Das reichste Land der Welt

Isabella Müller Luxemburg @isabella_muenchen

Luxemburg ist nicht nur das letzte Großherzogtum der Welt, sondern mit einem Bruttoinlandsprodukt von 115,838 Dollar pro Kopf auch das reichste Land der Welt und zugleich auch eines der kleinsten Staaten der Welt mit einer Gesamtfläche von 2.586 Quadratmetern. Dieser kleine Staat besitzt sogar ein eigenes Motto, das lautet: „mir wëlle bleiwe wat mir sinn“, […]

Weiterlesen

Kaiserin Augusta und ihre Liebe zu Baden-Baden

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Eine der größten Fans und treusten Besucherinnen der mondänen Kurstadt Baden-Baden im 19. Jahrhundert war Augusta von Preußen, die spätere deutsche Kaiserin. Diese reiste jährlich zur Kur nach Baden-Baden, das zahlreiche Gäste in die Kurstadt lockte und Baden-Baden dadurch zu einem beliebten Hotspot der Reichen und Schönen machte. Die Stadt ehrte ihre bekannteste Besucherin ihrer […]

Weiterlesen

Fuldas Altstadt entsprungen aus einem Märchenbuch

Isabella Müller Fulda Hessen Deutschland @isabella_muenchen

Die Altstadt von Fulda könnte glatt aus einem Märchenbuch aus dem Mittelalter entsprungen sein mit ihren Fachwerkhäusern, den verwinkelten Gassen und den steinernen Zeitzeugen wie dem Hexenturm. Dieser 14 Meter hohe im 12. Jahrhundert erbaute Turm in der malerischen Kanalstraße war einst Teil der mittelalterlichen Stadtmauer und des Nordtors, das sogenannte Frauentörlein, das den Klosterbezirk […]

Weiterlesen

Rinderwahnsinn mitten in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

In der historischen Altstadt München unweit vom Marienplatz entdeckte ich doch tatsächlich eine Herde Rinder, die gemächlich sich am Wasser labten. Doch keine Sorge bei diesem Spektakel handelt es sich um den Rinderbrunnen auf dem gleichnamigen Rindermarkt. Der Rindermarkt ist eines der ältesten Straßenzüge Münchens, der seinen Namen dem Großviehmarkt verdankt, der dort bis ins […]

Weiterlesen

Den Haags beliebtester Einkaufsboulevard

Isabella Müller Den Haag, Niederlande @isabella_muenchen

Mein Besuch von Den Haag, der königlichen Stadt am Meer, begann am Grote Markt. Das ist einer der bedeutendsten Plätze der niederländischen Metropole, auf dem das Leben nur so pulsiert. Hier gibt es unzählig viele Restaurants, Kneipen und Cafés, in denen man ausgiebig feiern und das dolce vita genießen kann. Besonders im Sommer steppt auf […]

Weiterlesen

Madeira und der verschollene Polenkönig

Madeira ist eine tropische Insel im Nordatlantik, die aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaft auch als Perle des Atlantik bezeichnet wird. Denn durch das ganzjährig milde Klima besitzt die Insel eine Vielfalt an Blumen und Pflanzen. Eine davon die Strelitzie, die sogenannte Paradiesblume, die wie der Madeira-Wein, der auch als Nektar der Götter bezeichnet wird, zum Wahrzeichen […]

Weiterlesen

Der Pestkönig von Wien

Einer der Helden Wiens während der Großen Pest 1679 war Ferdinand Wilhelm Eusebius Fürst zu Schwarzenberg, der als Pestkönig in die Geschichte einging. In dieser Pestepidemie, die Tausende von Menschen das Leben kostete, gehörte Schwarzenberg der von Kaiser Leopold I. eingesetzte Kommission zur Bekämpfung der Pestepidemie an. Er sorgte nicht nur für die Verlegung der […]

Weiterlesen

Im Liebeswahn auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln, die vor der Küste Westafrikas liegt und den größten Berg Spaniens, den Pico del Teide, der mit seinen 3.550 Metern hoch in den Himmel ragt, besitzt. Die Hauptstadt der Insel ist Santa Cruz, dessen Wahrzeichen das 2003 eröffnete Auditorium von Teneriffa, das Konzerthaus ist, das als Vorbild das […]

