Das verbotene Rathaus im Fluss

Isabella Müller Bamberg Bayern @isabella_muenchen

Eines der bekanntesten Wahrzeichen Bambergs, der Stadt im Norden des Bundeslandes Bayern, ist neben dem Dom das Alte Rathaus. Die Entstehung dieses Alten Rathauses, das mitten im Fluss der Regnitz an der Grenze zwischen der bischöflichen Bergstadt und der bürgerlichen Inselstadt errichtet wurde, geht auf folgende Legende zurück. Die Bamberger Bevölkerung bat einst den Bischof […]

Weiterlesen

Der eingemauerte Ritter

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

In Handschuhsheim, einem Stadtteil von der romantischen Stadt Heidelberg am Neckar, befindet sich mitten im Ortskern die Ruine einer mittelalterlichen Wasserburg, der Tiefburg, auch Handschuhsheimer Burg genannt, um die eine uralte Sage rankt. Die Sage handelt von dem eingemauerten Ritter, den der damalige Besitzer, Joseph Freiherr von Helmstatt 1770 durch Zufall entdeckte. Er wollte seinem […]

Weiterlesen

The Witcher Tower

Isabella Müller Karlsruhe Obererdingen Heidelberg Bruchsal Bretten Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Epoche des Mittelalters ist geprägt von mächtigen Burgen, tapferen Rittern mit holden Prinzessinnen und den blutigen Kreuzzügen sowie dem dunkelsten Kapitel der europäischen Geschichte, der Hexenverfolgung. Diese grausame Vergangenheit, in der Personen willkürlich unter den Verdacht gerieten eine Hexe zu sein oder sich der schwarzen Magie verschrieben zu haben, nahm vor gut 200 Jahren […]

Weiterlesen

Der heimtückische Anschlag

Isabella Müller Prag @isabella_muenchen

Eine der Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt Prag, die jährlich Millionen Touristen aus der ganzen Welt begeistert, ist die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Um dieses gotische Meisterwerk ranken zahlreiche Sagen und Legenden wie die vom Meister Hanuš . Der Legende nach soll Meister Hanuš nachdem er die astronomische Turmuhr fertiggestellt hatte, diese stolz den Prager Ratsherren […]

Weiterlesen

Das Alte Rathaus in Leipzig: Eines der ältesten und schönsten Renaissance-Rathäuser Deutschlands

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Eines der Wahrzeichen Leipzigs und eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke Deutschlands ist das Alte Rathaus. Das Alte Rathaus mit seiner Länge von 100 Metern nimmt die Ostseite des Marktes fast vollständig ein. An seiner Rückseite liegt der berühmte Leipziger Naschmarkt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde ein Rathaus 1360. Dieses wurde im Laufe der Jahre erweitert und Mitte […]

Weiterlesen

Die teuflische Legende

Isabella Mueller Trier @isabella_muenchen

Trier, die schöne Stadt an der Mosel, ist nicht nur die älteste Stadt Deutschlands, sondern sie besitzt auch mit dem Dom St. Peter die älteste Kirche Deutschlands, die zugleich auch das älteste Bauwerk Deutschlands ist. Um diesen Dom rankt die Legende vom Domstein. So soll beim Bau des Trierer Doms, dessen Auftraggeber die römische Kaiserin […]

Weiterlesen

Das imposante Rathaus mit dem Bietigheimer Männle

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg Stuttgart @isabella_muenchen

Im Altstadtzentrum von Bietigheim befindet sich auf der Südwestseite des Marktplatzes das über 500 Jahre alte Rathaus. Dieser dreistöckige Fachwerkbau wurde 1507 auf einem gewaltigen Steinsockel errichtet. 1564 wurde der Archivturm auf der Hofseite aufgestellt. Ab 1780 fand eine umfangreiche barocke Modernisierung statt. Die letzte Sanierung erfolgte 1981. Das imposante bunt bemalte Gebäude beeindruckt optisch […]

Weiterlesen

Der Alte Turm und die Legende von den drei Lebenden und den drei Toten

Isabella Müller Gondelsheim Bretten Bruchsal Karlsruhe @isabella_muenchen

Im Schlosspark in Gondelsheim, einer Gemeinde zwischen Bruchsal und Bretten, befindet sich auf einer Anhöhe ein Alter Turm. Dieser Turm ist das älteste Gebäude in Gondelsheim und das letzte Relikt der hochmittelalterlichen Wehrkirche. Diese wurde im 12 . oder 13. Jahrhundert erbaut und im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Danach erhielt der Turm eine neue Kirche im […]

Weiterlesen

Der verschollene Geheimgang

Isabella Müller Freiburg Breisgau @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen Freiburgs, der Schwarzwaldmetropole, ist zweifelsohne das Münster mit seinem 116 Meter hohen Turm, der als schönster der Christenheit gilt. Um dieses Münster ranken zahlreiche Sagen und Legenden.. Eine von ihnen handelt von einem unterirdischen Gang in das Münster, den der Freiburger Stadtgründer Herzog Konrad von Zähringen von seiner Burg auf dem Schlossberg in […]

