Das Katz und Maus Spiel

Isabella Mueller @isabella_muenchen Regensburg

Ein nervenaufreibender Kriminalfall ereignete sich Pfingsten 2012. Seit dem 26. Mai wurde die 26 Jahre alte Maria Baumer vermisst, die kurz vor der Hochzeit mit ihrem Verlobten Christian F., der als Krankenpfleger arbeitete und Medizin studierte, stand. Am Morgen hatte die 1,90 Meter große Maria die gemeinsame Wohnung verlassen, um Joggen zu gehen. Danach verlor […]

Weiterlesen

Das erste Denkmal für den Dichterfürsten

Isabella Mueller @isabella_muenchen Homburg Saar

Das erste öffentliche Denkmal für den großen deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe wurde am 22. Oktober 1844 in seiner Geburtsstadt Frankfurt am Main feierlich enthüllt. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Bereits 1819 hatte der Frankfurter Bankier Johann Jakob Willemer am 28. August, dem 70. Geburtstag von Goethe, an dem auch ich […]

Weiterlesen

Die Reise in den Tod

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Im November 1809 hatte die 24 Jahre alte Dorothea Blankenfeld nur ein Ziel, sie wollte von Danzig aus zu ihrem Verlobten, der als Zivilbeamter des französischen Kaiserheeres im 900 Kilometer entfernten Wien stationiert war. Mutterseelenallein und mit ihrer ganzen Mitgift trat sie die beschwerliche Reise an. Nach 700 Kilometer war sie in Dresden eingetroffen, wo […]

Weiterlesen

Die blutrünstige Moselbande

Isabella Müller Koblenz @isabella_muenchen

Im 18. Jahrhundert wimmelte es nur so von organisierten Räuberbanden. Denn nach dem Siebenjährigen Krieg marschierten die Truppen Napoleons I. in das linksrheinische Gebiet ein, weshalb viele deutsche Beamte flohen. In diesem Zeitraum der Gesetzlosigkeit bildete sich auch die berüchtigte Moselbande, die zu einer der bekanntesten Räuberbanden in Landstrichen Eifel und Hunsrück mit ihren unzugänglichen […]

Weiterlesen

Die Serienmörderin von St. Pauli

Isabella Mueller @isabella_muenchen Hamburg

Eine grauenhafte Serienmörderin trieb vor über 100 in Hamburgs Stadtteil St. Pauli ihr Unwesen. Dabei waren ihre Opfer wehrlose Säuglinge, die sie im Küchenofen verbrannte oder als verschnürtes Paket in die Elbe warf und das alles aus purer Geldgier. Bei der Serienmörderin handelte es sich um die mittelgroße Elisabeth Wiese, die durch ihre gelbliche Gesichtsarbe, […]

Weiterlesen

Der gekochte Männerkopf

Isabella Mueller @isabella_muenchen Glasgow

In den Jahren von 1978 bis 1983 wurden in London 15 junge Männer im Alter von 14 bis 23 Jahren von einem Serienkiller getötet. Zuerst strangulierte er seine Opfer bis zur Bewusstlosigkeit, bevor er sie in einem Eimer voll mit Wasser ertränkte, um dann mit den Leichen Sex zu haben oder sich mit ihnen ins […]

Weiterlesen

Der Luisenplatz, das Herz Darmstadts

Isabella Müller @isabella_muenchen Bad Homburg Franklfurt

Das Zentrum der ehemaligen Residenzstadt Darmstadt ist zweifelsohne der quadratische Luisenplatz, der 1820 nach der Großherzogin Luise Henriette Karoline von Hessen-Darmstadt benannt wurde, der Ehefrau vom Großherzog Ludewig I. unter dessen Regentschaft 1820 die erste Verfassung für das Großherzogtum Hessen verabschiedet wurde. An ihn und dieses bedeutende politische Ereignis erinnert das Ludwigsmonument in der Mitte […]

Weiterlesen

Bad Homburgs malerischer Kurpark

Isabella Müller München Leipzig Wien Stuttgart Heidelberg Frankfurt Hamburg Berlin Köln Düsseldorf Amsterdam Paris Rom Italien Deutschland Österreich Spanien Niederlande Polen Prag Norwegen Oslo Schweden USA UK London @isabella_muenchen

Einer der schönsten und größten Kurparks Deutschland befindet sich in der mondänen Kurstadt Bad Homburg vor der Höhe. Dieser fast 44 Hektar große Kurpark wurde von dem Königlich-Preußischen Gartenbaudirektor Peter Joseph Lenné, dessen Denkmal des Künstlers Otto Weber-Hartl sich am Eingang des Kurparks an der Kaiser-Friedrich-Promenade befindet, 1856 als Englischer Landschaftsgarten im Auftrag der Gebrüder […]

