Die schwarze Dole

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein Denkmal, das an die einstige Eisenbahnanbindung der Ludwigssaline an das Deutsche Bahn Netz erinnert, ist der Sichtbogen eines ehemaligen Durchlasses in der malerischen Kurstadt Bad Rappenau. Der Sichtbogen als letztes Überbleibsel des Bahndamms befindet sich ganz in der Nähe vom verträumten Kurpark. Einst führte vom Bahnhof Bad Rappenau ein Industriegleis zur Saline hinauf zum […]

Weiterlesen

Der Zuiderhaven in der friesischen Stadt Harlingen

Isabella Müller @isabella_muenchen

Die einzige der 11 friesischen Städte, die an das Wattenmeer angrenzt, ist die idyllische Seehafenstadt Harlingen. Ihre Lage am Wattenmeer prägte entscheidend die Stadt, die mehr als 500 restaurierte Monumente besitzt, die an die dynamische Handelsvergangenheit erinnern. Von dieser zeugt bis heute der Zuiderhaven, der um 1600 gegraben wurde. Schon wenig später avancierte dieser zu […]

Weiterlesen

Das Märchenschloss

Isabella Müller @isabella_muenchen

Ein traumhaftes Märchenschloss, das auf eine fast 1000 Jahre alte Geschichte zurückblickt, ist das Schloss Heeswijk. Dieses ist das Herzstück des Landgut Heeswijk im Tal der Aa unweit von Nordbrabants Hauptstadt Den Bosch, das aufgrund seiner Lage auch als Brabanter Naturtor bezeichnet wird, da es ein idealer Ausgangspunkt für Wander- und Fahrradtouren bietet. Das wunderschöne […]

Weiterlesen

Sandstrand so weit das Auge reicht gepaart mit einer der spektakulärsten Rennstrecken der Welt

Isabella Mueller @isabella_muenchen Niederlande Formel eins Rennstrecke Strand Meer Urlaub Ferien Geheimtipp

Nur einen Katzensprung von Harlem, der kleinen Schwester von Amsterdam entfernt, liegt der malerische Küstenort Zandvoort aan Zee. Dieser verfügt nicht nur über einen 9 Kilometer langen und an manchen Stellen fast 100 Meter breiten Sandstrand, sondern dort befindet sich eine der spektakulärsten Rennstrecken der Welt, der Circuit Park Zandvoort. Diese 4,3 Kilometer lange Rennstrecke […]

Weiterlesen

Die Burg aus dem Märchenbuch

Burg Radboud Holland Niederlande Isabella Müller @isabella_muenchen Reise Urlaub Geheimtipp Ausflug

Eine Burg wie aus einem Märchenbuch entsprungen, die umgeben von einem herrlichen Wassergraben und Grün soweit das Auge reicht ist, ist die Burg Radboud. Diese befindet sich auf der östlichen Hafenseite in der malerischen Stadt Medemblik in der niederländischen Provinz Nordholland. Die Burg war einst Teil von 5 Zwingburgen, die der holländische Graf Floris V. […]

Weiterlesen

Das erste Sozialwohnungsprojekt der Niederlande

Isabella Müller @isabella_muenchen Enkhuizen Niederlande Markermeer Urlaub Ferien Tipps Reise Holland Last Minute

In der malerischen Stadt Enkhuizen am Ufer des Ijsselmeers in der niederländischen Provinz Nordholland befindet sich im historischen Zentrum gegenüber vom Hafen der wunderschöne Snouck van Loosenpark. In diesem Park wurde eines der ersten Sozialwohnungsprojekte in den Niederlanden realisiert. Die Initiatorin war Margaretha Maria Snouck van Loosen. Diese war die jüngste von sechs Töchtern, die […]

Weiterlesen

Der größte Japanische Garten Europas

Sehenswürdigkeit Tip Japanischer Garten Hasselt Belgien Isabella Müller @isabella_muenchen Urlaub Ferien

In der belgischen Stadt Hasselt befindet sich Europas größter Japanischer Garten mit einer Fläche von 25.000 Quadratmetern, der durch die langjährige Freundschaft seit 1985 der Stadt Hasselt mit der japanischen Stadt Itami entstand. Die japanische Stadt Itami ließ den prächtigen Spaziergarten mit seinen geschwungenen Kieswegen 1992 im traditionellen Stil aus dem 17. Jahrhundert nach den […]

Weiterlesen

Der steinerne Bär

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bis heute zeugt die Ruine des Westpoorts, das auch steinerner Bär oder Bruggse Poort genannt wird, von der einst mächtigen Festungsstadt Sluis in der niederländischen Provinz Zeeland nahe der belgischen Grenze. Diese entstand bei einer Schleuse am Zwin, einem Wasserlauf, der der belgischen Stadt Brügge einst Zugang zum Meer bot. Anno 1290 erhielt Sluis die […]