Weiterlesen

Der betrügerische Metzger

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Eine besondere Sage rankt um Heilbronn, die schöne Stadt am Neckar. Am Ende des Dreißigjährigen Krieges 1648 herrschte in Heilbronn Hungersnot und Armut. Zudem grassierte die Pest, die tausende Menschen das Leben kostete. Die Bevölkerung lebte in erbärmlichen Verhältnissen. In dieser Zeit soll ein Metzger am ehemaligen Lohtor gelebt haben, der Hunde schlachtete und diese […]

Weiterlesen

Die Sage um den geheimen See unter dem Straßburger Münster

Isabella Müller Straßburg Frankreich @isabella_muenchen

Das Straßburger Münster ist das Wahrzeichen Straßburgs und um dieses rankt eine uralte Sage, die seit Jahrhunderten im Volk erzählt wird. So soll sich unter dem Straßburger Münster ein mächtiges Gewölbe mit einem See befinden. Auf diesem See fahren Schiffe hin und her bis zum 1576 errichteten Fischbrunnen. Das Plätschern des Wassers und die Ruderschläge […]

Weiterlesen

Der Turm auf römischem Fundament

Isabella Müller Bad Friedrichshall @isabella_muenchen

Zufällig entdeckte ich bei meiner Autofahrt durch die 3-Flüsse-Stadt Bad Friedrichshall, in der der Kocher und die Jagst in den Neckar münden, den Wendelinusturm. Dieser Turm mit seiner schiefergedeckten Kuppel befindet sich im alten Ortskern von Bad Friedrichshall im Teilort Jagstfeld. Jagstfeld liegt an der Hohen Straße, einem alten Verbindungsweg von Paris mit Osteuropa. Zur […]

Weiterlesen

Die Flucht vor der eifersüchtigen Ehefrau

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Bei meinem Streifzug durch Wiens 1. Bezirk entdeckte ich am Fleischmarkt unweit von der Jerusalem Stiege, die zur 300-Jahr-Feier der Stadt Jerusalem als Zeichen der Verbundenheit 1996 vom Kulturverein Wien Innere Stadt benannt wurde, den Kornhäuselturm. Dieser Turm, der nach seinem Erbauer, dem österreichischen Architekten Joseph Kornhäusel benannt wurde, gilt als Wiens erstes Hochhaus. Der […]

Weiterlesen

Das Rathaus auf der Wehrmauer

Isabella Müller Besigheim @isabella_muenchen

Die malerische Stadt Besigheim auf einem Felssporn über der Enz besitzt mit ihrer historischen Altstadt wunderschöne Fachwerkhäuser. Eines von ihnen, das zugleich das älteste Gebäude im Kreis Ludwigburg ist, ist das Rathaus am Rand des Marktplatzes. Dieses wurde mit seiner massiven westlichen Giebelseite direkt auf die Stadtmauer als städtisches Kaufhaus 1459 unter Markgraf Karl errichtet. […]

Weiterlesen

Das höllische Bärentor

Isabella Müller Leimen Heidelberg @isabella_muenchen

Im Mittelalter gab es in Leimen bei Heidelberg das mächtige Bärentor. Das größte Tor der Stadt war Teil der Stadtbefestigung und verdankt seinen Namen den sich dort befindenden Gasthof „Zum schwarzen Bären“. Das abgerissene Bärentor bestand aus einem Turm, der vermutlich 13 Meter hoch, 12 Meter breit, 4 Meter tief und in zwei Gebäudehälften aufgeteilt […]

Weiterlesen

Das mächtige Stadttor mit dem Wappen der Mondgöttin

Isabella Mueller Bönnigheim Ludwigsburg Stuttgart

Die Stadt Bönnigheim ist bekannt für ihr historisches Altstadtzentrum mit einst mächtiger Verteidigungsanlage, die 1284 nachdem ihr die Stadtrechte verliehen wurden, entstand. So wurde um die Stadt eine quadratische 1150 Meter lange Stadtmauer mit überdachtem Wehrgang errichtet, die bis zu 9 Meter hoch und 1,60 Meter stark war. An jeder Ecke wurde sie zusätzlich durch […]

Weiterlesen

Der schiefe Turm

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Die Stadt Bretten im Landkreis Karlsruhe war um 1500 mit etwa 2.500 Einwohnern nach Heidelberg die zweitgrößte befestigte Stadt der rechtsrheinischen Kurpfalz. Zwischen dem Tiefgestade des Saalbachs im Süden und dem im Hügelland des Kraichgaus hochgelegenen Pfeiferturms im Norden war die Stadt terrassenartig angelegt. Im Süden war das Gelände sehr sumpfig. Durch diesen natürlichen Schutz […]

Weiterlesen

Der schönste Weinort Deutschlands

Isabella Müller Besigheim Ludwigsburg Stuttgart @isabella_muenchen

Die historische Stadt Besigheim auf einem Bergsporn zwischen Enz und Neckar mit ihrer herrlichen Kulisse malerischer Weinberge wurde 2010 zum schönsten Weinort Deutschlands gewählt. Sie setzte sich bei meiner Zuschauerwahl des MDR gegen 40 Weinorte in Deutschland durch. Besigheim und der Wein gehören einfach zusammen und so ist es nicht verwunderlich, dass es seit Herbst […]

Weiterlesen