Die alte Bettlerin und die treue Magd

Isabella Müller Österreich @isabella_muenchen

In der unberührten Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen im niederösterreichischen Marchfeld liegt das prunkvolle Schloss Eckartsau. Dieses barocke Jagdschloss wird von einem 27 Hektar großen englischen Landschaftspark eingerahmt, der nur so von monumentalen Bäumen wimmelt. Neben Rotbuchen, Eichen, Zedern und Wacholder besitzt er auch alle Arten von Föhren. Von einer solchen Föhre handelt auch eine alte […]

Weiterlesen

Der überlistete Berggeist

Isabella Müller Laxenburg Österreich Wien @isabella_muenchen

Im prächtigen Schloss Laxenburg, der kaiserlichen Residenz vor den Toren Wiens, mit seinem romantischen Schlosspark verbrachte Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, mit Kaiser Franz Joseph ihre Flitterwochen. In dieser Zeit fand die Wasserversorgung des Schlosses durch das Anninger-Wasser statt, das in Holzrohren bis Laxenburg geleitet wurde. Der Anninger ist ein Berg aus Kalkstein mit […]

Weiterlesen

Der Unschuldige

Isabella Müller @isabella_muenchen

Ein wunderschönes Barockschloss befindet sich am Rande des Ortszentrums von Kittsee, der größten Marillenanbaugemeinde Österreichs im schönen Burgenland. In diesem Schloss, das umgeben von einem romantischen Schlosspark ist, rankt die Sage von dem unschuldig Verurteilten. Einst lebte im Schloss ein Fürst, der zu besonderen Anlässen mit seinem Gala-Wagen, einer prunkvollen Kutsche, fuhr. Sein treuer Kutscher […]

Weiterlesen

Das Wasserschloss und die Schneeballschlacht

Isabella Müller @isabella_muenchen

Mitten in Flehingen, einem Ortsteil von Oberderdingen im Landkreis Karlsruhe, befindet sich ein ehemaliges Wasserschloss, das 1368 als Wasserburg urkundlich erwähnt wurde. Der Umbau zum prächtigen renaissancezeitlichen Schloss erfolgte vermutlich um 1576 unter Wolf von Flehingen. Nach dem Aussterben des Geschlechts der Flehinger kaufte 1636 Wolf-Metternich das Schloss, dessen Allianzwappen über dem runden Eingangsportal noch […]

Weiterlesen

Das verspeiste Herz

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Eines der Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt Wien neben dem Stephansdom ist die Hofburg. In dieser ehemaligen Kaiserresidenz befand sich, wo heute der Schweizertrakt liegt, der Hof der Babenberger, ein österreichisches Herzogsgeschlecht fränkisch-bayerischer Herkunft. An dessen Hof kam einst der edle Ritter und fahrende Minnesänger Reinmar von Brennberg, der sich unsterblich in die schöne Frau des […]

Weiterlesen

Der Alte Turm und die Legende von den drei Lebenden und den drei Toten

Isabella Müller Gondelsheim Bretten Bruchsal Karlsruhe @isabella_muenchen

Im Schlosspark in Gondelsheim, einer Gemeinde zwischen Bruchsal und Bretten, befindet sich auf einer Anhöhe ein Alter Turm. Dieser Turm ist das älteste Gebäude in Gondelsheim und das letzte Relikt der hochmittelalterlichen Wehrkirche. Diese wurde im 12 . oder 13. Jahrhundert erbaut und im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Danach erhielt der Turm eine neue Kirche im […]

Weiterlesen

Die Teufelskutsche

Isabella Müller Bruchsal Karlsruhe Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Stadt Bruchsal am westlichen Rand des Kraichgaus gelegen besitzt nicht nur die älteste erhaltene fürstbischöfliche Residenz am Oberrhein, sondern jährlich findet dort auch in Ausnahme zu Corona-Zeiten der größte Spargelmarkt Europas statt. Diese beiden Wahrzeichen brachten ihr auch den Beinamen Barock- und Spargelstadt ein und um diese Stadt ranken sich auch zahlreiche Sagen. Eine […]

Weiterlesen

Deutschlands unbekanntes Rokoko-Schloss

Isabella Müller Bönnigheim @isabella_muenchen

Ein wunderschönes Rokoko-Schloss befindet sich im Zentrum der Stadt Bönnigheim am Ende der Hauptstraße. Bei dem Schloss, das gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist, handelt es sich um das Stadionsche Schloss benannt nach seinem Erbauer, dem Graf Friedrich Stadion. Dieser ließ das Schloss 1756 nach den Plänen des Mainzer Hofes von Anselm Friedrich Ritter von […]

Weiterlesen

Das merkwürdige Schloss

Isabella Müller Bietigheim @isabella_muenchen

Ein Schloss der etwas anderen Art, das ich zuerst gar nicht als Schloss identifizierte, wäre nicht am Gebäude eine Hinweistafel angebracht, entdeckte ich in der Bietigheimer Altstadt in der oberen Hauptstraße. Dieses Schloss ist eine Gebäudemischung, die aus Fachwerk mit modernen Anbauten besteht und 1506 als Bietigheim zur Amtsstadt erhoben wurde, als württembergisches Amtsschloss mit […]

