Der Schierlingsbecher

Isabella Mueller Griechenland griechische Göttin @isabella_muenchen Piräus

Schon in der Antike wurde Gift eingesetzt, um Feinde oder einfach unliebsame Menschen aus dem Weg zu räumen. Einer dem dieses Schicksal zuteil wurde, war der griechische Philosoph Sokrates, der während der Attischen Demokratie wegen Gottlosigkeit und Verführung der Jugend durch seine Lehren zum Tode durch den Schierlingsbecher verurteilt wurde. Bei dem Schierlingsbecher handelt es […]

Weiterlesen

Der Kinderzimmer-Dealer

Isabella Mueller @isabella_muenchen Leipzig

Die kriminelle Karriere eines Teenagers war so interessant, dass selbst der Streaming-Dienst Netflix-Serie diese als Grundlage für die Serie „How to sell Drugs Online (Fast)“ und die Dokumentation „The Teenage Drug Lord“ nutzte. Bei dem jugendlichen Kriminellen handelte es sich um Maximilian Schmidt, der bereits im Alter von 18 Jahren aus seinem Leipziger Kinderzimmer heraus […]

Weiterlesen

Der sadistische Psychopath

Isabella Mueller @isabella_muenchen St Petersburg Russland

Einer der grausamsten Mörder in der russischen Kriminalgeschichte war Andrei Romanowitsch Tschikatilo, besser bekannt als „das Monster oder der Ripper von Rostow“. Dieser russische Serienmörder tötete von 1978 bis 1990 im russischen Rostow, in Moskau, St. Petersburg, Jekaterinberg sowie in Usbekistan und der Ukraine mindestens 53 Menschen bis er am 14. Februar 1994 durch einen […]

Weiterlesen

Die angekohlten Knochenreste und Fleischstücke im Einmachglas

Isabella Mueller Wien @isabella_muenchen

Ein wahrhaft schauderhafter Anblick bot sich der Wiener Bevölkerung im Verhandlungssaal des Wiener Gerichts am 26. Oktober 1932. Dort waren vor dem Richtertisch zwei große Einmachgläser aufgestellt, in denen sich angekohlte Knochenreste und kleingeschnittene Fleischstücke befanden. Daneben stand eine Kinderbadewanne, die als Transportmittel für die zerstückelte Leichenteile gedient hatte sowie ein Hackstock, auf dem die […]

Weiterlesen

Der Grenzmord

Isabella Müller Fulda Kassel Hessen Deutschland @isabella_muenchen

Einer der mysteriösesten Morde Deutschlands ereignete sich am 15. März 1998 an dem ehemaligen Oberjäger des Bundesgrenzschutzes Hans Plüschke. Der Taxifahrer wurde in seiner Nachtschicht auf der Bundesstraße 84 zwischen Hünfeld und Rasdorf auf dieselbe Weise wie vor 36 Jahren der Grenztruppen-Hauptmann Rudi Arnstadt zwischen Nasenwurzel und rechtem Auge erschossen. Diesen hatte am 14. August […]

Weiterlesen

Der Babybrei-Erpresser

Isabella Müller Friedrichshafen Bodensee @isabella_muenchen

Eine der aufsehend erregendsten Erpressungen in Deutschland ereignete sich im Jahr 2017. Ein Mann hatte am 16. September 2017 fünf vergiftete Babybrei-Gläschen in einem Supermarkt in Friedrichshafen platziert und 11,75 Millionen Euro in 35.000 Scheinen gefordert. Diese Forderung hatte er per Email an das Bundeskriminalamt, eine Verbraucherorganisation sowie an Super- und Drogeriemärkte geschickt. Falls diese […]

Weiterlesen

Zorro, der Rächer der Armen

Isabella Müller München Leipzig Wien Stuttgart Heidelberg Frankfurt Hamburg Berlin Köln Düsseldorf Amsterdam Paris Rom Italien Deutschland Österreich Spanien Niederlande Polen Prag Norwegen Oslo Schweden USA UK London @isabella_muenchen

Eine spannende Serie von Banküberfällen ereignete sich von 1985 bis 1995 in Frankfurt am Main, Hamburg, München und Köln. In diesem Zeitraum überfiel ein Mann mit Zorro-Maske über dem Gesicht und einer Schreckschusspistole in der Hand insgesamt 13 Banken in Deutschland. Dabei wandte der Bankräuber nie Gewalt an und entschuldigte sich sogar mit den Worten […]

Weiterlesen

Der Leichenschänder

Isabella Müller @isabella_muenchen Seligenstadt Hessen Deutschland

Eine abscheuliche Mordserie an Prostituierten ereignete sich an Fernstraßen in Hessen und Nordrhein-Westfalen zwischen 2003 bis 2006. In diesem Zeitraum wurden nicht nur 3 Frauen getötet, sondern auch deren Leichen geschändet, in dem ihr Mörder Sex mit ihren toten Körpern hatte. Das erste Opfer war die 32 Jahre alte Prostituierte Nicole U. aus Oberhausen, besser […]

