Die erste Brunnengalerie der Welt

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Die wahrscheinlich weltweit erste Brunnengalerie befindet sich in der Kunst- und Weinstadt Wiesloch. Hier entstand auf Initiative der „Bürgerstiftung Kunst für Wiesloch e. V.“ seit 2008 auf dem Adenauerplatz vor der St. Laurentiuskirche die außergewöhnliche Brunnengalerie. In dieser Galerie präsentieren verschiedene Gegenwartskünstler sieben Objekte und machen so Kunst im öffentlichen Raum für jedermann erlebbar. Dabei […]

Weiterlesen

Das Gottesackertor: einst mächtiges Bollwerk im Westen der 1250-jährigen Stadt Bretten

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Bei meinem Altstadtspaziergang durch Bretten kam ich auch am geschichtsträchtigen Gottesackertor vorbei. Dieses einst mächtige Bollwerk mit Turm sicherte eine der wichtigsten Ausfallstraßen im Westen, die in Richtung Diedelsheim, Heidelsheim und nach Heidelberg führte. Deshalb hieß das Tor früher Diedelsheimer Tor oder Heidelberger Tor. Als der Friedhof vor die Stadtmauer verlegt wurde, wurde das Tor […]

Weiterlesen

Die Fronte Beckers

Isabella Müller Germersheim @isabella_muenchen

Die Festungsstadt Germersheim hat noch erhaltene Bauwerke, die beeindruckende Zeugnisse über diese einzigartige Verteidigungsanlage gegen die Franzosen, die im Auftrag des bayerischen Königs von 1834 bis 1861 errichtet wurde, geben. Eines dieser noch fast komplett existierenden Teile der unglaublichen Festung ist die Fronte Beckers im Westsüdwesten. Dieser Frontabschnitt war neben der Fronte Schmauß der stärkste […]

Weiterlesen

Eines der schönsten Bürgerhäuser der Renaissance, das fast abgerissen wurde

Isabella Müller Ludwigsburg Bietigheim Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

In Bietigheims historischer Altstadt befindet sich das Hornmoldhaus, das zu einem der schönsten Bürgerhäuser der Renaissance in Süddeutschland zählt und tatsächlich fast abgerissen worden wäre. Die Geschichte beginnt damit, dass der Vogt und erster Kirchenratdirektor in Württemberg, Sebastian Hornmold, anstelle eines Pfründhauses an der Johannespfründe dort seinen Wohn- und Amtssitz errichtete. Die Überbleibsel des Johannespfründhauses, […]

Weiterlesen

Das Melanchthonhaus in Bretten

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Die drittgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe, Bretten, wird auch als Melanchthonstadt bezeichnet. Denn dort wurde der Humanist, Universalgelehrte, Reformator und enger Freund des legendären Martin Luthers, Philipp Melanchthon, 1497 mit bürgerlichen Namen Philipp Schwartzerdt geboren. Heute erinnert das neugotische Melanchthonhaus am Brettener Marktplatz an diesen großen Reformator. Das Gesamtkunstwerk im Stil des Historismus wurde 1897 […]

Weiterlesen

Die barocke Pfarrkirche am Schlossplatz in Laxenburg, der Kaiserresidenz vor den Toren Wiens

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Am historischen Schlossplatz in Laxenburg befindet sich die majestätisch anmutende Pfarrkirche. Dieser barocke Sakralbau entstand auf den Fundamenten der alten Kirche auf Initiative von Kaiser Leopold I. in den Jahren von 1693 bis 1699. Der Architekt der Kirche war vermutlich Carlo Antiono Carlone. Als Bauleiter fungierte Christain Alexander Oedtl. Am 31. Mai 1699 wurde die […]

Weiterlesen

O du lieber Augustin – die legendäre Wiener Kultfigur

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Fast jeder kennt das berühmte Volkslied „O du lieber Augustin, Alles ist hin!“. Ich habe dieses Lied, in meiner Kindheit oft gesungen habe, ohne mir dessen Bedeutung bewusst zu sein. Dieses Volkslied entstand einer österreichischen Sage nach folgendermaßen. In Wien brach in der Zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Pest aus. Diese Pestepidemie forderte viele […]

Weiterlesen

Leibniz in Leipzig

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Auf dem Campus der Universität Leipzig steht im Leibnizforum, wie könnte es auch anders sein, ein Denkmal für den großen Mathematiker, Philosophen, Physiker, Politiker und Diplomaten Gottfried Wilhelm Leibniz. Dieser zählt zu den größten Gelehrten der Geistesgeschichte und wurde nicht nur in Leipzig geboren, sondern studierte dort auch. Ihm zu Ehren wurde am 25. Oktober […]

Weiterlesen

Über 300 Jahre innige Liebe zwischen Leipzig und seiner Oper

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Was kaum einer weiß, wenn er an die sächsische Metropole Leipzig denkt, ist die Tatsache, dass diese auf eine über 300 Jahre alte Operntradition zurückblickt. Denn bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl eröffnet und damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg. Heute befindet sich die Oper an […]

Weiterlesen

Die Agneskapelle in der Wiener Karlskirche: Ehrung einer Heiligen, die Reichtum und Macht entsagte

