Kaufbeurens historische Altstadt

Isabella Müller Kaufbeuren @isabella_muenchen

Kaufbeuren, das aufgrund seiner malerischen Kulisse markanter Alpengipfel, geheimnisvoller Hochmoore und idyllischer Seen, auch als Tor zu den Alpen bezeichnet wird, besitzt eine wunderschöne, historische Altstadt. Diese ist geprägt von romantischen Gassen, stattlichen Patrizierhäusern und der alten um 1200 erbauten Stadtmauer mit ihren beiden Wehrtürmen. Einer davon, der Fünfknopfturm, bildet heute das Wahrzeichen der Stadt. […]

Weiterlesen

Die gruseligen Inselwächter von Lindau

Isabella Müller Lindau Bodensee @isabella_muenchen

Lindau besitzt mit seinem 6 Meter hohen Bayerischen Löwen und dem 33 Meter hohen Neuen Leuchtturm eine weltberühmte Hafeneinfahrt. Dank seines faszinierenden Festlandes und der malerischen Insel, die durch einen Damm und eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, gilt Lindau als einer der touristischen Hotspots der Bodenseeregion. Um diese grün umsäumte Insel- und Gartenstadt […]

Weiterlesen

Wie Münsteraner Bäckergesellen die Donaumetropole Wien retteten

Isabella Mueller Münster @isabella_muenchen

Ein Traditionsfest, das alle drei Jahre am ersten Montag im Juni in der Westfalenmetropole Münster gefeiert wird, ist der Gute Montag. Dieses über 300 Jahre alte Fest geht auf eine heldenhafte Tat von drei Bäckergesellen aus Münster zurück. Der Legende nach retteten diese die österreichische Hauptstadt Wien 1683 vor der Erstürmung der Türken. Da schon […]

Weiterlesen

Osnabrücks zauberhafte Altstadt

Isabella Mueller Osnabrück @isabella_muenchen

Osnabrück mit seinen rund 160.000 Einwohnern ist die drittgrößte Stadt Niedersachsens, die vor mehr als 1.200 Jahren von Karl dem Großen gegründet wurde und die einzige Stadt in Deutschland ist, die in einem Naturpark liegt. Denn der 1.500 Quadratmeter große Natur- und Geopark „TERRA.vita“ umgibt die Stadt und reicht bis ins Stadtgebiet hinein. Besonders die […]

Weiterlesen

Der blühende Garten im Herzen Heilbronns

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein blühendes Gartenparadies mitten in einer Großstadt entdeckte ich auf dem Kiliansplatz im Herzen Heilbronns. Dieser Platz, der 1988 von dem Leiter des Stadtplanungsamtes Rasso Mutzbacher nach dem Vorbild des legendären Piazza del Campo in Siena gestaltet wurde, verwandelte sich bereits im Frühjahr zu einem üppig blühenden Blumenmeer, das weit bis in den Herbst hinein […]

Weiterlesen

Die drei Folterkörbe am Turm der St. Lamberti Kirche in Münster

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Hoch oben am Turm der St. Lambertikirche in Münster hängen bis heute die drei Eisenkörbe, in denen die sterblichen Überreste der drei gefolterten Täuferanführer auf Geheiß des siegreichen Bischofs ausgestellt wurden. Anlass dafür war die Reformation, die seit 1530 sich in allen Pfarrkirchen der Stadt durchsetzte. Dies lag auch an dem ausbeuterischen Zuständen zwischen den […]

Weiterlesen

Das Rathaus des Westfälischen Friedens in Osnabrück

Isabella Müller Osnabrück @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen neben dem mittelalterlichen Dom St. Peter in Osnabrück ist das Rathaus des Westfälischen Friedens. Auf den Stufen der doppelseitigen Treppe wurde anno 1648 der Westfälische Frieden verkündet, an das bis heute die Türklinge mit Taube und der Jahreszahl 1648 erinnert. Darum wird Osnabrück auch als Friedensstadt bezeichnet. Mit diesem welthistorischen Moment 1648 als […]

Weiterlesen

Der bunte Töpfermarkt am Heilbronner Bollwerksturm

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Rund um den mächtigen Bollwerksturm, einer der beiden noch erhaltenen Türme der Heilbronner Stadtmauer, fand vom 1. bis 3. Oktober 2021 der beliebte Töpfermarkt statt. Dieser Markt hat eine jahrhundertelange Tradition und wurde vor Corona am Hafenmarkt durchgeführt. Denn dort boten seit 1487 sogenannte Hafner, Töpfer, ihre handgefertigten Waren aus Ton für den täglichen Bedarf […]