Weiterlesen

Das schönste Rathaus in der Kurpfalz

Isabella Müller Leimen Heidelberg @isabella_muenchen

Eines der schönsten Rathäuser der Kurpfalz, das in einem Stadtschloss beheimatet ist, befindet sich im Zentrum der Stadt Leimen bei Heidelberg. Doch wie kam es dazu, dass sich in einem herrschaftlichen Schloss heute der Dienstsitz des Oberbürgermeisters und das Hauptamt befindet? Vielleicht hilft zur Klärung ein Blick in die Geschichte. Denn das prächtige Gebäude wurde […]

Weiterlesen

Die Legende des Schäfers

Isabella Müller Waghäusel Karlsruhe @isabella_muenchen

Bis heute lockt die Wallfahrtskirche und das Kloster in Waghäusel Wallfahrer aus aller Welt an. Bereits im 15. Jahrhundert entwickelte sich Waghäusel zu einem Wallfahrtsort und alles begann mit der Legende des Schäfers. Dieser geriet mit seiner Schafherde durch den hochwassertragenden Wagenbach in Gefahr. Als er plötzlich eine Frauenstimme hörte, die in an einen sicheren […]

Weiterlesen

Das Freiheitsdenkmal: Erinnerung an eine der bedeutendsten Schlachten

Isabella Müller Waghäusel @isabella_muenchen

An einer der bedeutendsten Schlachten der Badischen Revolution 1849 erinnert das vom Speyerer Bildhauer Franz-Werner Müller-Steinfurth gestaltete Freiheitsdenkmal. Dieses Denkmal befindet sich in der Friedrich-Hecker-Allee am östlichen Eingang zur prächtigen Eremitage in Waghäusel und wurde 150 Jahre später am 21. Juni 1999 dort eingeweiht, wo einst die Schlacht von Wäghäusel ihr Ende mit der Niederlage […]

Weiterlesen

Ein Mord, der Kriminalgeschichte schrieb

Isabella Müller Bönnigheim @isabella_muenchen

In der Nähe vom Stadionschen Schloss in der Bönnigheimer Altstadt entdeckte ich ein außergewöhnliches Denkmal in Form eines Grabsteins. Dieses Denkmal ist dem Bönnigheimer Schultheiß Johann Heinrich Rieber gewidmet, der am 21. Oktober 1835 dort heimtückisch angeschossen wurde und zwei Tage später seinen schweren Verletzungen erlag. Der Mordfall ging in die Kriminalgeschichte des 19. Jahrhunderts […]

Weiterlesen

Der Drachentöter

Isabella Müller Bönnigheim Schloss @isabella_muenchen

Ein besonderer Brunnen mit der sagenumwobenen Figur des Heiligen Sankt Georg entdeckte ich in Bönnigsheim historischer Altstadt. Dort befindet sich unweit vom Stadionschen Schloss der St. Georgsbrunnen, der eine Hommage an den Heiligen Sankt Georg darstellt. Nach einer Legende tyrannisierte einst ein feuerspeiender Drache, der vor den Toren Beiruts lebte, die Stadt. Zur Besänftigung des […]

Weiterlesen

Die prächtige Eremitage: Rückzugsort ins Private

Isabella Müller Waghäusel Karlsruhe @isabella_muenchen

Wer hätte nicht gern ein kleines Schlösschen mit herrlichen Garten inmitten der Natur. So ein wunderbares Schlösschen befindet sich in Waghäusel auf dem Schlossplatz. Bei diesem Schloss handelt es sich um eine Eremitage. Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet Einsiedelei. Denn dieser Schlosstyp sollte als Rückzugsort ins Private dienen. Stilprägend war kein geringerer […]

Weiterlesen

Zauberhaftes Renaissance- und Barockschloss im Herzen Weinheims

Isabella Müller Weinheim Schloss Heidelberg @isabella_muenchen

Weinheim, die Zwei-Burgen-Stadt, zwischen der Burgruine Windeck und der Wachenburg besitzt neben den beiden Burgen, auch ein zauberhaftes Schloss mit wunderschönem Schlosspark. Dieses ehemalige Schloss befindet sich direkt in der Altstadt und setzt sich aus verschiedenen Baustilen unterschiedlicher Epochen zusammen. Zum ältesten Baubestand aus der Zeit um 1400 gehört die Durchfahrt des mächtigen Obertors. Im […]

Weiterlesen

Die barocke Pfarrkirche am Schlossplatz in Laxenburg, der Kaiserresidenz vor den Toren Wiens

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Am historischen Schlossplatz in Laxenburg befindet sich die majestätisch anmutende Pfarrkirche. Dieser barocke Sakralbau entstand auf den Fundamenten der alten Kirche auf Initiative von Kaiser Leopold I. in den Jahren von 1693 bis 1699. Der Architekt der Kirche war vermutlich Carlo Antiono Carlone. Als Bauleiter fungierte Christain Alexander Oedtl. Am 31. Mai 1699 wurde die […]

Weiterlesen

Historische Gebäude im mittelalterlichen Ortskern in Schwetzingen

Isabella Müller Schwetzingen Heidelberg @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch des mittelalterlichen Ortskerns in Schwetzingen unweit des Schwetzinger Schlosses mit zauberhaften Schlosspark fiel mir ein repräsentatives Barockhaus auf, das an der Ecknische an der Außenseite eine Plastik der Heiligen Drei Könige hat. Diese wurde 1985 von Volker Dursy geschaffen. Das Haus wurde 1789 als neues Schulhaus der katholischen Gemeinde bezogen. Auch nach […]

Weiterlesen