Kaiserin Augusta und ihre Liebe zu Baden-Baden

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Eine der größten Fans und treusten Besucherinnen der mondänen Kurstadt Baden-Baden im 19. Jahrhundert war Augusta von Preußen, die spätere deutsche Kaiserin. Diese reiste jährlich zur Kur nach Baden-Baden, das zahlreiche Gäste in die Kurstadt lockte und Baden-Baden dadurch zu einem beliebten Hotspot der Reichen und Schönen machte. Die Stadt ehrte ihre bekannteste Besucherin ihrer […]

Weiterlesen

Fuldas schönste Gärten

Isabella Müller Fulda Kassel Hessen @isabella_muenchen

Fulda ist nicht nur Barock- und Bischofsstadt, sondern gewissermaßen auch eine Gartenstadt, die wunderschöne Gärten und Parkanlagen besitzt. Der wohl bekannteste Garten ist der barocke Schlossgarten, der im 18. Jahrhundert nach Plänen von Maximilian von Welsch angelegt wurde. Hier befindet sich auch die legendäre 6, 8 Meter große Floravase vor der Freitreppe der herrlichen Orangerie, […]

Weiterlesen

Hessens schönstes Barockschloss

Isabella Müller Fulda Schloss Hessen @isabella_muenchen

Hessens schönstes Barockschloss mit einem prächtigen 100 Hektar großen Landschaftspark ist das Schloss Fasanerie, das rund 7 Kilometer entfernt von Fulda in Eichenzell liegt. Dieses barocke Juwel wurde 1710 als einfacher Landsitz von dem Architekten des berühmten Fuldaer Doms Johann Dietzenhofer für den Fuldaer Fürstabt Adalbert von Schleifras errichtet. Dieses Landschlösschen ließ der Fürstabt Adolph […]

Weiterlesen

Das Herz Baden-Badens

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen der noblen Kurstadt Baden-Baden ist das schneeweiße Kurhaus. Dieses markante Gebäude, dass das Herzstück der Bade- und Kulturstadt ist, wurde im 18. Jahrhundert von dem Karlsruher Baumeister Friedrich Weinbrenner entworfen und an der Stelle des 1766 errichteten Promenadenhauses, das für den Markgrafen und die Kurgäste gebaut wurde, errichtet. Das Kurhaus im klassizistischen Stil […]

Weiterlesen

Die Wasserkuppe: Der Berg der Flieger

Isabella Müller Wasserkuppe Urlaub Hessen Rhön Sehenswürdigkeit Ausflug @isabella_muenchen

Eine der beliebtesten Ausflugsziele der Rhön ist die Wasserkuppe. Dieser Berg mit einer Höhe von 950 Metern über dem Meeresspiegel ist nicht nur der höchste Berg der Rhön, sondern auch Hessens, der als Berg der Flieger gilt. Denn seit 1905 starteten dort die ersten Hängegleiter und seitdem wird der Berg als Wiege und Geburtsstätte des […]

Weiterlesen

Die blühende Flaniermeile Baden-Badens

Isabella Müller Baden-Baden St Petersburg @isabella_muenchen

Was in Paris die Champs Elysee oder in St. Petersburg das Newski-Prospekt ist, ist in der noblen Kurstadt Baden-Baden die Lichtentaler Allee. Diese blühende Flaniermeile und ein Wahrzeichen der Stadt wurde 1685 als Verbindungsweg zwischen der Altstadt und dem über 760 Jahre alten Kloster Lichtenthal, das auch Namensgeber war, angelegt und mit Eichen bepflanzt. Die […]

Weiterlesen

Der Wiener Waldteufel

Das Wahrzeichen des 4. Wiener Gemeindebezirks Wieden ist die barocke Karlskirche, die das letzte Meisterwerk des weltberühmten Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach, der auch für die Errichtung des Schlosses Schönbrunn und der Wiener Hofburg verantwortlich ist, war. Wieden gilt als die älteste Vorstadt Wiens, die innerhalb des Gürtels liegt. Der Bezirk ist einer der […]

Weiterlesen

Das Geschenk der Donaunixe

Die letzte große Flussauen-Landschaft Mitteleuropas befindet sich im 1996 gegründeten 9.600 Hektar großen Nationalpark Donau-Auen zwischen den europäischen Metropolen Wien und Bratislava. Das Nationalpark-Zentrum, der erste Ausgangspunkt für Nationalparkgäste, befindet sich im Schloss Orth, dessen wunderschöne Schlossinsel, Einblicke in die Lebensräume, Tiere und Pflanzen der Region gibt. Die Lebensader dieses Nationalparks ist die 36 Kilometer […]