Weiterlesen

Der blutsaugende Vampir

Vampire, die als lebende Tote in der Dunkelheit auf der Suche nach ihrem nächsten Opfer umherwandeln, um sich an deren Blut zu laben, faszinieren die Menschheit bis heute. Solch ein Vampir soll auch in Schweden 1932 sein Unwesen getrieben haben. Im Frühjahr 1932 ereignete sich in Schwedens Hauptstadt Stockholm ein mysteriöser Mordfall, der bis heute […]

Weiterlesen

Der duftende Pfingstrosengarten

Isabella Müller @isabella_muenchen

Deutschlands einziger öffentlicher Lehr- und Schaugarten zur Pfingstrose befindet sich an der Evangelischen Kirche in Lorsch neben dem Klosterhügel direkt gegenüber vom weltberühmten Kloster Lorsch, das zum UNESCO-Welterbe zählt. Die Pfingstrose galt im Mittelalter als die Königin der Kräuter, die von den Benediktinermönchen über die Alpen nach Nordeuropa und nach Lorsch gebracht wurde. Um 800 […]

Weiterlesen

Die größte Kuckucksuhr der Welt

Isabella Müller @isabella_muenchen Wiesbaden Frankfurt am Main

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, die auch Nizza des Nordens wegen ihrem milden Klima im Winter genannt wird, zählt zu einem der ältesten Kurbäder Europas. In Wiesbaden sprudeln aus 26 Thermalquellen Tag für Tag 2 Millionen Liter heißes Mineralwasser. Mit einer Temperatur von 67 Grad gehören diese zu den heißesten Quellen Europas, die mindestens 200.000 Jahre […]

Weiterlesen

Der weiße Wachhund im Geheimgang des Klosters

Isabella Müller @isabella_muenchen

Seit 1991 gehört das Kloster Lorsch im Herzen der hessischen Stadt Lorsch, das bereits 764 von der Familie des fränkischen Gaugrafen Cancor gegründet wurde, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dieses war als Reichskloster bis weit in das Hochmittelalter ein wichtiges kulturelles Zentrum zur Verbreitung der am Königshof entwickelten Bildungsprogramme. Das Kloster Lorsch, dessen Überreste zu den wichtigsten vorromanischer […]

Weiterlesen

Bad Homburgs Russische Kapelle

Isabella Müller @isabella_muenchen Bad Homburg Franklfurt

Im südlichen Teil des Bad Homburger Kurparks an der Kaiser-Friedrich-Promenade befindet sich die wunderschöne Russische Kapelle mit ihrem goldenen Zwiebelturm, die genauso wie die Russische Kapelle auf der Mathildenhöhe in Darmstadt aus der Feder des St. Petersburger Architekten Louis Benois, dem Großvater des legendären britischen Schauspielers Sir Peter Ustinov stammt, der im Dienst des Zaren […]

Weiterlesen

Der bestialische Sexmord

Isabella Mueller @isabella_muenchen Münster

Ein großes Rätsel in Deutschlands Kriminalgeschichte gab ein Sexmord auf, der erst 20 Jahre später aufgeklärt werden konnte. Am frühen Vormittag des 13. Juli 1983 entdeckte ein Feuerwehrmann in einem Kornfeld an der L 600 bei Dülmen-Merfeld die Leiche der 25 Jahre alten Karen Oehme, die Tochter des Vorstandsvorsitzenden der Esso AG in Deutschland, Wolfgang […]

Weiterlesen

Sechsfach-Mord im Nobelbordell

Isabella Mueller @isabella_muenchen Heilbronn

In der Finanzmetropole Frankfurt am Main sorgte ein Sechsfach-Mord vor über 25 Jahren im noblen Stadtteil Westend, einem der teuersten Wohnquartiere in Deutschland, für großes Aufsehen, der bis heute zu einem der brutalsten Mordfälle in der Frankfurter Kriminalgeschichte zählt. In einer denkmalgeschützten Villa im Kettenhofweg 124a fanden Polizisten am 15. August 1994 sechs Leichen, die […]

Weiterlesen

Das Schloss Biebrich und der geheimnisvolle Jäger

Eines der schönsten Barockschlösser Deutschlands, das direkt am Rheinufer liegt, ist das Schloss Biebrich im gleichnamigen Stadtteil der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Anno 1696 erwarb der Fürst Georg August Samuel von Nassau-Idstein das heutige Areal, um 1701 ein Gartenhaus darauf zu errichten, das er 1703 zu einem Wohnschloss ausbauen ließ. Drei Jahre später wurde ein identisches […]

