Die Überwasserkirche: Schauplatz der Plünderungen während der Täuferherrschaft

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Direkt gegenüber vom Antiquariat Solder, dem berühmten Drehort der kultigen Krimiserie Wilsberg, befindet sich die Überwasserkirche, deren Name sich davon ableitet, dass sie außerhalb der Stadtmauer, also jenseits über der Aa liegt. Der mit der Überwasserkirche verbundene Marienstift für adelige, junge Damen wurde von Bischof Hermann I. gegründet und anno 1040 von König Heinrich III. […]

Weiterlesen

Osnabrücks zauberhafte Altstadt

Isabella Mueller Osnabrück @isabella_muenchen

Osnabrück mit seinen rund 160.000 Einwohnern ist die drittgrößte Stadt Niedersachsens, die vor mehr als 1.200 Jahren von Karl dem Großen gegründet wurde und die einzige Stadt in Deutschland ist, die in einem Naturpark liegt. Denn der 1.500 Quadratmeter große Natur- und Geopark „TERRA.vita“ umgibt die Stadt und reicht bis ins Stadtgebiet hinein. Besonders die […]

Weiterlesen

Die drei Folterkörbe am Turm der St. Lamberti Kirche in Münster

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Hoch oben am Turm der St. Lambertikirche in Münster hängen bis heute die drei Eisenkörbe, in denen die sterblichen Überreste der drei gefolterten Täuferanführer auf Geheiß des siegreichen Bischofs ausgestellt wurden. Anlass dafür war die Reformation, die seit 1530 sich in allen Pfarrkirchen der Stadt durchsetzte. Dies lag auch an dem ausbeuterischen Zuständen zwischen den […]

Weiterlesen

Die evangelische Liebfrauenkirche in Zaisenhausen: Ein architektonisches Juwel des berühmten Karlsruher Architekten Heinrich Hübsch

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein architektonisches Kirchenjuwel befindet sich in Zaisenhausen, der kleinsten Gemeinde des Landkreises Karlsruhe. Hier steht die evangelische Liebfrauenkirche mitten im Ortszentrum. Diese wurde anstelle der baufälligen 300 Jahre alten Dorfkapelle nach Plänen des berühmten Karlsruher Architekten Heinrich Hübsch, der als bedeutendster Architekt seiner Zeit galt, im Jahre 1836 nach nur zweijähriger Bauzeit fertig gestellt. Die […]

Weiterlesen

Kaufbeurens prächtige Patrizierhäuser

Isabella Müller Kaufbeuren @isabella_muenchen

Die Altstadt von Kaufbeuren im Allgäu ist geprägt von verwinkelten Gassen, alten Kirchen, Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer mit dem markanten Fünfknopfturm, dem Wahrzeichen der Stadt und prächtigen Bürgerhäusern. Diese zeugen davon, dass Kaufbeuren von 1286 bis 1803 freie Reichsstadt war. Entlang der Kaiser-Max-Straße wechseln sich gotische Stufengiebel mit Gebäuden im Stil der Renaissance sowie Barockfassaden […]

Weiterlesen

St. Marien: Die erste Osnabrücker Bürgerkirche mit großem Lichterglobus

Isabella Müller Osnabrück @isabella_muenchen

Osnabrück mit seinen rund 160.000 Einwohnern ist die drittgrößte Stadt in Niedersachsen direkt an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, die eine bemerkenswerte Altstadt besitzt, deren Mittelpunkt der Marktplatz ist. Dieser belebte Lieblingsplatz der Osnabrücker wird von bunten Giebelhäusern, dem historischen Rathaus, auf dessen Treppe 1648 der Westfälische Frieden verkündet wurde und das seit 2015 das Europäische […]

Weiterlesen

Die Maximilianstraße: Mindelheims repräsentative Flaniermeile

Isabella Müller Mindelheim Allgäu @isabella_muenchen

Mindelheim, die Kreisstadt des Landkreises Unterallgäu in Schwaben, besitzt eine malerische Altstadt mit markanten Toren und Türmen, deren repräsentative Flaniermeile die Maximilianstraße ist. Diese 400 Meter lange Straße erstreckt sich quer durch die Altstadt zwischen dem Oberen und Unteren Tor. Das Obere Tor, ein fünfgeschossiger Torturm mit Stadtuhr und „Arme-Sünder-Glocke, der erstmals 1337 erwähnt wurde […]

Weiterlesen

Das ehemalige Kloster Irsee: Kloster, Irrenanstalt, Ort des Schreckens während der NS-Zeit und heute modernes Tagungsrefugium im Allgäu

Isabella Müller Irsee Allgäu @isabella_muenchen

Das Kloster Irsee, eine ehemalige Abtei der Benediktiner, befindet sich unweit von Kaufbeuren im Allgäu. Dieses Kloster, das heute ein schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum beheimatet, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Diese beginnt mit einer Einsiedlergemeinschaft im Eiberger Wald um 1180, die durch die Besiedelung von Benediktinermönchen aus der Abtei Isny und unter der Förderung […]