Weiterlesen

Der betrunkene Riese

Schloss Hof ist eines der bekanntesten Barockschlösser des Marchfeldes und die größte Schlossanlage Österreichs, das einst der Landsitz von Prinz Eugen von Savoyen war und heute die Hauptattraktion für die Besucher der Region ist. Dieses barocke Juwel mit seinem 16 Hektar großen Garten, der sich vom Westtor bis zum Osttor über sieben Terrassen erstreckt, befindet […]

Weiterlesen

Im Liebeswahn auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln, die vor der Küste Westafrikas liegt und den größten Berg Spaniens, den Pico del Teide, der mit seinen 3.550 Metern hoch in den Himmel ragt, besitzt. Die Hauptstadt der Insel ist Santa Cruz, dessen Wahrzeichen das 2003 eröffnete Auditorium von Teneriffa, das Konzerthaus ist, das als Vorbild das […]

Weiterlesen

Der vergrabene Schatz unterm mystischen Heiligenberg

Einer der schönsten Ausblicke auf Heidelberg, die romantische Stadt am Neckar, bietet der 440 Meter hohe Heiligenberg. Um diesen Gipfel des Bergmassivs ranken sich zahlreiche Sagen wie die des verborgenen Schatzes unter dem Berg. Einst befand sich auf dem Heiligenberg ein Benediktinerkloster, deren Mönche aus Angst vor Räubern ihre Schätze tief unter dem Berg vergruben. […]

Weiterlesen

Der blutrünstige Lindwurm

In Döbling, dem 19. Wiener Gemeindebezirk, dem Bezirk der Schönen und Reichen, befindet sich der malerische Setagayapark. Dieser Japanische Garten entstand 1992 unter dem Gartengestalter Ken Nakajina, der auf 4.000 Quadratmeter ein fernöstliches Naturparadies mit Kirschblütenbäumen, Magnolien, Wasserfällen und herrlichen Teich schuf. Die grüne Oase repräsentiert dabei das Freundschafts- und Kulturabkommen, das zwischen Döbling und […]

Weiterlesen

Der geadelte König der Wälder im Schlosspark Niederweiden

Das Schloss Niederweiden in Engelhartstetten im Marchfeld ist ein ehemaliges Jagdschloss von Prinz Eugen von Savoyen und Kaiserin Maria Theresia. Neben einer barocken Wildküche besitzt das Schloss einen prächtigen Schlosspark im Rokoko-Stil, der einst einem Hirsch das Leben rettete. Denn zur Zeit des Wiener Kongresses fanden beim Schloss Niederweiden regelmäßig Parforcejagden statt. Diese Hetzjagden waren […]

Weiterlesen

Der Arme Schlucker

Eines der beliebtesten Ausflugsziele Wiens ist der Lainzer Tiergarten. Dieses öffentlich zugängliche Naturschutzgebiet ist ein wunderbare Naherholungsoase, die viele Freizeitangebote bietet. In diesem ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiet liegt auch die Hermesvilla, das Schloss der Träume, wie Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, dieses bezeichnete. Der Lainzer Tiergarten wurde bereits im 11. Jahrhundert als Jagdrevier der Babenberger […]

Weiterlesen

Das Rätsel um die weiße Frau in der Burg

Die Burg Guttenberg liegt hoch über dem Neckartal und ist eine der letzten unzerstörten Burgen Deutschlands aus der Stauferzeit. In dieser Burg soll der Legende nach lange Zeit der Geist einer uralten, großen, weißen Frau umher gespukt sein. Dieser Geist der weißen Frau war kein böses Gespenst. Es half sogar den Mägden bei der Wäsche […]

Weiterlesen

Die unheimliche Teufelsmühle

In Podersdorf am See befindet sich im burgenländischen Seewinkel die größte Windmühle Österreichs. Diese über 160 Jahre alte Mühle ist noch vollständig erhalten. Eine solche Mühle befand sich einst auf dem Wienerberg im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten. Der Favoriten ist der bevölkerungsreichste Bezirk Wiens, in dem 10 Prozent aller Einwohner Wiens leben. Unvorstellbar, dass es […]