Weiterlesen

Der Mord in der Villa

Isabella Müller Kaufbeuren @isabella_muenchen

Im 18. und 19. Wiener Gemeindebezirk befinden sich mehr als die Hälfte aller Villen der Donaumetropole Wien. Diese Tatsache lockt natürlich viele Einbrecher an. Denn da, wo die Reichen wohnen, gibt es bekanntlich viel zu holen. Diese Annahme wurde einer Villabesitzerin tatsächlich zum Verhängnis. In der Nacht vom 5. auf den 6. März 1995 wurde […]

Weiterlesen

Der geheime Garten

Hinter den Mauern des schönsten Klosterdorfes der Niederlande, Steyl, befindet sich der Jochumhof, ein Botanischer Garten, der eine faszinierende alte exotische Flora und Fauna mit herrlicher Aussicht über die Maas besitzt. Nach meinem Besuch der lebhaften Stadt Venlo machte ich einen Abstecher dorthin, dessen älteste Teile aus dem Jahr 1799 stammen. Der Jochumhof verdankt seinen […]

Weiterlesen

Die malerische Wasserburg

Das Wahrzeichen der niederrheinischen Gemeinde Brüggen in Nordrhein-Westfalen ist zweifelsohne die malerische Wasserburg, die 1289 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Errichtet wurde diese von den Grafen von Kessel im 13. Jahrhundert zur Sicherung einer Furt über die Schwalm. Bereits um 1200 existierte in Brüggen eine quadratische Burg mit einem Grundriss von 40 x 37 Metern mit […]

Weiterlesen

Die zauberhaften Schlossgärten Arcen

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Im malerischen Dorf Arcen, das an der deutsch-niederländischen Grenze bei der Stadt Venlo liegt, befinden sich die atemberaubenden Schlossgärten Arcen. Dieser 32 Hektar große Blumen- und Pflanzenpark wurde bereits zum sechsten Mal vom ANWB, dem niederländischen Pendant des ADAC, mit dem Prädikat “Schönstes Ausflugziel in Limburg” ausgezeichnet, das ich dieses Jahr zusammen mit meinem West […]

Weiterlesen

Die Schattengestalten

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Eine der ältesten Städte Deutschlands ist Speyer, deren Wahrzeichen zweifelsohne der Kaiserdom ist, der bis heute davon zeugt, dass diese Stadt einst das Zentrum von Politik und Macht war. Von dieser Zeit rankt eine uralte Sage von einem Fährmann. In einer stürmischen, finsteren Oktobernacht anno 1813 schlief ein Fährmann im Schutze seines Kahns am Rheinufer, […]

Weiterlesen

Die Sage um das Seeschloss

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein idyllisches Fleckchen Erde, das Freizeitvergnügen pur dank zahlreicher Sportangebote wie Golfen, Reiten, Bootfahren und ausgiebige Spaziergänge inmitten der Natur bietet, ist die Domäne Monrepos in Ludwigsburg-Egolsheim. Das Highlight dieser weitläufigen Parkanlage ist zweifelsohne das malerische Seeschloss Monrepos, das ein wahres Rokoko-Juwel ist. Um dieses romantische Seeschloss rankt eine uralte Sage. Im Dreißigjährigen Krieg stand […]

Weiterlesen

Der brutale Mord am Fuß der Wasserkuppe

Isabella Müller Wasserkuppe Urlaub Hessen Rhön Sehenswürdigkeit Ausflug @isabella_muenchen

Im Dreiländerdreieck Bayern, Hessen und Thüringen befindet sich die Rhön. In diesem einzigartigen Mittelgebirge ereignete sich am Fuße der Wasserkuppe ein abscheulicher Mord. Es war der 12. Dezember 1992 als frühmorgens durch Dietges, einem Ortsteil der Marktgemeinde Hilders im Biosphärenreservat der hessischen Rhön, Feuerwehrsirenen heulten, da ein Brand im Haus des Küsters Fritz Gotthard ausgebrochen […]

Weiterlesen

Die Muttergottes-Grotte am Waldrand

Isabella Mueller @isabella_muenchen Ludwigsburg

Einen ganz besonderen Ort der Ruhe und der Entspannung entdeckte ich am Waldrand von Mingolsheim. Hier befindet sich seit über 140 Jahren eine Muttergottes-Grotte. Das 3,50 Meter hohe Standbild der Muttergottes wurde von dem Mingolsheimer Valentin Schanzenbach für die Genesung seiner kranken Ehefrau Regina gestiftet. Diese hatte eine schwere Lungenentzündung überstanden. Als Dank ließ er […]

