Die malerischen Park Träume im märchenhaften Schlosspark

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Einen Markt mit erlesenen Kostbarkeiten fand vom 24. bis 26. Juni 2022 von 10 bis 19 Uhr im märchenhaften Schlosspark des Schloss Stocksbergs, dem Wahrzeichen hoch über der Region des Zabergäus, auf einem Ausläufer des Heuchelbergs, statt. Diesen außergewöhnlichen Markt mit seinen rund 70 handverlesenen Ausstellern besuchte ich am 26. Juni. Ich war gespannt, was […]

Weiterlesen

Der Tote auf der Eisenbahnschiene

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Am 24. Juli 1884 erblickte der Lokführer des Eillastzugs von Wien nach Marchegg im Scheinwerferlicht nahe Gänserndorf gegen Mitternacht einen Menschen auf den Schienen liegend. Sofort trat der Lokführer auf die Bremse und der Zug stoppte noch vor diesem. Als der Lokführer ausstieg, sah er, dass die Person ein Mann war, der bereits von einem […]

Weiterlesen

Die mystische Martinskapelle

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein wahrhaft mystischer Ort befindet sich auf einer Anhöhe nordöstlich der kurpfälzischen Gemeinde Meckesheim in Baden-Württemberg. Dort verehrten schon vor mehr als 2000 Jahren die Römer ihre Götter, wovon die Reliefsteine der römischen Götter Merkur und Minerva sowie Relikte eines Inschriftenbandes zeugen. Danach erkoren die Franken diese römische Heiligenstätte aus, um eine Kapelle zu errichten, […]

Weiterlesen

Die geköpfte Giftmörderin

Isabella Mueller @isabella_muenchen Heidelberg

Bis heute erinnert eine präparierte Halswirbelsäule im Institut für Anatomie und Zellbiologie in der Heidelberger Universität an die letzte dort öffentlich Hingerichtete. Diese war die 28 Jahre alte Christina Beckenbach aus dem 500-Seelen Dorf Wilhelmsfeld bei Heidelberg, die 1816 als Christina Quick das Licht der Welt erblickte. Schon früh musste sie in der Landwirtschaft mitarbeiten, […]

Weiterlesen

Der hochgefährliche Taximörder

Isabella Mueller @isabella_muenchen Konstanz Bodensee

Im Juni 2010 erschütterten zwei brutale Überfälle auf Taxifahrerinnen im Bodenseeraum ganz Deutschland, deren Täter, der damals 28 Jahre alte Andrej W. als der Taximörder vom Bodensee in die Kriminalgeschichte einging. Dieser gilt bis heute als hochgefährlich für die Allgemeinheit und sitzt im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch ein. Kein Mitarbeiter der forensischen Psychiatrie in […]

Weiterlesen

Der eiskalte Parkplatzmörder

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Eine der spektakulärsten Raubmordserien Deutschlands ereignete sich Mitte der 80er Jahre. Auf abgelegenen Rastplätzen lauerte ein maskierter Mann einzelnen Männern auf, die er kaltblütig erschoss, um mit deren Pkws eine Bank zu überfallen. Das erste Mal schlug der Täter am 3. Mai 1984 auf einem Wanderparkplatz unweit des Klärwerks „Häldenmühle“ in Marbach am Neckar zu. […]

Weiterlesen

Die märchenhafte Schlossparkbeleuchtung

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Sich einmal wie Alice im Wunderland fühlen, das konnte ich bei der märchenhaften Schlossparkbeleuchtung auf dem Angelbachtaler Pfingstmarkt. Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause fand vom 4. bis 6. Juni der Angelbachtaler Pfingstmarkt mit zahlreichen Händlern und kunterbunten Jahrmarkt um das Eichtersheimer Wasserschloss statt. Der Startschuss für das bunte Treiben fiel pünktlich am Samstagabend um […]

Weiterlesen

Die tote Studentin

Isabella Müller @isabella_muenchen Trier

Einer der rätselhaftesten Kriminalfälle Deutschlands ereignete sich am 6. Juni 2007. An diesem Abend verschwand auf einer Sommerparty der Fachhochschule Trier, die in der Nähe des Moselufers stattfand und bei der mehr als 10.000 Menschen ausgelassen feierten, die 21 Jahre alte Lehramtsstudentin Tanja Gräff. Die 1,70 Meter große, rothaarige Tanja Gräff wurde noch gegen 3.50 […]