Weiterlesen

Das verpfändete Herz

Isabella Müller Mauerbach Österreich Wien @isabella_muenchen

Mitten im Wienerwald und nur 20 Kilometer von der Weltstadt Wien entfernt liegt die Marktgemeinde Mauerbach, deren Wahrzeichen die Kartause ist. Vor den Toren dieses ehemaligen frühbarocken Klosters befindet sich eine Marienkapelle, die die heutige katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt von Mauerbach ist. Eine uralte Legende handelt von einer solchen Kapelle. Vor langer Zeit lebte ein […]

Weiterlesen

Die alte Bettlerin und die treue Magd

Isabella Müller Österreich @isabella_muenchen

In der unberührten Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen im niederösterreichischen Marchfeld liegt das prunkvolle Schloss Eckartsau. Dieses barocke Jagdschloss wird von einem 27 Hektar großen englischen Landschaftspark eingerahmt, der nur so von monumentalen Bäumen wimmelt. Neben Rotbuchen, Eichen, Zedern und Wacholder besitzt er auch alle Arten von Föhren. Von einer solchen Föhre handelt auch eine alte […]

Weiterlesen

Der verwunschene See

Im schönen Burgenland liegt der Neusiedler See, der einzige Steppensee Mitteleuropas, um dessen Entstehung eine uralte Sage rankt. Denn einst war die Tiefebene, in der sich heute der Neusiedler See befindet, eine Region mit ertragreichen Talboden. In dieser Region gab es mehrere Dörfer, eines davon lautete auf den Namen Mädchenthal, in dem wie könnte es […]

Weiterlesen

Der Unschuldige

Isabella Müller @isabella_muenchen

Ein wunderschönes Barockschloss befindet sich am Rande des Ortszentrums von Kittsee, der größten Marillenanbaugemeinde Österreichs im schönen Burgenland. In diesem Schloss, das umgeben von einem romantischen Schlosspark ist, rankt die Sage von dem unschuldig Verurteilten. Einst lebte im Schloss ein Fürst, der zu besonderen Anlässen mit seinem Gala-Wagen, einer prunkvollen Kutsche, fuhr. Sein treuer Kutscher […]

Weiterlesen

Das Kind der Fee

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Direkt am Himmel liegt die wunderschöne Sisi-Kapelle, die anlässlich der Vermählung des Kaiserpaares Elisabeth und Franz Joseph des I. am 24. April 1854 erbaut wurde. Die abseits im Wiener Wald gelegene Kapelle befindet sich im Wiener Stadtteil Sievering, um den sich folgende Sage rankt. Einst lebte dort eine schöne Fee namens Agnes, die den Winter […]

Weiterlesen

Der Spuk der weißen Klosterfrau

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Der Ottilienberg bei Eppingen ist ein mystischer Ort, der schon von vielen Kulturen besiedelt wurde. Um diesen Berg, der sich auf einem markanten Hochplateau befindet, rankt eine außergewöhnliche Sage. Im Dreißigjährigen Krieg flüchteten die dort lebenden Nonnen vor feindlichen Truppen und vergruben zuvor ihr Geld sowie die Kirchenglocke unter dem Berg. Danach wurde das Kloster […]

Weiterlesen

Ein Engel auf dem Berg

Isabella Müller Bruchsal Karlsruhe Heidelberg @isabella_muenchen

Einen Engel auf einem Berg entdeckte ich auf dem mystischen Michaelsberg. Dort befindet sich seit dem 9. August 2012 die Erzengel-Michael-Statue, die der Holzsäge Künstler Guntram Prochaska per Motorsäge aus einem Eichenstamm, der am Fuße des Berges gefunden wurde, geschaffen hat. Die Initiatorin des Projekts „Ein Engel für den Michelsberg“ war Anja Koch-Rupp, die auf […]

Weiterlesen

Die Gänse, die eine ganze Armee in die Flucht schlugen

Isabella Müller Wiesloch Heidelberg @isabella_muenchen

Die Stadt Wiesloch im nördlichen Baden-Württemberg war im Dreißigjährigen Krieg Schauplatz zahlreicher Schlachten. Einer, der fast zu so einem Schauplatz geworden wäre und trotzdem in die Geschichte einging, ist der Gänsberg, ein 158,2 Meter hoher Hausberg von Frauenweiler, einem Ortsteil von Wiesloch. Der Legende nach soll dort ein Wieslocher Gänsehirt Zuflucht mit seinen Gänsen vor […]

Weiterlesen