Die barocke Stallburg mit den stolzen Lipizzanern der Spanischen Hofreitschule in Wien

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Die Spanische Hofreitschule Wien mit ihren staatlichen Lipizzaner-Rassepferden ist die älteste Reitschule der Welt, in der seit mehr als 450 Jahren die klassische Reitkunst in der Tradition der Renaissance praktiziert wird. Der Name Spanische Hofreitschule leitet sich davon ab, dass in der Anfangszeit der Reitschule die Pferde aus Spanien stammten. Die Lipizzaner, aus denen die […]

Weiterlesen

Die prunkvolle Mädlerpassage mit dem legendären Auerbachs Keller in Leipzig

Die sächsische Großstadt Leipzig zählt zu den ältesten Messestandorten der Welt. Die Mädlerpassage ein ehemaliges Messehaus zeugt von dieser Tradition und zählt heute zusammen mit dem Restaurant Auerbachs Keller zu einer der Sehenswürdigkeiten in Leipzig. Ihre Geschichte beginnt 1525 als der Rektor der Leipziger Universität Dr. Stromer einen Weinausschank in Waldheim-Hummelhainischen Hof eröffnet. Aufgrund der […]

Weiterlesen

Der Welthundetag: Ehrung des besten vierbeinigen Freundes mit meiner Schnauzbacke Rob

Heute am 10. Oktober 2020 ist Welthundetag. Dieser Tag ehrt den besten vierbeinigen Freund des Menschen und da ich seit 13 Jahren einen treuen Golden Retriever an meiner Seite habe, möchte ich ihm heute diesen Blogbeitrag widmen. Mein Traum war seit meiner Kindheit einen Hund zu haben, leider bekam ich nur Goldfische, die nicht wirklich […]

Weiterlesen

Hier fährt schon lange kein Zug mehr ein

Der älteste erhaltene Kopfbahnhof Deutschlands, der Bayerische Bahnhof, befindet sich südöstlich der Leipziger Altstadt. Diesem heute stillgelegten Bahnhof stattete ich bei meinem Leipzig Aufenthalt einen Besuch ab. Der Bayerische Bahnhof wurde am 18. September 1842 in Betrieb genommen. Entworfen wurde er von dem Leipziger Architekten C. A. E. Pötzsch. Er diente als nördlicher Endpunkt der […]

Weiterlesen

Die Neue Orangerie im Schwetzinger Schlossgarten

Isabella Müller Heidelberg Schwetzingen Schloss @isabella_muenchen

Der Schwetzinger Schlossgarten ist weit über die Landesgrenzen hinaus aufgrund seiner einzigartigen Schönheit bekannt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden. Eine seiner Sehenswürdigkeiten ist die prächtige Orangerie, die eine wichtige Funktion erfüllt. Denn sie dient den Zitrusbäumen und den exotischen Pflanzen als Winterdomizil. Einst gab es im Schlossgarten eine Alte Orangerie, die […]

Weiterlesen

Das Münchner Schlemmerparadies

Wenn ich in Münchens Innenstadt unterwegs bin, mache ich zu gern einen Abstecher auf den Viktualienmarkt, dem Feinkost- und Schlemmerparadies im Herzen von München. Dieser Markt mit seinen über 140 Ständen und 20 Imbiss-Ständen bietet alles, was mein Feinschmeckerherz begehrt. Neben Obst- und Gemüse gibt es Bäcker, Metzger, Fischhändler, Feinkostläden und Blumenstände. Dieser urige Markt […]

Weiterlesen

Der Große Weiher: Romantische Oase der Ruhe im Schwetzinger Schlosspark

Isabella Müller Schwetzingen Heidelberg Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Eine romantische Oase der Ruhe befindet sich am Großen Weiher am westlichen Ende des prunkvollen Schwetzinger Schlossgartens. Mein Weg dorthin führte mich vom Schlosseingang immer geradeaus und schon war ich an der weiten Wasserfläche mit seinen geschwungenen Uferlinien angekommen. Ursprünglich war der See als rechteckiges Bassin mit einem aus Steinen eingefassten Ufer angelegt. Im Jahr […]

Weiterlesen

Die Ruine von Karthago

Die römische Ruine im Schlossgarten Schönbrunn ist ein wahrer Publikumsmagnet, der jährlich Millionen von Menschen fasziniert. Ich bin eine dieser Menschen, die staunend davor stand. Dieses als künstliche Ruine angelegte Bauwerk wäre fast selbst nach jahrzehntelanger Vernachlässigung zur absoluten Ruine geworden. Doch dank eines kostenintensiven Sanierungsprojektes konnte die Römische Ruine, die ab 1788 als Ruine […]

Weiterlesen

Münchens geheimnisvolles Gebäude am Rindermarkt

Isabella Müller München Bayern @isabella_muenchen

Einen geheimnisumwitternden Turm entdeckte ich in Münchens ältestem Straßenzug, dem Rindermarkt. Der Rindermarkt existiert seit 1264 und wurde als Großviehmarkt genutzt. Sein Wahrzeichen ist der 23 Meter hohe, siebenstöckige Turm mit seinem neugotischen Zinnenkranz aus Backstein, der vermutlich aus dem 14. Jahrhundert stammt. Um diesen sogenannten Löwenturm ranken sich verschiedene Theorien. Immer wieder wird sich […]