Weiterlesen

Mord nach der Lieblingstötungsmethode der Cosa Nostra

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Eines der häufigsten Mordmotive, die zugleich auch zu den Sieben Todsünden zählt, ist Habgier. Dieses Motiv war auch der Grund für den Mord an Gernot Fleissner. Dieser war ein pensionierter in Wien lebender Innenarchitekt, der von seinem Verwandten aus Salzburg vermisst wurde. Darum wandte sich dieser an die Salzburger Polizei, da Gernot mit dem er […]

Weiterlesen

Die zerstückelte Leiche im Aasee

Isabella Mueller @isabella_muenchen Münster

Ein absoluter Albtraum ist plötzlich verhaftet, mitten aus dem Leben gerissen und vollkommen unschuldig hinter Gitter zu landen. Dies wurde für Maria Rohrbach bittere Realität. Doch wie konnte es zu diesem Justizskandal kommen? Alles begann damit, dass am 17. April 1957 zwei Kinder beim Spielen in Münster zwei große Pakete im Gebüsch des Aasee-Ufers entdeckten. […]

Weiterlesen

Der Al Capone von der Pfalz

Isabella Mueller @isabella_muenchen Zweibrücken

Ein Mann, der als Al Capone von der Pfalz in die deutsche Kriminalgeschichte einging, war Bernhard Kimmel. Dieser wurde am 21. Mai 1936 in der Schweizer Gemeinde Liestal geboren und verbrachte seine frühe Kindheit dort und bei seiner Großmutter in Basel, bevor ihn sein Vater nachdem Scheitern der Ehe während des Zweiten Weltkrieges ins pfälzische […]

Weiterlesen

Tödlicher Sex

Isabella Müller Bruchsal Schloss Heidelberg @isabella_muenchen

Einer der größten Justizirrtümer in Deutschland war der Fall von Hans Hetzel, der 14 Jahre seines Lebens unschuldig im Gefängnis verbringen musste. Doch wie konnte dies passieren? Der gelernte Metzger und verheiratete Familienvater Hans Hetzel hatte am 1. September 1953 am Bahnübergang von Hofweier gegen 14 Uhr eine junge Frau namens Magdalena Gierth, die als […]

Weiterlesen

Die niederländische Shoppingstadt Doetinchem

Isabella Mueller @isabella_muenchen Niederlande

Doetinchem ist die größte Stadt der niederländischen Region Achterhoek, dem sogenannten „hinteren Winkel“ der Niederlande. Dieser bezeichnet jenen Teil der niederländischen Provinz Gelderland, der östlich der Gelderschen Ijssel und westlich von Nordrhein-Westfalen liegt. Doetinchem am Fluss der Oude Ijssel blickt auf eine lange Geschichte zurück und wurde bereits 888 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im […]

Weiterlesen

Die beste Innenstadt der Niederlande

Isabella Mueller Arnheim Niederlande @isabella_muenchen

Arnheim ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland, die direkt an das größte Waldgebiet der Niederlande, die Veluwe, angrenzt und als einzige Stadt der Niederlande ein Trolleybusnetz besitzt, was ihr den Beinamen grüne Trolleystadt einbrachte. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Arnheim 893. Anno 1233 erhielt Arnheim von Graf Otto II. von Geldern die Stadtrechte. Unter Kaiser […]

Weiterlesen

Das Airborne Museum in der Villa Hartenstein

Isabella Mueller @isabella_muenchen Niederlande Panzer

In Oosterbeek, einem Ortsteil der niederländischen Gemeinde Renkum 5 Kilometer von Arnheim entfernt, befindet sich das Airborne Museum. Dieses einzige Schlachtfeldmuseum der Niederlande ist in der historischen Villa Hartenstein aus dem 19. Jahrhundert untergebracht, die einst das Hauptquartier der Briten war. Bereits 1949 wurde das Airborne Museum gegründet, das zunächst in den Räumlichkeiten von Schloss […]

Weiterlesen

Kurzurlaub wie in Italien

Isabella Müller @isabella_muenchen Europarcs Marina Strandbad Niederlande

Im beschaulichen Dorf Olburgen in der niederländischen Provinz Gelderland im schönen Naturgebiet der Veluwe, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet der Niederlande, befindet sich im Ferienpark Marina Strandbad direkt am kleinen Yachthafen das Restaurant Sophia´s Italian. Dieses Restaurant wurde nach der legendären Filmdiva Sophia Loren benannt und bietet italienische Gerichte an, deren Zutaten zu 90 Prozent biologisch […]