Weiterlesen

Die Hochzeit des Teufels

Tallinn, die Hauptstadt Estlands besitzt eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt, die einem Märchenbuch entsprungen sein könnte und zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Doch Tallinn besticht nicht nur durch seine mittelalterliche Architektur, sondern trumpft auch mit modernen Wolkenkratzern und einer der angesagtesten Markthallen Estlands, der Balti Jaama Turg, auf. Diese Markthalle bietet auf 3 Stockwerken mit über 300 […]

Weiterlesen

Die Meeresungeheuer von Messina

Messina ist eine sagenumwobene Hafenstadt im Nordosten Sizilien, das der Legende nach durch den zornigen Meeresgott Neptun gegründet wurde, der mit einem donnernden Schlag seines Dreizacks Sizilien von Italien abtrennte. Doch der Gott Saturn verliebte sich in die schöne Insel und gründete die Stadt Zankle, das spätere Messina. Messina liegt direkt an der 3 bis […]

Weiterlesen

Der verfluchte Turm Tallinns

Zum Baltikum gehört der Staat Estland, dessen Hauptstadt Tallinn ist, deren Altstadt eines der besterhaltenen Stadtzentren aus der Hansezeit besitzt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Um diese alte Hansestadt ranken sich zahlreiche Sagen. Eine davon handelt vom Fluch des Turmbaus der Olaikirche. Diese Kirche wurde erstmals 1267 erwähnt und nach dem norwegischen König Olav II. Haraldsson […]

Weiterlesen

Die Legende der ältesten Flagge der Welt

Eine wunderschöne grüne Naherholungsoase befindet sich im ehemaligen Wassergraben der Festungsanlagen der estnischen Hauptstadt Tallinns. Der sogenannte Hirvepark wurde 1927 angelegt und ist wie die Altstadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen worden. Die Parkanlage beherbergt über 102 verschiedenartige Holzpflanzen und wurde 1987 zum Symbol der Freiheit Estlands. Denn in diesem Park versammelten dich die […]

Weiterlesen

Der ungekrönte König des Praters

Eines der weltberühmten Wahrzeichen Wiens ist das Riesenrad. Dieses 64,75 Meter hohe Riesenrad steht im weltberühmten Prater, dem ältesten Vergnügungspark der Welt, der sich im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt befindet. Der Prater bietet auf 6 Quadratkilometer mit seinen über 250 Attraktionen Spaß für Klein und Groß, Jung und Alt. Hier gibt es von hypermodernen Fahrgeschäften […]

Weiterlesen

Der verschwundene Schlossherr

Der Brunnenmarkt ist der längste und preisgünstigste Straßenmarkt Wiens, der sich im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring befindet. Dieser Bezirk, der 1892 durch die Eingemeindung der Vororte Ottakring und Neulerchenfeld entstand, ist bekannt für seine gleichnamige Brauerei, den traditionsreichen Wiener Heurigen, dem belebten Yppenplatz mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants sowie dem 449 Meter hohen Wilhelminenberg […]

Weiterlesen

Das imposante Rathaus mit dem Bietigheimer Männle

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg Stuttgart @isabella_muenchen

Im Altstadtzentrum von Bietigheim befindet sich auf der Südwestseite des Marktplatzes das über 500 Jahre alte Rathaus. Dieser dreistöckige Fachwerkbau wurde 1507 auf einem gewaltigen Steinsockel errichtet. 1564 wurde der Archivturm auf der Hofseite aufgestellt. Ab 1780 fand eine umfangreiche barocke Modernisierung statt. Die letzte Sanierung erfolgte 1981. Das imposante bunt bemalte Gebäude beeindruckt optisch […]

Weiterlesen

Der magische Prunkhof in München: Symbol der Vergänglichkeit des Lebens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Im Herzen Münchens befindet sich ein wunderschöner Innenhof. Diesen sogenannten Prunkhof des Neuen Rathauses erreichte ich vom Marienplatz aus durch ein imposantes Turmportal. Ein weiterer Zugang zu diesem mystischen Innenhof befindet sich in der Weinstraße. Bei meinem Besuch des prunkvollen Innenhofs war der herrliche Freisitz vom Restaurant Ratskeller aufgebaut und eine Blaskapelle spielte bayerische Evergreens. […]

