Die „coolste Bar“ der Welt (Magic Ice Bar in Bergen / Norwegen)

Auf meiner Nordkap-Reise besuchte ich in Bergen, der zweitgrößten Stadt Norwegens, die coolste Bar der Welt. Cool im Sinne von eisig kalt, denn die Magic Ice Bar in Bergen besteht nur aus Tonnen von Eis. In der kleinen Eisbar wurde eine richtige Fantasiewelt aus Eisskulpturen gezaubert. Ich wollte bei meinem Besuch in Bergen unbedingt dorthin! Vor Betreten der Bar bekam ich zum Schutz vor der Kälte einen blauen Poncho und weiße Handschuhe. Ich fühlte mich darin wie eine kleine Eisprinzessin. 🙂

Im Eintrittsticket inbegriffen ist ein Getränk, dass an der kleinen Eisbar zubereitet wird. Natürlich besteht das Glas aus Eis und es war ein echtes Highlight den Weißwein mit dem Cranberrysaft daraus zu trinken. Ich fühlte mich wie in einer Zauberwelt und es machte viel Spaß die Eisskulpturen anzusehen und Fotos zu machen. Beispielsweise auf einem Thron, die Wände waren mit Gemälden verziert, bei mir beispielsweise mit einem Bild des norwegischen Malers Edvard Munch mit „Der Schrei“.

Es ist eine wahrlich eine zauberhafte Kulisse, die mehrmals im Jahr neu gestaltet wird. Für mich ein tolles Erlebnis, an das ich mich sehr gerne zurückerinnere. Viel Spaß mit meinen Fotos von der „coolsten“ Bar der Welt.

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9