Weiterlesen

Das Spukschloss Doorwerth

Isabella Mueller @isabella_muenchen Lost place Netherlands

Ein wildromantisches Schloss, das zu den ältesten Schlössern der Niederlande zählt, ist das Schloss Doorwerth in den Rheinauen der niederländischen Provinz Gelderland. Im Innenhof des Wasserschlosses befindet sich auch der älteste Baum der Niederlande, eine Robinie mit einem Umfang von 7 Metern, die 1579 gepflanzt wurde und mich unwillkürlich an den Totenbaum aus Tim Burtons […]

Weiterlesen

Der paradiesische Asiatische Garten

Isabella Müller @isabella_muenchen Deutschland

Ein Ort der Ruhe und Entspannung ist der 1,5 Hektar große Asiatische Garten am östlichen Ortsausgang von Münzesheim. Diese asiatische Ruheoase befindet sich direkt neben dem Therapiezentrum der Kraichtal-Kliniken der evangelischen Stadtmission Heidelberg, in der Menschen ihre Abhängigkeitserkrankungen therapieren können und der 1985 von den Patienten der Klinik als therapeutische Maßnahme in der Formensprache der […]

Weiterlesen

Das größte Freilichtmuseum der Niederlande

Isabella Mueller @isabella_muenchen Arnheim Niederlande

In Arnheim, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland, befindet sich ein außergewöhnliches Freilichtmuseum, das zu einer Zeitreise in die Niederlande aus vergangenen Jahrhunderten einlädt. Der Museumspark besteht aus 80 historischen Gebäuden, Bauernhöfen, Handwerksbetrieben, Tante Emma-Läden und Windmühlen, die einen die Geschichte der Niederlande hautnah erlebbar machen. Das Erlebnismuseum wurde 1918 mit damals 6 Gebäuden eröffnet. […]

Weiterlesen

Auf den Spuren von Karl dem Großen und Friedrich Barbarossa in der ältesten Stadt der Niederlande

Isabella Müller @isabella_muenchen Niederlande Holland

Die älteste Stadt der Niederlande ist Nimwegen, in der bereits die Römer auf dem 35 Meter hohen Valkhofheuvel, einem Hügel hoch über die Waal, ihre Festung errichteten. 777 ließ Karl der Große auf dieser römischen Siedlung eine Pfalz erbauen, die im 8. und 9. Jahrhundert zur beliebten Residenz der mächtigen Königsfamilie von Karl dem Großen […]

Weiterlesen

Der meist gesuchteste Mann Deutschlands

Isabella Mueller @isabella_muenchen Osnabrück

Eine der größten Verbrecherjagden der Nachkriegszeit, die über 2 Jahre dauerte und die teuerste Fahndung der Bundesrepublik war, war die auf Bruno Fabeyer. Dieser 1,75 Meter große, schlanke Mann mit mittelblonden Haaren wurde am 4. Juni 1926 in Osnabrück geboren. Im Alter von drei Jahren führte ein traumatisches Erlebnis, ein Sturz in kochendes Wasser, zu […]

Weiterlesen

Die unheimlichen Séancen der Baronin

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Am östlichen Rand des historischen Ortskerns von Hemmingen im Landkreis Ludwigsburg befindet sich das Schloss Hemmingen, das auch Varnbüler´schen Schloss genannt wird. Dieser Name ist darauf zurückzuführen, dass das Schloss seit 1649 sich im Besitz der Familie Varnbüler befindet, denen das Schloss aufgrund des engagierten Einsatzes von Johann Konrad Varnbüler bei den Verhandlungen zum Westfälischen […]

Weiterlesen

Das magische Seeschloss Monrepos

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ein magisches Seeschloss und gleichzeitig ein wahres Rokoko-Juwel ist das Seeschloss Monrepos, das sich in Ludwigsburg-Egolsheim in der Domäne Monrepos, einer 250 Hektar großen englischen Parklandschaft befindet. Bereits 1714 errichtete der Herzog Eberhard Ludwig dort am nördlichen Seeufer des Egolsheimer Sees ein Jagdhaus in Form eines achteckigen Pavillon, das er Seehäuslein nannte. Unter dem neuen […]

Weiterlesen

Der schlimmste Serienkiller Europas, der 964 Menschen tötete

Isabella Mueller @isabella_muenchen Trier

Unglaubliche 964 Menschen soll ein einziger Mann in 13 Jahren im 16. Jahrhundert ermordet haben. Bei diesem Mann handelte es sich um den aus Kerpen stammenden Christman Gniperdoliga, der als einer der schlimmsten Serienkiller Europas gilt. Wie konnte dieser Mann so viele Menschen töten, ohne in den 13 Jahren je gefasst und verdächtigt zu werden? […]

Weiterlesen