Weiterlesen

Der belebte Marienplatz: Das Herz der Mittelalterstadt Mindelheim

Isabella Müller Mindelheim @isabella_muenchen

Mindelheim, die Kreisstadt des Unterallgäus, besitzt eine historische Altstadt, die mit farbenprächtigen Bürgerhäusern, verwinkelten Gassen und Teilen der ehemaligen Stadtbefestigung begeistert. Die Stadt geht auf eine alamannische Siedlung des 7. Jahrhunderts am Fluss Mindel zurück. Eine urkundliche Erwähnung eines Reichshofes findet erstmals 1046 statt. Danach wurde zur Sicherung der bedeutenden Salzstraße von München an den […]

Weiterlesen

Das Schloss in Münster: Machtdemonstration der Fürstbischöfe

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen und zugleich der Sitz der westfälischen Wilhelms-Universität ist seit 1954 das Fürstbischöfliche Schloss zu Münster, das nach den Plänen von Johann Conrad Schlaun im Barockstil aus Baumberger Sandstein als dreiflügelige Anlage im Auftrag des Fürstbischof Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels errichtet wurde. Da Johann Conrad Schlaun nur wenige Jahre nach der Grundsteinlegung 1767 starb, […]

Weiterlesen

St. Marien: Die erste Osnabrücker Bürgerkirche mit großem Lichterglobus

Isabella Müller Osnabrück @isabella_muenchen

Osnabrück mit seinen rund 160.000 Einwohnern ist die drittgrößte Stadt in Niedersachsen direkt an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, die eine bemerkenswerte Altstadt besitzt, deren Mittelpunkt der Marktplatz ist. Dieser belebte Lieblingsplatz der Osnabrücker wird von bunten Giebelhäusern, dem historischen Rathaus, auf dessen Treppe 1648 der Westfälische Frieden verkündet wurde und das seit 2015 das Europäische […]

Weiterlesen

Die Maximilianstraße: Mindelheims repräsentative Flaniermeile

Isabella Müller Mindelheim Allgäu @isabella_muenchen

Mindelheim, die Kreisstadt des Landkreises Unterallgäu in Schwaben, besitzt eine malerische Altstadt mit markanten Toren und Türmen, deren repräsentative Flaniermeile die Maximilianstraße ist. Diese 400 Meter lange Straße erstreckt sich quer durch die Altstadt zwischen dem Oberen und Unteren Tor. Das Obere Tor, ein fünfgeschossiger Torturm mit Stadtuhr und „Arme-Sünder-Glocke, der erstmals 1337 erwähnt wurde […]

Weiterlesen

Der Prinzipalmarkt: Das Herz Münsters

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Das Herz der Hansestadt Münster ist der legendäre Prinzipalmarkt, an dem sich bereits im 12. Jahrhundert Händler an einer Kreuzung von fünf wichtigen Handelsstraßen ansiedelten. Hier handelten die Kaufleute mit Salz, Baumberger Sandstein, Vieh, Tafelmalereien und Leinen. Die bis heute charakteristischen Bögen entstanden, da eine Erweiterung der Grundstücke nach Westen aufgrund der Domimmunität nicht möglich […]

Weiterlesen

Mörderisches Münster: Auf den Spuren von Wilsberg, Thiele & Boerne

Isabella Müller Münster Tatort @isabella_muenchen

Die westfälische Metropole Münster ist bekannt als alte Bischof- und Studentenstadt, die als Fahrradhochburg mit 1,67 Fahrrädern pro Kopf, die Leeze genannt werden, gilt. Aber Münster wird seit dem Tatort-Duo Boerne und Thiele sowie dem Privatdetektiv Wilsberg auch als Krimistadt bezeichnet. Ich bin ein großer Fan dieser legendären Krimiserien, die mir immer wundervolle Fernsehmomente beschert […]

Weiterlesen

Münsters Kultvolksfest Send als mobiler Pop-up Freizeitpark

Isabella Müller Münster @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der westfälischen Metropole Münster hatte ich das Glück auf dem Hindenburgplatz vor dem barocken Schloss die Send, das dreimal jährlich größte Volksfest im Münsterland, am letzten Abend miterleben zu dürfen. Aufgrund der Corona-Schutzverordnung wurde ein temporärer Freizeitpark, ein sogenannter Pop-up Vergnügungspark, mit 75 Schaustellerbetrieben vom 31. Juli bis 15. August aufgestellt. Gegen […]

Weiterlesen

Das mächtige Unterstadttor im romantischen Städtchen Meersburg

Isabella Müller Meersburg Bodensee @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen der kleinen, romantischen Stadt Meersburg am Nordufer des Bodensees ist die Alte Burg hoch auf einem Bergsporn am Steilufer des Bodensees gelegen. Diese soll im 7. Jahrhundert von dem Merowingerkönig Dagobert I. gegründet worden sein und liegt wie das Neue Schloss in der Oberstadt von Meersburg. In dieser Oberstadt direkt vor der Burg […]

