Der Teufel und der Alte Peter in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Die Peterskirche auf dem Petersbergl ist die älteste Kirche Münchens, die bereits 1181 im romanischen Kirchenstil errichtet wurde. Im Jahr 1278 wurde der Sakralbau durch ein gotisches Gotteshaus ersetzt. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden die Türme und der Altar im barocken Stil umgestaltet. Nachdem die Kirche im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde, wurde sie […]

Weiterlesen

Historische Gebäude im mittelalterlichen Ortskern in Schwetzingen

Isabella Müller Schwetzingen Heidelberg @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch des mittelalterlichen Ortskerns in Schwetzingen unweit des Schwetzinger Schlosses mit zauberhaften Schlosspark fiel mir ein repräsentatives Barockhaus auf, das an der Ecknische an der Außenseite eine Plastik der Heiligen Drei Könige hat. Diese wurde 1985 von Volker Dursy geschaffen. Das Haus wurde 1789 als neues Schulhaus der katholischen Gemeinde bezogen. Auch nach […]

Weiterlesen

Leibniz in Leipzig

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Auf dem Campus der Universität Leipzig steht im Leibnizforum, wie könnte es auch anders sein, ein Denkmal für den großen Mathematiker, Philosophen, Physiker, Politiker und Diplomaten Gottfried Wilhelm Leibniz. Dieser zählt zu den größten Gelehrten der Geistesgeschichte und wurde nicht nur in Leipzig geboren, sondern studierte dort auch. Ihm zu Ehren wurde am 25. Oktober […]

Weiterlesen

Die Schottenkirche: seit über 850 Jahren leben, beten und arbeiten dort irische Benediktinermönche

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Auf einem der größten und bekanntesten Plätze in Wien, der Freyung, befindet sich die Schottenkirche. Ihre Geschichte reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück, als Heinrich II., Herzog von Bayern, irische Benediktinermönche nach Wien berief. Bald wurde eine romanische Basilika „Unserer lieben Frau zu den Schotten“ mit drei Schiffen, die dem Heiligen Georg geweiht wurde, erbaut. […]

Weiterlesen

Mein eigenes finnisches Weihnachtsdorf

Isabella Müller München Weihnachten Weihnachtsmarkt Neujahr Silvester @isabella_muenchen

Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr, das voller Herausforderungen steckt und jede Menge von uns abverlangt. Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt und alles was bisher so selbstverständlich erschien, ist heute nicht mehr möglich. Wir mussten uns auf eine komplett neue Lebenssituation einstellen und das gesellschaftliche Leben wurde geändert. Die gravierenden Folgen für […]

Weiterlesen

Mein geheimes Weihnachtswaffelrezept

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Zur Weihnachtszeit gehören Waffeln einfach für mich dazu, die ich liebend gern auf einem der vielen Weihnachtsmärkte genieße. Doch dies Jahr ist bekanntlich alles anders und da es keine Weihnachtsmärkte gab, gibt es als Weihnachts-Dessert selbstgemachte Waffeln, die ich nach einem uralten Rezept aus einem alten Backbuch meiner Oma zubereite. Dieses Rezept ist wirklich simpel […]

Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Schon wieder neigt sich ein Kaldenderjahr dem Ende und das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Trotz Corona und dem erneuten harten Lockdown, der unser Leben prägt, möchte ich das Fest der Liebe im engsten Familienkreis zelebrieren und bin dankbar, dass dies möglich ist. Denn für viele Tausende LKW-Fahrer in England, die an der Grenze nach […]

Weiterlesen

Über 300 Jahre innige Liebe zwischen Leipzig und seiner Oper

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Was kaum einer weiß, wenn er an die sächsische Metropole Leipzig denkt, ist die Tatsache, dass diese auf eine über 300 Jahre alte Operntradition zurückblickt. Denn bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl eröffnet und damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg. Heute befindet sich die Oper an […]

Weiterlesen

Die Agneskapelle in der Wiener Karlskirche: Ehrung einer Heiligen, die Reichtum und Macht entsagte

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der legendären Wiener Karlskirche, eine der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und das letzte Werk des Stararchitekten Johann Bernhard von Erlach, entdeckte ich die Agneskapelle. Diese Kapelle befindet seitlich im Innenraum der Karlskirche. Die Kapelle ist der heiligen Agnes von Böhmen gewidmet, die auch den Ritterorden der Kreuzherren mit dem roten […]

Weiterlesen

St. Sebastian: ehemalige Hofkapelle der Bischöfe von Worms

Isabella Müller Ladenburg Heidelberg @isabella_muenchen

St. Sebastian in Ladenburg ist die frühere Hofkapelle der Bischöfe von Worms. Bei meinem Stadtrundgang durch Ladenburg kam ich an dieser Kapelle vorbei, unter der beachtliche römische Baureste liegen. So wurden bei Grabungen im Jahr 1970 die Porta Praetoria des um 90. n. Chr. erbauten Steinkastells, über einem älteren Lagertor das Holzkastell von 75. n. […]