Weiterlesen

Der mordende Raufbold

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Einst trieb in Finnland, dem Land der 1000 Seen, ein Serienmörder namens Matti Heikinpoika Haapoja sein Unwesen, der laut einigen Quellen über 20 Menschen auf dem Gewissen haben soll und damals so populär wie ein Rockstar war. Aber wer dieser historische Serienmörder überhaupt? Um diese Frage zu klären, reisen wir ins Jahr 1845 zurück. In […]

Weiterlesen

Fridolin, der Frauenschreck

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Drei Monate lang sorgte ein einziger Mann dafür, dass die Frauen der Messestadt Leipzig in Angst und Schrecken lebten. Denn zwischen Juli und Oktober 1954 brach ein 28 Jahre alter Mann, der sich Fridolin nannte, per Nachschlüssel in Leipziger Wohnungen ein, die er verwüstete. Er klaute allerhand Krimskrams und machte selbst vor einem Wellensittich nicht […]

Weiterlesen

Einer der größten Kunstraube der DDR

Isabella Müller München Leipzig Wien Stuttgart Heidelberg Frankfurt Hamburg Berlin Köln Düsseldorf Amsterdam Paris Rom Italien Deutschland Österreich Spanien Niederlande Polen Prag Norwegen Oslo Schweden USA UK London @isabella_muenchen

Als einer der größten Kunstraube der DDR gilt der Diebstahl des Sophienschatzes aus dem Stadtmuseum in Dresden, der bis heute Rätsel aufgibt. Am 20. September 1977 gelang unbekannten Dieben am helllichten Tag aus dem Dresdner Stadtmuseum den sogenannten Sophienschatz zu stehlen. Dieser verdankt seinen Namen nach seiner Herkunft. Denn die meisten Schmuckstücke stammen aus über […]

Weiterlesen

Das höchste Bauwerk Wiesbadens

Das höchste Gebäude der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist die neugotische Marktkirche am Schlossplatz. Die dreischiffige Basilika ohne Oberhaus mit ihren fünf Türmen wurde unter der Leitung des Nassauischen Oberbaurats Carl Boos als Nassauer Landesdom von 1853 bis 1862 erbaut. Sie ersetzte die am 27. Juni 1850 bei einem Brand zerstörte evangelische Mauritiuskirche. Carl Boos ließ […]

Weiterlesen

Der Facebook-Mord

Isabella Mueller @isabella_muenchen Arnheim Niederlande

Tatsächlich war ein Streit auf dem sozialen Netzwerk Facebook der Auslöser für einen Mord. Doch wie konnte es nur soweit kommen? Am 19. November 2011 besuchten die engen Freundinnen Winsie Hau und Polly zusammen eine Party, auf der sie plötzlich in einen heftigen Zoff miteinander gerieten. Denn die 15 Jahre alte Winsie bezeichnete ihre 16 […]

Weiterlesen

Der mordende Bad Boy

Isabella Mueller @isabella_muenchen Kopenhagen

Manche Frauen fühlen sich von Bad Boys magisch angezogen, obwohl diese immer zuerst an ihre eignen Interessen denken und sich selten zum zahmen Schmusekater entwickeln. Ein solcher Bad Boy, der 4 Menschen umbrachte und zu dem die Frauen trotzdem scharenweise ins Gefängnis pilgerten, um mit ihm Sex zu haben, ist Peter Lundin. Dieser erblickte am […]

Weiterlesen

Die beliebteste Mordmethode des Geheimdienstes

Isabella Müller München Leipzig Wien Stuttgart Heidelberg Frankfurt Hamburg Berlin Köln Düsseldorf Amsterdam Paris Rom Italien Deutschland Österreich Spanien Niederlande Polen Prag Norwegen Oslo Schweden USA UK London @isabella_muenchen

Eine der beliebtesten Methoden der Geheimdienste unliebsame Feinde aus dem Weg zu räumen, ist durch Gift. Besonders der KGB war berüchtigt für seine Giftmorde, dessen tödliche Substanzen seit 1921 in einem Speziallabor, der sogenannten Kammer, entwickelt wurden, um spurlos morden zu können. Oftmals waren die Gifte nicht nachweisbar und stellten die Ärzte und Ermittler vor […]

Weiterlesen

Russlands schrecklicher Serienmörder

Isabella Mueller @isabella_muenchen St Petersburg Russland

Einer der schrecklichsten Serienmörder und Vergewaltiger Russlands ist Vadim Ershov, besser bekannt als die Bestie von Krasnojarsk. Dieser wurde im Mai des Jahres 1991 in die russische Armee eingezogen, wo er im Fernen Osten diente. Jedoch machten ihm die anderen Soldaten sein Leben schwer, in dem sie Vadim Ershov mobbten bis dieser eines Tages gegen […]