Weiterlesen

Der Neptunbrunnen in Schönbrunn: Ein gigantisches Bauwerk

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Der Schlosspark Schönbrunn gehört zu den beliebtesten Touristenzielen Wiens und ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs, die jährlich Millionen Menschen aus aller Welt besuchen. Am Fuße einer Anhöhe in der Achse zwischen dem Schloss und der Gloriette befindet sich der frei zugängliche Neptunbrunnen. Dieser gewaltige monumentale Brunnen hat eine unglaubliche Länge von 100 Metern. […]

Weiterlesen

Zuckerwatte, Achterbahn und jede Menge Freizeitspaß auf der Leipziger Kleinmesse

Isabella Müller Leipzig Kleinmesse Sachsen @isabella_muenchen

Sechs Wochen lang findet trotz Corona vom 11.09 bis zum 25.10.2020 jede Woche mittwochs bis sonntags ab 14 Uhr am Cottaweg in Leipzig die Kleinmesse statt. Diese seit über 110 Jahren gelebte Jahrmarktstradition besuchte ich Ende September. Dafür füllte ich vorab ein Formular aus, das ich mir online herunter geladen hatte und mitbrachte. Ich war […]

Weiterlesen

Das Geheimnis um den Schutz der Küste in Noordwijk und der Niederlande gegen den Klimawandel

Isabella Müller Noordwijk Den Haag Amsterdam Niederlande @isabella_muenchen

Noordwijk war einst ein kleines Fischerdorf in Südholland, bevor es zum heutigen pulsierenden Küstenort mit seinem 13 Kilometer langen Sandtrand wurde. Bei meinem Spaziergang entlang des Strandes entdeckte ich eine Tafel mit dem Hinweis, das sich unter mir ein Deich befindet. Damit die Küste auch in den kommenden fünfzig Jahren sicher ist, hat der Boden- […]

Weiterlesen

Das Völkerschlachtdenkmal: Deutschlands größtes Nationaldenkmal

Isabella Müller Leipzig Völkerschlachtdenkmal Sachsen @isabella_muenchen

Deutschlands größtes Nationaldenkmal, das Völkerschlachtdenkmal, mit 91 Metern Höhe befindet sich im Südosten der sächsischen Großstadt Leipzig. Es ist das Wahrzeichen Leipzigs und erinnert an die größte Feldschlacht der Menschheitsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Denn vom 16. bis zum 19. Oktober 1813 war Leipzig der Schauplatz der Völkerschlacht, in dem die verbündeten Heere Russlands, Preußens, Österreichs […]

Weiterlesen

Sommer in Münchens Innenstadt

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Münchens Open Air Programm „Sommer in der Stadt“ erlebte ich am Wittelsbacherplatz. Trotz Corona-Krise gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt München auf einigen der schönsten Plätze kleinere Feste mit Fahrgeschäften, Kultur und Kunst, Sport und Spaß. Durch Zufall kam ich am Wittelsbacherplatz vorbei und entdeckte den kleinen Jahrmarkt. Der Wittelsbacherplatz, in dessen Zentrum sich das […]

Weiterlesen

Herrlich grünes Freizeitparadies

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Der Kurpark Oberlaa in Wiens 10. Gemeindebezirk Favoriten ist ein grünes Paradies, das bereits seit mehr als 40 Jahre existiert. Alles begann mit der Wiener Internationalen Gartenschau 1974, die über 2,6 Millionen Besucher in den Favoriten lockte. Nach diesem Event wurde das Areal in eine öffentliche Parkanlage, den Kurpark Oberlaa, umgewandelt. Dieser 860.000 Quadratmeter große […]

Weiterlesen

Die älteste Shoppingmeile der Niederlande

Isabella Müller Den Haag Niederlande Amsterdam @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch von Den Haag, der königlichen Stadt am Meer, entdeckte ich im Stadtzentrum eine wunderschöne Einkaufspassage, die sogenannte De Passage, auch als Haagse Passage bekannt. Diese überdachte Passage mit ihrer Glaskuppel im venezianischen Stil und dem Marmorfußboden ist die älteste und berühmteste Shoppingmeile der Niederlande. Erbaut wurde sie 1885 von dem Den Haager […]

Weiterlesen

Kulturdenkmal und Wahrzeichen des ältesten Stadtteils Heilbronn: der Wasserturm in Böckingen

Isabella Mueller Heilbronn

Das unübersehbare Wahrzeichen des ältesten und größten Stadtteils Heilbronn, der Gemeinde Böckingen, ist ihr Wasserturm. Dieser 38 Meter hohe Turm mit einem Fassungsvermögen von 500 Kubikmetern befindet sich auf dem Schafberg. Der Wasserturm wurde 1929 als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme unter Stadtschultheiß Adolf Alter nach dem Entwurf des Stadtbaurats Karl Tscherning im expressionistischen Stil erbaut. Mein Weg zum […]

Weiterlesen

Leckere Thai-Spezialitäten im Suvarnabhumi mitten in Koblenz Altstadt

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Ich bin ein großer Fan der thailändischen Küche, die eine Mischung aus chinesischen, indischen und europäischen Einflüssen hat. Bei meinem Städtetrip mit meiner Freundin nach Koblenz entdeckte das thailändische Restaurant Suvarnabhumi mitten in der Altstadt. Wir beschlossen spontan in diesem Familien geführten Restaurant essen zu gehen. Das Restaurant ist wunderschön im asiatisch-thailändischen Stil eingerichtet, überall […]

Weiterlesen