Weiterlesen

Der mordende Krankenpfleger

Isabella Mueller @isabella_muenchen Norwegen

Einer der berüchtigtsten Serienmörder in der skandinavischen Geschichte ist der Norweger Arnfinn Nesset, der im Laufe seiner Karriere als Krankenpfleger über 100 Patienten auf dem Gewissen haben soll. De facto konnten ihm aber nur 22 Morde an Patienten nachgewiesen werden. Arnfinn Nesset wurde am 25. Oktober 1936 in Trøndelag als uneheliches Kind geboren, der bei […]

Weiterlesen

Die brutalen Wilddiebe

Isabella Mueller @isabella_muenchen Zweibrücken

Wilderei wurde bis Mitte des 19. Jahrhunderts als Schwerverbrechen geahndet, da die Jagd nur den Landesherren oder berechtigten Personen vorbehalten war. Die Ordnungshüter und quasi der verlängerte Arm der Obrigkeit waren die Förster, die von der armen Bevölkerung gehasst wurden. Da sie diese daran hinderten, sich aus dem Wald das zu holen, was sie zum […]

Weiterlesen

Wiens Löwenritter

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Mitten in der kaiserlichen Sommerresidenz Schloss Schönbrunn in Österreichs Hauptstadt Wien liegt der älteste noch bestehende Zoo der Welt, der Tiergarten Schönbrunn. Dieser Zoo im 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing entstand unter Maria Theresia und ihrem Ehemann Franz Stephan Lothringen, der den Architekten Jean Nicolas Jadot de Ville-Issey mit dem Entwurf für eine Menagerie im Schlosspark […]

Weiterlesen

Mord im Schlossgarten

Isabella Mueller @isabella_muenchen Ludwigsburg

Ein mysteriöser Mord ereignete sich am 8. September 1946 im Schlossgarten in Ludwigsburg. An jenem Tag machte Hildegard Koffler zusammen mit ihrem Ehemann, ihrer Tochter und dem zukünftigen Schwiegersohn einen Abendspaziergang im Schlossgarten bis sie plötzlich einen lauten Schrei hörten. Dies war wie sich später herausstellen sollte, das letzte des Lebenszeichen von Heinrich Schwarzbauer. Dieser […]

Weiterlesen

Die kriminellen Machenschaften des Politikersohns

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein Politikersohn auf kriminellen Abwegen und dann noch in einen Mordfall verwickelt, das war natürlich eine politische Katastrophe für einen ranghohen Kommunalpolitiker. Deshalb wurde alles so arrangiert, dass am Ende der junge Spross mit einer Bewährungsstrafe und Sozialstunden davon kam, während seine beiden Komplizen hinter schwedischen Gardinen landeten. Aber der Reihe nach. Der 41 Jahre […]

Weiterlesen

Der eiskalte Killer

Die größte der Orkney-Inseln, einem Archipel aus 70 Inseln, ist Mainland, deren Hauptort mit über 7.000 Einwohnern Kirkwall ist. In diesem beschaulichen Städtchen ereignete sich im Sommer 1994 ein furchtbares Verbrechen, das erst nach Jahrzehnten aufgeklärt werden konnte. Am 2. Juni 1994 besuchte der Geschäftmann Donald Glue zusammen mit seiner Familie das indische Restaurant Mumutaz […]

Weiterlesen

Die zerstückelte Leiche im See

Mitte April 2018 entdeckte ein Spaziergänger im Uferwasser des Neusiedler Sees den Torso einer Frauenleiche. Er rief sofort die Polizei, die mit Spürhunden, Tauchern, Feuerwehrkräften und Cobra-Einheiten das Ufergebiet nach weiteren Leichenteilen absuchten. Nach und nach fanden sie den Kopf, zwei Unterarme ohne Hände sowie einen Unter- und Oberschenkelknochen. Nun musste die Polizei herausfinden, wer […]

Weiterlesen

Die Hexen von Dieburg

Isabella Müller Wurstmarkt Bad Dürkheim @isabella_muenchen

Ausgerechnet das beschauliche Diebung in Südhessen erlangte den größten Bekanntheitsgrad während der Hexenverfolgungen im Kurfürstentum Mainz, die von 1596 bis 1630 stattfanden. Über 200 Personen wurden in Dieburg, das gerade einmal 1800 Einwohner zählte, der Hexerei bezichtigt und sollten mit dem Teufel im Bunde stehen. Die verängstigte Bevölkerung forderte von der Obrigkeit gegen die Hexerei […]

Weiterlesen