Weiterlesen

Opus Dei in der Wiener Peterskirche

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Der Legende nach soll die Peterskirche 792 durch Karl den Großen gegründet worden sein, bewiesen werden konnte dies jedoch nicht. Bereits zur Römerzeit stand auf dem Petersplatz ein Tempel. Dann wurde in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts das alte Römerlager Vindobona als Kirche umgebaut. Im Mittelalter erhielt die Kirche einen dreigeschossigen Turm und eine […]

Weiterlesen

Schwaigern, die 1250 Jahre alte Stadt mit ihrer historischen Stadtmauer

Isabella Müller Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Stadt Schwaigern, die idyllisch am Fuß des Heuchelbergs liegt, hat herausragende Zeugnisse zurückliegender Baukunst. Neben beeindruckenden Fachwerkhäusern, einem Rokoko-Schloss und einer Stadtkirche, deren älteste Teile aus dem 13. Jahrhundert stammen, besitzt Schwaigern auch eine prächtige Stadtmauer. Einst war diese Mauer 1200 Meter lang, heute sind noch etwa 700 Meter erhalten, die charakteristisch für das […]

Weiterlesen

Außergewöhnliches Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges, das auf die Schrecken des Kriegs aufmerksam macht

Isabella Müller Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Bei meiner Fahrt durchs Ländle kam ich auch an Zaisenhausen vorbei, ein Ort im Landkreis Karlsruhe, der auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblickt. Das Wahrzeichen des Ortes ist zweifelsohne die Evangelische Liebfrauenkirche im Ortszentrum. Vor ihr befindet sich ein außergewöhnliches Kriegsdenkmal, das ich zusammen mit der Liebfrauenkirche besichtigte. Wie fast überall im Kaiserreich gab es […]

Weiterlesen

Der Pferdeturm

Isabella Müller Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein wirklich außergewöhnlicher Turm befindet sich am Eingang zur oberen Altstadt von Bietigheim-Bissingen an der Enz. Dieser Turm, der mich im ersten Moment an die Bremer Stadtmusikanten erinnerte, besteht aus grauen vier übereinandergestellten Pferden, die sich von unten nach oben in ihrer Größe halbieren. Die 11 Meter hohe Skulptur aus geschliffenen Aluminium mit teilweise polierten, […]

Weiterlesen

Der größte Palastkomplex der Welt

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Eines meiner Lieblingsgebäude im Herzen Wiens ist die Hofburg. Dieser größte Palastkomplex der Welt mit 19 Höfen, 18 Trakten, 2.600 Räumen, 54 Stiegen, der sich über 240.000 Quadratmeter erstreckt und in dem bis heute 5.000 Menschen wohnen und arbeiten, war über 600 Jahre lang das Herrscherzentrum der Landesherren Österreichs. Danach der deutschen Könige und römischen […]

Weiterlesen

Die Paulinerkirche in Leipzig: Überlebende des Zweiten Weltkriegs, aber Opfer des Sozialismus

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Die Paulinerkirche in Leipzig war eine der wenigen Bauwerke, die den Zweiten Weltkrieg fast unversehrt überlebte, aber zum Opfer des Sozialismus wurde und schließlich am 30. Mai 1968 gesprengt wurde. Die Geschichte der Paulinerkirche reicht bis ins Jahr 1231 zurück. In diesem Jahr wird mit dem Bau der Klosterkirche St. Pauli der Dominikaner, regional Pauliner […]

Weiterlesen

Rotkäppchen und der böse Wolf

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Wer kennt nicht das weltberühmte Märchen der Gebrüder Grimm vom Rotkäppchen und dem Wolf. An dieses Märchen wurde ich schlagartig erinnert als ich den Wolfsbrunnen, der sich unweit vom Platzl der bayerischen Landeshauptstadt München befindet, sah. Das Märchen handelt von einem jungen Mädchen, das immer ein rotes Käppchen trägt und darum Rotkäppchen genannt wird, das […]

Weiterlesen

Die Gardekirche in Wien: Zehn Messen jeden Sonntag mit 2.500 Gläubigen

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Nach meinem Besuch des herrlichen Schlossgarten Belvederes entdeckte ich die Gardekirche. Diese kleine Kirche befindet sich gegenüber vom unteren Belvedere am Anfang des Rennwegs im 3. Wiener Gemeindebezirk. Errichten ließ die Kirche Maria Theresia von 1755 bis 1763 nach den Plänen des Architekten Nikolaus Pacassi. Einst hieß die Kirche Kaiserkapitalkirche zum gekreuzigten Heiland. Ihr heutiger […]

Weiterlesen