Weiterlesen

Der Mord an Wiesbadens Bordellkönig

Isabella Müller @isabella_muenchen Wiesbaden Frankfurt am Main

Jahrzehntelang war die Kleine Schwalbacher Straße in der Innenstadt der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden der Dreh- und Angelpunkt des Rotlichtviertels. Dies änderte sich abrupt mit der Ermordung des ungekrönten Rotlichtkönigs Mustafa Schikhane. Der Kurde Mustafa Schikhane war Wiesbadens Zuhälterkönig, der Geschäftsführer des Bordells „Crazy Sexy“ war und natürlich viele Rivalen im Kampf um Frauen, Macht und […]

Weiterlesen

Der Serienkiller aus Litauen

Isabella Mueller @isabella_muenchen Baden Baden

Im Jahr 2008 hielt ein Serienmörder aus Litauen die Guarda Civil in Teneriffa auf Trab. Bei dem Serienkiller handelte es sich um den 44 Jahre alten Maris Meiers aus Madona in Litauen. Dieser war ein Marinetaucher und passionierter Fotograf, der es nicht verkraften konnte, dass ihn seine große Liebe Kristine verlassen hatte. Die 26 Jahre […]

Weiterlesen

Bad Homburgs Schloss und die sprudelnde Quelle

Isabella Müller @isabella_muenchen Bad Homburg Hessen Germany

Die mondäne Kurstadt Bad Homburg vor der Höhe besitzt ein imposantes Landgrafenschloss mit malerischen Schlosspark. Dieses geht auf den Landgraf Friedrich II. zurück, der das Schloss von 1679 bis 1689 auf einem Bergfried aus dem 14. Jahrhundert errichten ließ. Dafür wurde die mittelalterliche Hohenburg bis auf ihre Grundmauern abgerissen. Einzig der „Weiße Turm“, das Wahrzeichen […]

Weiterlesen

Der Ring der Königin

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein Ring, der wie bei Tolkiens legendärem Werk „Der Herr der Ringe“ einen ewig an sich bindet, besaß nach einer Sage Fastrada, die vierte Gattin von Kaiser Karl dem Großen. Fastrada war eine Prinzessin, die aus einer thüringisch-fränkischen Grafenfamilie stammte und die der Kaiser kurz nach dem Tod seiner dritten Ehefrau Hildegard und seiner geliebten […]

Weiterlesen

Teneriffas erster Serienmörder El Burjo

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Spaniens meist gesuchtester Verbrecher war Dámaso Rodríguez Martín, besser bekannt als El Burjo, der Zauberer, da er wie von Zauberhand überraschend auftauchte und genauso wieder verschwand. El Burjo erblickte am 11. Dezember 1944 im Dorf El Batán das Licht der Welt. Er lebte mit seinen 4 Geschwistern in bescheidenen Verhältnissen und geriet früh auf die schiefe […]

Weiterlesen

Das größte Weinfass der Welt

Isabella Müller @isabella_muenchen Wurstmarkt Bad Dürkheim

Das größte Weinfass der Welt befindet sich in der alten Weinstadt Bad Dürkheim, die direkt zwischen dem Pfälzerwald und den malerischen Weinbergen an der Weinstraße liegt. Kein Wunder, dass dort auch am zweiten und dritten Septemberwochenende das größte Weinfest der Welt, der Wurstmarkt, stattfindet. Auf dem Wurstmarktgelände steht auch das größte Holzfass der Welt. Dieses […]

Weiterlesen

Der Tod lauert in der Höhle

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren, die aufgrund ihres Klimas auch als die „Insel des ewigen Frühlings“ genannt wird. Darum ist es nicht verwunderlich, dass viele Deutsche dorthin auswandern. Einer von ihnen, der Teneriffa als seine neue Heimat auserkor, war der 43 Jahre alte, zweifache Familienvater Thomas Handrick aus Halle. Nach einem Streit mit […]

Weiterlesen

Deutschlands längst einsitzender Häftling

Schloss Bruchsal Isabella Müller Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Rund 60 Jahre seines Lebens verbrachte Hans-Georg Neumann in Haft. Er ist damit Deutschlands dienstältester Strafgefangener. Denn niemand sonst saß länger in einem deutschen Gefängnis. Doch wie kam es dazu, dass Hans-Georg Neumann erst nach fast 60 Jahren und im stolzen Alter von 84 Jahren aus der Haft entlassen wurde? Hans-Georg Neumann wurde am 14. […]

Weiterlesen