die Grafenburg Lauffen am Neckar mit deutschlandweit einzig erhaltenem Wohnturm aus der Salierzeit

Isabella Müller Lauffen Heilbronn @isabella_muenchen

Die Grafenburg in Lauffen thront hoch oben auf der Neckarinsel. Sie wurde im 11. Jahrhundert als Wasserburg durch die Grafen von Lauffen errichtet und war ihr Sitz bis ihr Geschlecht im 13. Jahrhundert ausstarb. Nach den Zerstörungen des Dreißigjährige Kriegs wurde die sogenannte „Untere Burg“ von 1648 an als Wohn- und Dienstsitz für Oberamtsleute neu […]

Weiterlesen

Piazza del Duomo in Milano: Einer der schönsten Plätze Europas

Isabella Müller Milano @isabella_muenchen

Der Domplatz, Piazza del Duomo, in Mailand ist einer der schönsten Plätze Europas. Das aktuelle Aussehen des Platzes, der Dreh- und Angelpunkt des Mailänder Lebens im Herzen der Stadt ist, ist das Ergebnis der teilweisen Umsetzung der Pläne von Giuseppe Mengoni ab 1865. Die Entscheidung, einen großen, symmetrischen offenen Platz zu schaffen, führte zum Abriss […]

Weiterlesen

Auf den Spuren des sprachgewaltigen Dichters Friedrich Hölderlin in seiner Geburtsstadt Lauffen am Neckar

Isabella Müller Lauffen am Neckar @isabella_muenchen

Die Stadt Lauffen am Neckar ist die Geburtsstadt des berühmten deutschen Dichters Friedrich Hölderlin. Hier befindet sich auch idyllisch im Klosterhof gelegen, in dem bis 2019 das Museum der Stadt untergebracht war und aktuell für Veranstaltungen genutzt wird, das Hölderlin-Denkmal. Die Idee zur Errichtung eines solchen Denkmals wurde am 100. Geburtstag von Friedrich Hölderlin, als […]

Weiterlesen

Das Alte Rathaus in Wien: ein fast vergessenes Wahrzeichen aus dem Mittelalter

Isabella Müller Rathaus Wien @isabella_muenchen

Wien hat unzählig schöne Bauwerke und eines von ihnen ist das Alte Rathaus in der Wipplingerstraße 6-8 in Wiens 1. Gemeindebezirk. Schon allein die wunderschöne Barockfassade und ihr opulentes Portal ist beeindruckend. Ich bestaune jedes Mal aufs Neue die prachtvollen Portalplastiken. An der Westseite verkörpern sie Gerechtigkeit und Güte und an der Ostseite wird das […]

Weiterlesen

Die Kirche Santa Maria delle Grazie al Naviglio in Mailand: ein verstecktes Juwel

Isabella Müller Milano @isabella_muenchen

Bei meinem Spaziergang durch die lombardische Hauptstadt Mailand, besuchte ich auch das romantische Viertel Navigli, das für seine Wasserkanäle berühmt ist. In den Abendstunden ist es ein hippes Ausgehviertel besonders bei jungen Menschen, die gern die Nacht zum Tag machen. Ich mag dieses charmante Viertel mit seinen zahlreichen Bars, Cafés, Restaurants und trendigen Läden direkt […]

Weiterlesen

Mailand und seine mittelalterlichen Stadttore

Isabella Müller Milano @isabella_muenchen

Während meines Mailand-Aufenthalts besuchte ich auch die mittelalterlichen noch erhaltenen Stadttore wie das Porta Ticinese. Dieses Stadttor war das wichtigste Tor in der Stadtmauer, das Mailand jedem Besucher von Südwesten kommend von seiner schönsten Seite präsentierte. Früher zogen durch den prächtigen Triumphbogen bedeutende Herrschergestalten des Mittelalters und noch heute muss jeder neue Erzbischof durch die […]

Weiterlesen

Flanieren an der zauberhaften Koblenzer Rheinpromenade mit Pegelhaus und der Festung Ehrenbreitstein als Kulisse

Isabella Mueller Instagram @isabella_muenchen Wien München

Mein Spaziergang am Rheinufer mit der traumhaften Kulisse der Festung Ehrenbreitstein im Hintergrund war einfach wunderbar. Die Stadt Koblenz mit ihrer kilometerlangen Uferpromenade versprühte für mich Rheinromantik pur. Beim Flanieren entdeckte ich auch das Pegelhaus, das mir durch seinen Achteckbau mit profiliertem Sockel sofort ins Auge stach. Das Pegelhaus zählt zu den historischen Gebäuden in […]

Weiterlesen

Der mächtige Wall der historischen Stadt Lauffen am Neckar mit ihren beiden Stadttoren

