Die Teufelsmühle

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Die Rhön gilt als das „Land der offenen Fernen“, da es dort außergewöhnlich viele waldfreie Abschnitte gibt, die herrliche Aussichten bieten. Darum ist es nicht verwunderlich, dass das Drei-Länder-Mittelgebirge bereits seit 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt wurde. Der höchste Berg der Rhön ist die Wasserkuppe, die als „Wiege des Segelflugs“ bekannt wurde, da […]

Weiterlesen

Das Robert-Mayer-Denkmal auf dem Heilbronner Marktplatz : Erinnerung an ein verkanntes Genie

Heilbronn Isabella Müller

Heilbronn, die schöne Stadt am Neckar, die auch als Käthchenstadt nach dem Schauspiel von Heinrich Kleist bekannt ist, hat viele Facetten und Namen. Einst wurde sie aufgrund der meisten Fabriken in Württemberg auch als das schwäbische Liverpool bezeichnet. Heute ist Heilbronn eine moderne Großstadt, die ihrem größten Sohn der Stadt, dem Heilbronner Naturwissenschaftler und Arzt, […]

Weiterlesen

Der Artenschutzturm

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meiner Autofahrt durchs Ländle wie Baden-Württemberg liebevoll im Volksmund genannt wird, entdeckte ich einen wunderschön mit Vogelmotiven bemalten Turm. Dieser Turm befindet sich direkt an der Straße zwischen Maisbach und Ochsenbach und wurde früher als Trafotürmchen genutzt. Doch durch die Umstellung der alten Freileitungen auf Erdkabel wurde das Trafotürmchen abgeschaltet und das leere Gebäude […]

Weiterlesen

Der schiefe Turm

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen der Wein- und Museumsstadt Bönnigheim ist der Köllesturm, der 1286 im Zuge der Stadterhebung zusammen mit der 1150 Meter langen und bis zu 9,10 Meter hohen Stadtmauer als Oberer Torturm errichtet wurde. Der Turm und die quadratische komplett die Stadt umfassende Stadtmauer waren eine gewaltige Festung. Damit der Zugang zu der Stadt gesichert […]

Weiterlesen

Die schöne Melusine und der Graf von Luxemburg

Isabella Mueller @isabella_muenchen Luxemburg

Eine uralte Sage rankt um den Graf Siegfried I., den Gründer von Luxemburg. Dieser soll sich einst bei der Jagd im Alzette-Tal verirrt haben. Angelockt von dem betörenden Gesang einer Frau, wurde er auf den Bockfelsen gelockt und als er die Frau erblickte, verliebte er sich sofort unsterblich in sie. Doch die schöne Frau verschwand […]

Weiterlesen

Der überlistete Teufel

Isabella Müller Wien

In Wiens 10. Gemeindebezirk Favoriten, der mit seinen rund 200.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Bezirk ist, befindet sich auf dem 251 Meter hohen Laaer Berg am Rande des Laaer Waldes der Vergnügungspark Böhmischer Prater. Dieser besitzt wie der Wiener Prater ein Riesenrad, das als erstes Riesenrad der Welt nur mit einem Masten aufgebaut ist. Von diesem […]

Weiterlesen

Der kopflose Braumeister

Isabella Mueller @isabella_muenchen Zweibrücken

In Zweibrücken und Umgebung entstanden vor 1900 zahlreiche Bierbraustätten. Eine der größten war die Parkbrauerei, deren historische Gebäude aus dem Jahr 1888 jedoch 2020 abgerissen wurden. Um diese alte Brauerei rankt eine uralte Sage, die eng mit der Entstehungsgeschichte der Brauerei verknüpft ist. Bereits 1853 gründeten die Gebrüder Schmidt eine Brauerei. Diese Brauerei „Zum Park“ […]

Weiterlesen

Münsters Goldener Hahn

Isabella Mueller @isabella_muenchen Münster

Im Friedenssaal des Münster Rathauses finden sich hinter Glasvitrinen eine Reihe seltsam anmutender Gegenstände. Einer von ihnen ist ein 42 Zentimeter hoher Goldener Hahn, der als Trinkpokal für Ehrengäste dient. Die Bedeutung dieses außergewöhnlichen Trinkgefäßes aus vergoldetem Silber des Goldschmieds Jörg Ruel soll auf eine uralte Sage zurückgehen. Einst wurde Münster von den Truppen des […]