Weiterlesen

Der Tresor Kaufbeurens

Isabella Müller Kaufbeuren Allgäu @isabella_muenchen

Umgeben von bewaldeten Hügeln und der malerischen Landschaft des Allgäuer Alpenvorlandes liegt die ehemalige Reichsstadt Kaufbeuren. Diese besitzt eine mittelalterliche Altstadt, die geprägt ist von verwinkelten Gassen mit herrschaftlichen Bürgerhäusern, romantischen Plätzen, alten Kirchen und der um 1200 erbauten noch gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren markanten Türmen. Ein Turm, unter dessen Gewölbe täglich Passanten laufen, […]

Weiterlesen

Der kuriose Dom in der Goethe-Stadt Wetzlar an der Lahn

Isabella Müller Wetzlar Hessen @isabella_muenchen

Wetzlar im schönen Lahntal gelegen ist eine Stadt in Mittelhessen, die einst Reichsstadt und von 1689 bis 1806 Sitz des Reichskammergerichtes war. An diesem Reichskammergericht war auch der legendäre deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe Praktikant. Doch die Juristerei hängte er bald an den Nagel und schrieb unglücklich verliebt sein zweites Werk, den Briefroman „Die […]

Weiterlesen

Die Schlosskirche: Das barocke Wahrzeichen von Friedrichshafen

Isabella Müller Friedrichshafen Bodensee @isabella_muenchen

Das weit über den See hin sichtbare Wahrzeichen der zweitgrößten Bodenseestadt Friedrichshafen ist die barocke Schlosskirche mit ihren 55 Meter hohen Kuppeltürmen aus Rorschacher Sandstein. Diese Kirche entstand von 1695 bis 1702 als Teil der Anlage des Klosters Hofen nach den Plänen des Architekten Christian Thumb. Am 08.10.1702 wurde die Kirche mit dem Patrozinium St. […]

Weiterlesen

Das Gespenst auf dem Friedhof

Isabella Müller Kaufbeuren @isabella_muenchen

In Kaufbeurens historischer Altstadt sollen geisterhafte Wesen ihr Unwesen treiben. Neben dem Ketten rasselnden Geist in dem Kaisergässle, soll ein Gespenst auf dem ehemaligen Friedhof der St. Martinskirche viele Jahre lang die Bürger in Angst und Schrecken versetzt haben. Dieser soll nachts in Schlappschuhen, was im Volksmund zum Namen Schlorgger führte, um die hell erleuchtete […]

Weiterlesen

St. Lamberti und die Täuferkörbe der verstümmelten Wiedertäufer

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Mitten im Herzen der westfälischen Stadt Münster auf dem berühmten Prinzipalmarkt befindet sich die St. Lamberti Kirche. Diese Kirche, die von Kaufleuten um 1000 gegründet wurde und auf zwei Vorgängerbauten zurückgeht, wurde in ihrer heutigen Gestalt in den Jahren von 1374 bis 1450 erbaut. Der mächtige Turm der spätgotischen Hallenkirche aus Baumberger Sandstein entstand von […]

Weiterlesen

Mörderisches Münster: Auf den Spuren von Wilsberg, Thiele & Boerne

Isabella Müller Münster Tatort @isabella_muenchen

Die westfälische Metropole Münster ist bekannt als alte Bischof- und Studentenstadt, die als Fahrradhochburg mit 1,67 Fahrrädern pro Kopf, die Leeze genannt werden, gilt. Aber Münster wird seit dem Tatort-Duo Boerne und Thiele sowie dem Privatdetektiv Wilsberg auch als Krimistadt bezeichnet. Ich bin ein großer Fan dieser legendären Krimiserien, die mir immer wundervolle Fernsehmomente beschert […]

Weiterlesen

Das Konstanzer Münster

Isabella Müller Konstanz Bodensee @isabella_muenchen

Eines der Wahrzeichen und mit seinem 76 Meter hohen Turm das höchste Gebäude in der Konstanzer Altstadt ist das Münster Unserer Lieben Frau, das auf den Resten des Römerkastells als romanische Säulenbasilika errichtet wurde. Dieses war von 600 bis 1821 Sitz der Bischöfe von Konstanz und während des Konstanzer Konzils von 1414 bis 1418 diente […]

Weiterlesen

Radolfzell am Bodensee

Isabella Müller Radolfzell Bodensee @isabella_muenchen

Die Große Kreisstadt Radolfzell am Bodensee mit ihren 31.000 Einwohnern liegt zwischen dem Bodanrück und der Halbinsel Höri am Zeller See. Die Wahrzeichen dieser ökologischen Stadt, die schon 1990 Bundesumwelthauptstadt war, sind das spätgotische Münster Unserer Lieben Frau, das Rathaus und das Österreichische Schlösschen, die sich alle auf dem Marktplatz befinden. Das Ensemble wird dabei […]