Isabella Müller Heilbronn Lauffen @isabella_muenchen

Charakteristisch für die historische Stadt Lauffen am Neckar ist ihre eindrucksvolle Stadtmauer. Zu dieser wuchtigen Stadtmauer gehört auch das Alte Heilbronner Tor. Das Alte Heilbronner Stadttor ist ein dreigeschossiger Bau mit Bossen-Eckquadrierung, das aus dem 13. Jahrhundert stammt und das einzig erhaltene Stadttor aus der Zeit der ersten Stadtbefestigung ist. Seit der Errichtung des Walls, […]

Weiterlesen

Kling, Glocke, kling: Besuch einer der größten Glocken Deutschlands

Isabella Mueller Instagram @isabella_muenchen Wien München

Bei meinem Besuch des Wildparks in Schwarzach, entdeckte ich die überdimensional große Mörserglocke, die sich unweit des Eingangs vom Wildpark befindet. Die Mörserglocke der Gemeinde Schwarzach im Odenwald ist der Mittelpunkt des Freizeit- und Erholungszentrums am Südrand des Ortes. Sie ist mit fast zehn Tonnen Gewicht und einer Höhe von zweieinhalb Metern eine der größten […]

Weiterlesen

Das fast 300 Jahre vergessene Stephanskloster auf dem Heiligenberg in Heidelberg

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Auf dem sagenumwobenen Heiligenberg in Heidelberg befindet sich auf seinem Südgipfel die Klosterruine des Stephansklosters. Diese wurde um das Jahr 1090 vom Benediktinermönch Arnold erbaut. Es bestand zunächst aus einer Klause mit zugehöriger Stephanskapelle. Die gotische Klosterkirche mit großer Mittelapside, dem Querhaus und dem dreischiffigen Langhaus stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde maßgebend durch […]

Weiterlesen

Der Bismarckplatz in Heidelberg: Tor zu einer der längsten Fußgängerzonen Europas

Isabella Mueller Instagram @isabella_muenchen Wien München

Der Bismarckplatz ist für mich das Tor zu Heidelbergs Innenstadt mit ihrer 1,6 Kilometer langen Fußgängerzone, einer der längsten in Europa. Der Bismarckplatz befindet sich am westlichen Ende der Hauptstraße und bildet den Übergang zum Stadtteil Bergheim. Er ist einer der zentralen Knotenpunkte des öffentlichen Nahverkehrs und immer sehr belebt. Der Bismarckplatz wurde ursprünglich 1847 […]

Weiterlesen

Henkersmahlzeit im historischen Gewölbe inmitten Zauberer, Gaukler und Musikanten im Pulverturm in Dresden

Isabella Müller Weimar @isabella_muenchen

Nach meinem Besuch der Frauenkirche in Dresden knurrte mein Magen und ich entdeckte eine historische Kanone, die mir den Weg zum Restaurant Pulverturm zeigte. Spontan entschied ich mich im historischen Gewölbe, in dem schon August der Starke speiste, essen zu gehen. Denn ich wollte unbedingt bei meinem Aufenthalt in der Elbmetropole Dresden original sächsisch speisen. […]

Weiterlesen

Die Hermesvilla in Wien: Kaiserin Sisi’s Schloss der Träume

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Als Schloss der Träume wird die Hermesvilla im ehemals kaiserlichen Jagdgebiet Lainzer Tiergarten in Wien bezeichnet. Ich wollte dieses Schloss, das Kaiser Franz Joseph I. seiner Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, schenkte, unbedingt besuchen. Das Schloss inmitten der Natur sollte die reiselustige Kaiserin dazu bewegen öfter in Wien zu verweilen. Die romantische Villa, die […]

Weiterlesen

Mailand und seine historischen Straßenbahnen dank des schwedischen Möbelriesen Ikea im Frühlingskostüm

Isabella Müller Milano @isabella_muenchen

Eine spannende Art die lombardische Hauptstadt Mailand zu erkunden, ist eine Fahrt in einer der historischen Straßenbahnen. Kein anderes Nahverkehrsmittel prägt so sehr das Stadtbild wie die Tram, die mittlerweile selbst zu einer echten Sehenswürdigkeit in Mailand geworden ist. Ich hatte im Februar das besondere Vergnügen, die Frühlings-Straßenbahn von dem schwedischen Möbelkonzern Ikea bewundern zu […]

Weiterlesen

Maria am Gestade: Gotisches Kirchenschatzkästchen, das fast dem Abriss zum Opfer gefallen wäre

Wien @isabella_muenchen Isabella Müller

Die Kirche Maria am Gestade ist nicht nur die zweitälteste Kirche der Donaumetropole Wien, sondern sie zählt auch zu den schönsten gotischen Kirchen Österreichs. Die prächtige Wallfahrtskirche im Herzen der Stadt sollte 1784 tatsächlich infolge der Kirchenstrukturreform unter Kaiser Josef II. geschlossen und zum Abriss bestimmt werden. Während der Napoleonischen Kriege diente sie sogar als […]

Weiterlesen