Weiterlesen

Adel trifft Brunnen

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg @isabella_muenchen

Die zweitgrößte Stadt nach Ludwigsburg mit rund 43.000 Einwohnern ist Bietigheim-Bissingen. Bei meinem Spaziergang durch die Bietigheimer Altstadt entdeckte ich jede Menge Sehenswürdigkeiten. Eine von ihnen befindet sich direkt vor dem über 500 Jahre alten Rathaus auf dem Marktplatz. Hierbei handelt es sich um den nicht zu übersehbaren Marktbrunnen. Dieser älteste Brunnen der Stadt mit […]

Weiterlesen

Mittelalter pur auf dem historischen Marktplatz

Isabella Müller Besigheim @isabella_muenchen

Der zentrale Platz der historischen Altstadt Besigheims ist zweifelsohne der Marktplatz. Hier wurde schon um 1220 Markt und Gericht gehalten. Denn einst wurde auf dem 100 Meter langen, gepflasterten Platz nicht nur mit Waren gehandelt, sondern hier fanden auch öffentliche Hinrichtungen statt. Der Marktplatz war das Zentrum des Lebens in den mittelalterlichen Städten, auf dem […]

Weiterlesen

Das Melanchthonhaus in Bretten

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Die drittgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe, Bretten, wird auch als Melanchthonstadt bezeichnet. Denn dort wurde der Humanist, Universalgelehrte, Reformator und enger Freund des legendären Martin Luthers, Philipp Melanchthon, 1497 mit bürgerlichen Namen Philipp Schwartzerdt geboren. Heute erinnert das neugotische Melanchthonhaus am Brettener Marktplatz an diesen großen Reformator. Das Gesamtkunstwerk im Stil des Historismus wurde 1897 […]

Weiterlesen

Das Fleischhaus: Schlachten, urteilen und heiraten

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Heilbronn zählte bis zu seiner Zerstörung am 4. Dezember 1944 während des Zweiten Weltkriegs zu einer der schönsten Städte in Deutschland. Eines der wenigen zerstörten Gebäude, die nach dem Krieg nach historischen Vorbild wiederaufgebaut wurden und von der freien Reichsstadt und später florierenden Industriestadt zeugen, ist das Fleischhaus in der Kramstraße 1 im Herzen Heilbronns. […]

Weiterlesen

Der Austriabrunnen in Wien: Populär geworden als Schmugglerbrunnen für Zigarren

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Einer der schönsten Brunnen Wiens ist der Austriabrunnen auf der Freyung in Wiens 1. Gemeindebezirk. Dieser Brunnen steht an der Stelle, an der sich im 14. Jahrhundert die von Jakob Chrut gestiftete Jakobs-Kapelle befand. Diese wurde im Zuge der Bauarbeiten an der sich in der Nähe befindenden Schottenkirche und der Klosteranlage dem Erdboden gleichgemacht. Der […]

Weiterlesen

Die Alte Börse am Naschmarkt: Ältester Barockbau Leipzigs

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Der älteste und erste Barockbau der sächsischen Großstadt Leipzig befindet sich am Naschmarkt. Der Naschmarkt ist ein 90 Meter langer und 20 Meter breiter Platz, auf den einst mit Obst gehandelt wurde. Da Obst als süßes Naschwerk gilt, wurde der Platz im Herzen von Leipzig kurzerhand auf den Namen Naschmarkt getauft. Heute befinden sich am […]

Weiterlesen

Der größte und schwerste Mann Wiens

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Eines der schönsten und zugleich bedeutendsten nicht kirchlichen Gebäude im gotischen Stil in Wien ist das Rathaus. Das prächtige Rathaus an der Ringstraße wurde von 1872 bis 1883 nach den Plänen des deutschen Architekten und Dombaumeister von Köln Friedrich von Schmidt errichtet. Er ließ sich bei der Fassade von der Tradition flämischer Rathäuser der Gotik […]

Weiterlesen

Geldbeutel waschen und Metzgersprung am Fischbrunnen auf dem Münchner Marienplatz

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der beliebtesten Treffpunkte in München befindet sich im weltberühmten Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt vor dem Haupteingang des Neuen Rathauses. Gemeint ist der Fischbrunnen, der an die Zeit erinnert als auf dem Marienplatz über viele Jahrhunderte lang der Markt stattfand und Händler Obst, Gemüse, Wein, Blumen, Fleisch und auch Fisch anboten. Daher stammt auch sein […]

Weiterlesen