Weiterlesen

Lindau: Eine der schönsten Altstädte am Bodensee

Isabella Müller Lindau Bodensee @isabella_muenchen

Eine der schönsten Altstädte am Bodensee befindet sich auf der Insel Lindau, die mit ihrem verwinkelten Labyrinth aus Gassen, den zahlreichen Patrizierhäusern mit ihren Erkern und Laubengängen an eine Stadt entsprungen aus dem Mittelalter erinnert. Die Flaniermeile der Altstadt ist die Maximilianstraße an der sich nicht nur zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte befinden, sondern neben […]

Weiterlesen

Das reichste Land der Welt

Isabella Müller Luxemburg @isabella_muenchen

Luxemburg ist nicht nur das letzte Großherzogtum der Welt, sondern mit einem Bruttoinlandsprodukt von 115,838 Dollar pro Kopf auch das reichste Land der Welt und zugleich auch eines der kleinsten Staaten der Welt mit einer Gesamtfläche von 2.586 Quadratmetern. Dieser kleine Staat besitzt sogar ein eigenes Motto, das lautet: „mir wëlle bleiwe wat mir sinn“, […]

Weiterlesen

Die Basilika Birnau: Das Barockjuwel am Bodensee

Isabella Müller Birnau Bodensee @isabella_muenchen

Mitten zwischen Obstwiesen und Weinbergen unweit vom Bodenseeufer entfernt befindet sich die Basilika der heiligen Maria in Birnau. Dieses Barockjuwel entstand im Auftrag des Klosters Salem unter dem Abt Anselm II. Schwab nach den Plänen des Architekten Peter Thumb an der Stelle, an der im Frühmittelalter bereits eine Wallfahrtskirche stand. Diese avancierte durch das 1420 […]

Weiterlesen

Riviera-Feeling in der Bodenseeperle Meersburg

Isabella Müller Meersburg Bodensee @isabella_muenchen

Eine der Perlen unter den Städten am Bodensee ist das romantische Meersburg, das in mir Riviera-Feeling par excellence mit seiner platanenbestückten Seepromenade und den unendlichen Weiten des Bodensees hervorrief. Das malerische Meersburg gliedert sich in die Unter- und Oberstadt. Den markanten Eingang zur Unterstadt bildet das Unterstadttor, das noch von der mittelalterlichen Stadtbefestigung zeugt. Die […]

Weiterlesen

Das glanzvolle Stadtschloss

Isabella Müller Fulda @isabella_muenchen

Eine der glanzvollen Sehenswürdigkeiten der Barock- und Bischofsstadt Fulda, die wie das Wahrzeichen der Stadt, der Dom St. Salvator, nach den Plänen des Stararchitekten Johann Dientzenhofer von 1708 bis 1714 errichtet wurde, ist das barocke Stadtschloss. Diese ehemalige prunkvolle Residenz der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe, die sich direkt gegenüber dem Dom befindet, hatte der Fürstabt […]

Weiterlesen

Die Mariahilfer Kirche im urbansten Wiener Gemeindebezirk

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Mitten in Wiens urbansten Bezirk, dem 6. Gemeindebezirk Mariahilf, befindet sich in der Shoppingmeile der Mariahilfer Straße die Mariahilfer Kirche. Schon häufig hatte ich diese Kirche passiert ohne sie je zu besuchen, da ich meistens mich lieber ins Shopping-Getümmel gestürzt habe. Doch diesmal zog ich den Ort der Besinnung vor und war gespannt auf diese […]

Weiterlesen

Über den Dächern Fuldas im Kloster Frauenberg

Isabella Müller Fulda Hessen @isabella_muenchen

Auf über 400 Jahre Geschichte blickt das Kloster Frauenberg auf dem gleichnamigen Berg zurück, das Fuldas Stadtsilhouette entscheidend prägt und einen traumhaften Blick über Fuldas Dächer bietet. Bereits 807 befand sich auf dem Hausberg Fuldas ein Kloster, das seit 1623 von den Franziskanern bewohnt wird, die in das einstige Benediktinerpriorat zogen. Die schöne Klosteranlage in […]

Weiterlesen

Fuldas Altstadt entsprungen aus einem Märchenbuch

Isabella Müller Fulda Hessen Deutschland @isabella_muenchen

Die Altstadt von Fulda könnte glatt aus einem Märchenbuch aus dem Mittelalter entsprungen sein mit ihren Fachwerkhäusern, den verwinkelten Gassen und den steinernen Zeitzeugen wie dem Hexenturm. Dieser 14 Meter hohe im 12. Jahrhundert erbaute Turm in der malerischen Kanalstraße war einst Teil der mittelalterlichen Stadtmauer und des Nordtors, das sogenannte Frauentörlein, das den Klosterbezirk […]

Weiterlesen