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der legendären Wiener Karlskirche, eine der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und das letzte Werk des Stararchitekten Johann Bernhard von Erlach, entdeckte ich die Agneskapelle. Diese Kapelle befindet seitlich im Innenraum der Karlskirche. Die Kapelle ist der heiligen Agnes von Böhmen gewidmet, die auch den Ritterorden der Kreuzherren mit dem roten […]

Weiterlesen

Schwaigern, die 1250 Jahre alte Stadt mit ihrer historischen Stadtmauer

Isabella Müller Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Stadt Schwaigern, die idyllisch am Fuß des Heuchelbergs liegt, hat herausragende Zeugnisse zurückliegender Baukunst. Neben beeindruckenden Fachwerkhäusern, einem Rokoko-Schloss und einer Stadtkirche, deren älteste Teile aus dem 13. Jahrhundert stammen, besitzt Schwaigern auch eine prächtige Stadtmauer. Einst war diese Mauer 1200 Meter lang, heute sind noch etwa 700 Meter erhalten, die charakteristisch für das […]

Weiterlesen

Außergewöhnliches Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges, das auf die Schrecken des Kriegs aufmerksam macht

Isabella Müller Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Bei meiner Fahrt durchs Ländle kam ich auch an Zaisenhausen vorbei, ein Ort im Landkreis Karlsruhe, der auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblickt. Das Wahrzeichen des Ortes ist zweifelsohne die Evangelische Liebfrauenkirche im Ortszentrum. Vor ihr befindet sich ein außergewöhnliches Kriegsdenkmal, das ich zusammen mit der Liebfrauenkirche besichtigte. Wie fast überall im Kaiserreich gab es […]

Weiterlesen

Die Paulinerkirche in Leipzig: Überlebende des Zweiten Weltkriegs, aber Opfer des Sozialismus

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Die Paulinerkirche in Leipzig war eine der wenigen Bauwerke, die den Zweiten Weltkrieg fast unversehrt überlebte, aber zum Opfer des Sozialismus wurde und schließlich am 30. Mai 1968 gesprengt wurde. Die Geschichte der Paulinerkirche reicht bis ins Jahr 1231 zurück. In diesem Jahr wird mit dem Bau der Klosterkirche St. Pauli der Dominikaner, regional Pauliner […]

Weiterlesen

Der Binnenhof in Den Haag: Zentrum der politischen Macht der Niederlande

Isabella Müller Den Haag Rotterdam Amsterdam @isabella_muenchen

Bei meiner Sightseeing-Tour durch Den Haag besuchte ich auch den Binnenhof, den Sitz der niederländischen Regierung. Durch das westliche Stadttor zwischen Binnenhof und Buitenhof gelangte ich zum Innenhof des gotischen Gebäudekomplexes. Dieser Komplex mit seinen umliegenden Regierungsgebäuden aus verschiedenen Epochen entstand aus dem früheren Jagdschloß von Graf Wilhelm II. von Holland im 13. Jahrhundert und […]

Weiterlesen

Das weltweit erste Mustermessehaus in Leipzig

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Unweit des Alten Rathauses in Leipzig entdeckte ich das Städtische Kaufhaus mit seiner wunderschönen Fassade zur Universitätsstraße. Auf 2,20 Metern Höhe thront dort eine Bronzestatue des Kaiser Maximilian I., die von dem Leipziger Bildhauer Carl Seffner 1897 anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der Verleihung des kaiserlichen Messeprivilegs 1497 geschaffen wurde. Darüber befindet sich die Inschrift: „Erbaut […]

Weiterlesen

Zeitgenössische afrikanische Skulpturen im Schlossgarten

Isabella Müller Schloss Heidelberg @isabella_muenchen

Bei meiner Autofahrt nach Heidelberg kam ich am kleinen Ort Gauangelloch vorbei. Dort entdeckte ich am Ortsausgang ein Schild mit Aufschrift Galerie am Schlosspark. Ich hatte noch nicht einmal gewusst, dass es in Gauangelloch ein Schoss mit einem Schlosspark gibt, aber man lernt bekanntlich nie aus. Mein Interesse war geweckt und ich parkte mein Auto […]

Weiterlesen

Leipzigs verschüttetes Kulturdenkmal

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Direkt im Herzen Leipzigs neben der Universität befindet sich noch ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung, die sogenannte Moritzbastei. Namens- und Auftraggeber war der Kurfürst Moritz von Sachsen, der sie in den Jahren von 1551 bis 1554 anstelle des schwer beschädigten Henkersturm unter dem regierenden Bürgermeister Hieronymus Lotter errichten ließ. Im Jahr 1632 passiert das Unfassbare […]

Weiterlesen

Shoppen in der ältesten und schönsten Ladenpassage Leipzigs

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Ein ganz besonderes Shoppingerlebnis bietet die Passage Speck´s Hof in Leipzig. Der Speck´s Hof ist ein Geschäftshaus, in der sich die älteste noch erhaltene Ladenpassage, die mit dem HansaHaus verbunden ist, befindet. Er zählt zu den wichtigsten historischen Messehöfen der Leipziger Innenstadt, die zu eine der ältesten Messestandorten der Welt zählt. Die Anfänge von Speck´s […]

Weiterlesen