Weiterlesen

Der bunte Kunsthandwerkermarkt und die Sage vom Lumpenglöckle

Isabella Mueller Mosbach Baden @isabella_muenchen

Vom 06. bis zum 07. Dezember 2021 verwandelte sich Mosbachs Innenstadt in einen einzigen Kunsthandwerkermarkt, in dem ich feines Kunsthandwerk gepaart mit Handwerkskunst hautnah erleben konnte. Denn in der ganzen Fußgängerzone und am historischen Marktplatz verteilten sich rund 50 Stände, die von genähten Taschen über Schmuck, Gedrechseltes, Figuren aus Schmiedeeisen bis hin zur handgefertigten Keramik […]

Weiterlesen

Homburgs mächtige Festung auf dem Schlossberg

Isabella Mueller @isabella_muenchen Homburg Saar

Der Schlossberg ist das Wahrzeichen der Kreis- und Universitätsstadt Homburg, der bis heute von den Resten einer Festungs- und Burgruine bekrönt wird. Diese war im 12. Jahrhundert Sitz der Grafen von Homburg, an dessen Fuße sich Menschen ansiedelten. Die Siedlung wurde zu einer größeren Ortschaft, der 1330 durch Kaiser Ludwig IV. die Stadtrechte verliehen wurden. […]

Weiterlesen

Münchens zauberhaftes Schloss Nymphenburg

Isabella Mueller @isabella_muenchen München Schloss

Eines der berühmtesten Schlösser, das ganzjährig wahre Besucherströme anlockt, ist das Schloss Nymphenburg mit seinem paradiesischen Schlosspark im Westen Münchens. Diese ehemalige Sommerresidenz der bayerischen Kurfürsten ließ der Kurfürst Ferdinand Maria für seine Gemahlin Henriette Adelaide anlässlich der Geburt des langersehnten Thronfolgers Max Emanuel errichten. In den Jahren von 1664 bis 1674 entstanden die ersten […]

Weiterlesen

Der Geist des skrupellosen Pachteintreibers im Schloss Nordkirchen

Isabella Müller @isabella_muenchen Münster

Nur 25 Kilometer von Münster entfernt liegt das barocke Juwel Schloss Nordkirchen. Dieses als „Westfälische Versailles“ bezeichnete Wasserschloss mit seinem 172 Hektar großen Schlosspark zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist heute Sitz der Fachhochschule für Finanzen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Nach einer uralten Sage soll hier einst nachts der Geist des skrupellosen Finanzverwalters […]

Weiterlesen

Das römische Handelszentrum mitten im Saarland

Isabella Müller @isabella_muenchen Homburg Saar Römer Saarland

Auf den Spuren der Römer konnte ich in der freigelegten und teilweise rekonstruierten gallorömischen Etappenstadt Schwarzenacker wandeln. Diese ehemalige römische Stadt entstand unter Kaiser Augustus und stellt sozusagen den Beginn der Stadt Homburg dar. Heute ist Schwarzenacker ein Stadtteil von Homburg, in dem sich das Freilichtmuseum findet, das ein Teil der ehemaligen Handelsstadt ist. Alles […]

Weiterlesen

Das urige Winterdorf

Isabella Müller @isabella_muenchen Weinheim Mannheim Ludwigshafen Viernheim

Die zweitgrößte Stadt im südhessischen Kreis Bergstraße mit über 34.000 Einwohnern ist Viernheim. In dieser Stadt befindet sich das größte Shoppingcenter der Metropolregion Rhein-Neckar, das Rhein-Neckar-Zentrum. Dieses 1972 erbaute Einkaufszentrum hat eine 60.000 Quadratmeter große Verkaufsfläche mit über 110 Shops und 3500 kostenlosen Parkflächen. Pünktlich zur kalten Jahreszeit startete dort auf dem Stadtplatz am 22. […]

Weiterlesen

Die weiße Frau vom Schlossberg

Isabella Müller @isabella_muenchen Homburg Saar

Das weithin sichtbare Wahrzeichen Homburgs mit atemberaubenden Ausblick ist der Schlossberg. Einst wurde der Schlossberg von einer Hohenburg bekrönt. Diese war im 12. Jahrhundert Sitz der Grafen von Homburg. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ließen die Grafen von Nassau-Saarbrücken die Burg zu einem repräsentativen Renaissance-Schloss umbauen. Unter der französischen Herrschaft König Ludwig XVI. […]

Weiterlesen

Der romantische Wildrosengarten

Isabella Müller Zweibrücken @isabella_muenchen

Die pfälzische Rosenstadt Zweibrücken besitzt neben ihrem zauberhaften Rosengarten auch einen romantischen Wildrosengarten. Die Idee für diese heute etwa 2 Hektar große Parkfläche im Naherholungsgebiet Fasanerie hatte der Stadtgarteninspektor Oskar Scheerer. Dieser wollte ein Rosenmuseum in freier Natur schaffen, in dem nur die in der Natur vorkommenden Wildrosen beheimatet sind. Für die Umsetzung dieses Wildrosengartens […]