Weiterlesen

Radolfzell am Bodensee

Isabella Müller Radolfzell Bodensee @isabella_muenchen

Die Große Kreisstadt Radolfzell am Bodensee mit ihren 31.000 Einwohnern liegt zwischen dem Bodanrück und der Halbinsel Höri am Zeller See. Die Wahrzeichen dieser ökologischen Stadt, die schon 1990 Bundesumwelthauptstadt war, sind das spätgotische Münster Unserer Lieben Frau, das Rathaus und das Österreichische Schlösschen, die sich alle auf dem Marktplatz befinden. Das Ensemble wird dabei […]

Weiterlesen

Lindau: Eine der schönsten Altstädte am Bodensee

Isabella Müller Lindau Bodensee @isabella_muenchen

Eine der schönsten Altstädte am Bodensee befindet sich auf der Insel Lindau, die mit ihrem verwinkelten Labyrinth aus Gassen, den zahlreichen Patrizierhäusern mit ihren Erkern und Laubengängen an eine Stadt entsprungen aus dem Mittelalter erinnert. Die Flaniermeile der Altstadt ist die Maximilianstraße an der sich nicht nur zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte befinden, sondern neben […]

Weiterlesen

Das reichste Land der Welt

Isabella Müller Luxemburg @isabella_muenchen

Luxemburg ist nicht nur das letzte Großherzogtum der Welt, sondern mit einem Bruttoinlandsprodukt von 115,838 Dollar pro Kopf auch das reichste Land der Welt und zugleich auch eines der kleinsten Staaten der Welt mit einer Gesamtfläche von 2.586 Quadratmetern. Dieser kleine Staat besitzt sogar ein eigenes Motto, das lautet: „mir wëlle bleiwe wat mir sinn“, […]

Weiterlesen

Kaiserin Augusta und ihre Liebe zu Baden-Baden

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Eine der größten Fans und treusten Besucherinnen der mondänen Kurstadt Baden-Baden im 19. Jahrhundert war Augusta von Preußen, die spätere deutsche Kaiserin. Diese reiste jährlich zur Kur nach Baden-Baden, das zahlreiche Gäste in die Kurstadt lockte und Baden-Baden dadurch zu einem beliebten Hotspot der Reichen und Schönen machte. Die Stadt ehrte ihre bekannteste Besucherin ihrer […]

Weiterlesen

Fuldas Altstadt entsprungen aus einem Märchenbuch

Isabella Müller Fulda Hessen Deutschland @isabella_muenchen

Die Altstadt von Fulda könnte glatt aus einem Märchenbuch aus dem Mittelalter entsprungen sein mit ihren Fachwerkhäusern, den verwinkelten Gassen und den steinernen Zeitzeugen wie dem Hexenturm. Dieser 14 Meter hohe im 12. Jahrhundert erbaute Turm in der malerischen Kanalstraße war einst Teil der mittelalterlichen Stadtmauer und des Nordtors, das sogenannte Frauentörlein, das den Klosterbezirk […]

Weiterlesen

Rinderwahnsinn mitten in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

In der historischen Altstadt München unweit vom Marienplatz entdeckte ich doch tatsächlich eine Herde Rinder, die gemächlich sich am Wasser labten. Doch keine Sorge bei diesem Spektakel handelt es sich um den Rinderbrunnen auf dem gleichnamigen Rindermarkt. Der Rindermarkt ist eines der ältesten Straßenzüge Münchens, der seinen Namen dem Großviehmarkt verdankt, der dort bis ins […]

Weiterlesen

Den Haags beliebtester Einkaufsboulevard

Isabella Müller Den Haag, Niederlande @isabella_muenchen

Mein Besuch von Den Haag, der königlichen Stadt am Meer, begann am Grote Markt. Das ist einer der bedeutendsten Plätze der niederländischen Metropole, auf dem das Leben nur so pulsiert. Hier gibt es unzählig viele Restaurants, Kneipen und Cafés, in denen man ausgiebig feiern und das dolce vita genießen kann. Besonders im Sommer steppt auf […]

Weiterlesen

Madeira und der verschollene Polenkönig

Madeira ist eine tropische Insel im Nordatlantik, die aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaft auch als Perle des Atlantik bezeichnet wird. Denn durch das ganzjährig milde Klima besitzt die Insel eine Vielfalt an Blumen und Pflanzen. Eine davon die Strelitzie, die sogenannte Paradiesblume, die wie der Madeira-Wein, der auch als Nektar der Götter bezeichnet wird, zum Wahrzeichen […]

Weiterlesen