Weiterlesen

Die 3 ermordeten Frauen

Isabella Mueller @isabella_muenchen München

Man schreibt das Jahr 1896 als der Stationskommandant der 6. Münchner Gendarmeriebrigade in der Münchner Karlstraße 33 drei tote Frauenleichen vorfand. Bei diesen handelte es sich um die Ministerialwitwe Caroline von Roos, deren Tochter Julie sowie deren Köchin Maria Gradl. Da auf ihrem Küchentisch eine Flasche Arsenik gefunden wurde und es keinerlei Spuren von Gewaltanwendungen […]

Weiterlesen

Der mordende Krankenpfleger

Isabella Mueller @isabella_muenchen Norwegen

Einer der berüchtigtsten Serienmörder in der skandinavischen Geschichte ist der Norweger Arnfinn Nesset, der im Laufe seiner Karriere als Krankenpfleger über 100 Patienten auf dem Gewissen haben soll. De facto konnten ihm aber nur 22 Morde an Patienten nachgewiesen werden. Arnfinn Nesset wurde am 25. Oktober 1936 in Trøndelag als uneheliches Kind geboren, der bei […]

Weiterlesen

Die tote Joggerin

Isabella Mueller Freiburg @isabella_muenchen

Ein grausamer Sexualmord ereignete sich am 6. November 2016 in einem Waldstück bei Endingen in Freiburg. An jenem Nachmittag hatte sich die 27 Jahre alte Studentin Carolin G. aus Endingen zum Joggen in Richtung Bahlingen aufgemacht, wo sie gegen 15.25 Uhr zu einem abschüssigen Waldstück kam. Dies war das letzte Mal, dass Carolin G. lebend […]

Weiterlesen

Die Kackhaufen-Mörder

Isabella Müller Fulda Hessen Deutschland @isabella_muenchen

Ein äußerst brutaler Mord an einer wehrlosen, alten Frau erschütterte im Januar 1999 nicht nur Hessen, sondern ganz Deutschland. Bei dem Mordopfer handelte es sich um die 89 Jahre alte Karola Schmidt, die in ihrem Einfamilienhaus in Fulda im Horaser Weg 42 auf grausame Weise ermordet worden war. Ihr Nachbarn hatten die Polizei informiert, da […]

Weiterlesen

Der Justizskandal

Isabella Müller @isabella_muenchen Wiesbaden Frankfurt am Main

Unschuldig verurteilt zu werden und hinter Gittern zu landen, ist der Albtraum für jedermann. Genauso ein Justizskandal passierte in der Nachkriegszeit in Bremen. Am 1. Mai 1971 machte sich die 17 Jahre alte Schuhverkäuferin Carmen Kampa gegen 23 Uhr von der Diskothek Miramichi in Bremen-Oslebshausen, die unweit vom Bahnhof Oslebshausen lag, auf ihren Heimweg. Doch […]

Weiterlesen

Der Erpresser des FC Bayern München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der skurrilsten und zugleich erfolgreichsten Bankräuber Deutschlands ist zweifelsohne Harald Zirngibl, besser bekannt als der Besenstilräuber. Diesen Spitznamen erhielt er von den Medien deshalb, da er es pflegte seine Geiseln in Toiletten oder Putzräumen einzusperren und die Tür mit einem Besenstil zu verriegeln. Im Zeitraum von 1992 bis 1998 überfiel er insgesamt 17 Banken […]

Weiterlesen

Vergiftet und verstrahlt

Southampton England UK Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein ganz hinterhältiges Attentat wurde am 1. November 2006 auf den russischen Ex-Agenten Alexander Litwinenko verübt. Dieser wurde nach einem Giftanschlag in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert. Verzweifelt kämpften die Ärzte wochenlang um sein Leben, denn sie wussten nicht, mit welchem Gift Litwinenko vergiftet worden war. Litwinenko diente von 1988 bis 1999 den Sicherheitsbehörden der UdSSR […]

Weiterlesen

Der Fernfahrer

Barcelona . Sagrada Familia . Reise . Spanien . IsabellaMueller . @Isabella_Muenchen .

Einer der schlimmsten deutschen Serienmörder war Volker Eckert, besser bekannt als der Fernfahrer von Hof. Dieser hatte bereits im Jugendalter seinen ersten Mord an seiner 14 Jahre alten Mitschülerin Sylvia U. am 7. Mai 1974 in Plauen begangen. Er hatte diese erwürgt und anschließend den Mord als Selbstmord getarnt, was die DDR-Volkspolizei nicht anzweifelte. Erst […]

Weiterlesen