Weiterlesen

Das erste U-Boot

Isabella Müller @isabella_muenchen Zweibrücken

Einst galt Deutschland als Land der Dichter, Denker und Ingenieure, die mit ihren bahnbrechenden Erfindungen, die Welt veränderten. Einer dieser schlauen Köpfe war Wilhelm Bauer, der das erste U-Boot konstruierte. Dieser am 23. Dezember 1822 in Dillingen an der Donau geborene Mann zog mit seiner Familie nach der Volksschule nach München. Im Alter von 18 […]

Weiterlesen

Europas traumhafter Rosengarten

Isabella Mueller Zweibrücken @isabella_muenchen

Ein paradiesisches Fleckchen Erde, das sich ganz der Königin der Blume, der Rose, widmet, ist der traumhafte Rosengarten inmitten der pfälzischen Stadt Zweibrücken. Dieser älteste Rosenneuheitengarten Deutschlands entstand auf Initiative des 1912 gegründeten Vereins der „Pfälzischen Rosenfreunde“, die eine permanente Rosenausstellung mit den neusten Sorten deutscher und internationaler Rosenzucht präsentieren wollten. Am 20. Juli 1914 […]

Weiterlesen

Münchens Friedensmahnmal

Isabella Mueller München @isabella_muenchen

Von der innigen Liebe des bayerischen König Ludwig I. zu Italien zeugt bis heute das 24 Meter breite und 21 Meter hohe Siegestor, das als Vorbild den Konstantinbogen in Rom hatte. Dieser imposante, klassizistische Triumphbogen mit der beeindruckenden 22 Tonnen schweren Quadriga darüber, dessen Zügel die Bronzeskulptur der Bavaria mit ihrem Löwengespann hält, geschaffen von […]

Weiterlesen

Der blühende Garten im Herzen Heilbronns

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein blühendes Gartenparadies mitten in einer Großstadt entdeckte ich auf dem Kiliansplatz im Herzen Heilbronns. Dieser Platz, der 1988 von dem Leiter des Stadtplanungsamtes Rasso Mutzbacher nach dem Vorbild des legendären Piazza del Campo in Siena gestaltet wurde, verwandelte sich bereits im Frühjahr zu einem üppig blühenden Blumenmeer, das weit bis in den Herbst hinein […]

Weiterlesen

Das Rathaus des Westfälischen Friedens in Osnabrück

Isabella Müller Osnabrück @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen neben dem mittelalterlichen Dom St. Peter in Osnabrück ist das Rathaus des Westfälischen Friedens. Auf den Stufen der doppelseitigen Treppe wurde anno 1648 der Westfälische Frieden verkündet, an das bis heute die Türklinge mit Taube und der Jahreszahl 1648 erinnert. Darum wird Osnabrück auch als Friedensstadt bezeichnet. Mit diesem welthistorischen Moment 1648 als […]

Weiterlesen

Der Osnabrücker Bürgerbrunnen: Symbol der 1200-jährigen Stadtgeschichte

Isabella Müller Osnabrück @isabella_muenchen

Die Stadt Osnabrück in Niedersachen ist reich an Kultur und Geschichte und weltweit bekannt als Friedensstadt. Denn zusammen mit der westfälischen Stadt Münster war sie 5 Jahre lang Verhandlungsort für den Westfälischen Frieden. Besonders in der Altstadt mit dem historischen Rathaus ist dieses Vermächtnis für das politische und kulturelle Leben bis heute spürbar. Eine besondere […]

Weiterlesen

Riversurfen mitten in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Eine Attraktion, die in fast jedem Reiseführer und Reiseblog über die bayerische Landeshauptstadt München aufgeführt ist, ist die legendäre Münchner Eisbachwelle. Dieser beliebte Hotspot von Surfern, Wassersportlern und Schaulustigen befindet sich am südlichen Rand des Englischen Gartens nahe des Museum Haus der Kunst. Seit über 40 Jahren ist die Eisbachwelle, die als die konstanteste, größte […]

Weiterlesen

Das imposante Wasserschloss Westerwinkel

Isabella Müller Münsterland Münster @isabella_muenchen

Das Münsterland ist reich an imposanten Wasserschlössern und romantischen Burgen, die in einer malerischen Landschaft liegen. Deshalb gibt es auch in der Fahrradstadt Münster extra für Fahrradfahrer die 100-Schlösser-Route, die auf vier Rundkursen sehenswerte historische Gebäude verbindet. Eines dieser großartigen Schätze des Münsterlandes auf der 100-Schlösser-Route ist das Schloss Westerwinkel bei Ascheberg im Ortsteil Herbern. […]

Weiterlesen