Viva España! Teneriffa

Bei diesem trüben und stürmischen Wetter kommen jetzt ein paar Sonnenstrahlen in Form von sonnigen Erinnerungsfotos von meiner Reise im letzten Jahr. Die begann sehr abenteuerlich mit einer 20 stündigen Fährfahrt der Grimaldi Lines von Genua nach Barcelona, die allerdings in einer Kabine mit Verpflegung im Flug vergeht. Im Gegensatz zur äußerst stürmischen Schifffahrt von Barcelona nach Teneriffa, die so gar nicht geplant war, aber dank eines heftigen Sturms mit bis zu 7 Meter hohen Wellen, wurde das eigentliche erste Ziel Casablanca gecancelt und so ging es nach zwei sehr schaukligen Seetagen nach Teneriffa. Ich war zwar sehr traurig, da ich Casablanca nur einmal kurz als Zwischenstopp nach Marrakesch kennenlernen durfte, freute mich aber sehr Teneriffa, die größte kanarische Insel, wiederzusehen. Ich mag Teneriffa sehr und da ich nun zwei Tage zur Verfügung hatte, mietete ich mir ein Auto, um die Insel für einen Tag ein wenig auf eigene Faust zu erkunden. Natürlich kam neben der Erkundung der tollen Landschaft mit dem höchsten Berg Teide auch das Shoppen nicht zu kurz. Für uns Frauen ein wahrer Stimmungsaufheller, wenn nicht gar Lebenselixier. Es ging dazu in die Siam Mall, einem neu erbauten Einkaufzentrum in Playa de las Americas, das sage und schreibe 365 Tage geöffnet ist. Das Shoppingcenter mit seiner wunderbaren Thai-Dekoration ist ein echtes Erlebnis. Es gibt über 70 Shops und es ist mit seinen großen Terrassen, die eine wunderbare Aussicht auf das Meer bieten, traumhaft schön. Auch die Kulinarik lässt nicht zu wünschen übrig, frische Salate mit gegrilltem Fleisch und Fisch und leckeren spanischen Gerichten laden zum Schlemmen ein und das zu fairen Preisen.

Nach leckeren Essen konnte ich weiter nach Herzenslust shoppen und zum Schluss mich im darin befindenden Supermarkt mit spanischen Lebensmitteln eindecken. Den zweiten Tag nutzte ich dazu die Hafenstadt Santa Cruz de Tenerife zu Fuss zu erkunden. In der Altstadt gibt es wunderschöne Gebäude und Kirchen. Ein Besuch auf dem heimischen Markt mit vielen frischen Lebensmittel darf auf keinen Fall fehlen.

Es gibt viele kleine und große Geschäfte sowie neu erbaute Einkaufszentren und das Beste daran alles gepaart mit viel Sonnenschein und herrlicher Meeresluft. Sonne, Meer, viel gute Laune und leckeres spanischen Essen in einem typisch spanischen Restaurant für mich ein absolutes Highlight. Einfach Lebensfreude pur!

Ein zwei Tagesausflug mit vielen tollen Erlebnissen, den ich nach all den Stapazen so schnell nicht vergessen werde. Euch wünsche ich nun viel Spaß mit meinen Teneriffafotos 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9