Der ungekrönte König des Praters

Eines der weltberühmten Wahrzeichen Wiens ist das Riesenrad. Dieses 64,75 Meter hohe Riesenrad steht im weltberühmten Prater, dem ältesten Vergnügungspark der Welt, der sich im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt befindet. Der Prater bietet auf 6 Quadratkilometer mit seinen über 250 Attraktionen Spaß für Klein und Groß, Jung und Alt. Hier gibt es von hypermodernen Fahrgeschäften […]

Weiterlesen

Der verschwundene Schlossherr

Der Brunnenmarkt ist der längste und preisgünstigste Straßenmarkt Wiens, der sich im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring befindet. Dieser Bezirk, der 1892 durch die Eingemeindung der Vororte Ottakring und Neulerchenfeld entstand, ist bekannt für seine gleichnamige Brauerei, den traditionsreichen Wiener Heurigen, dem belebten Yppenplatz mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants sowie dem 449 Meter hohen Wilhelminenberg […]

Weiterlesen

Das imposante Rathaus mit dem Bietigheimer Männle

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg Stuttgart @isabella_muenchen

Im Altstadtzentrum von Bietigheim befindet sich auf der Südwestseite des Marktplatzes das über 500 Jahre alte Rathaus. Dieser dreistöckige Fachwerkbau wurde 1507 auf einem gewaltigen Steinsockel errichtet. 1564 wurde der Archivturm auf der Hofseite aufgestellt. Ab 1780 fand eine umfangreiche barocke Modernisierung statt. Die letzte Sanierung erfolgte 1981. Das imposante bunt bemalte Gebäude beeindruckt optisch […]

Weiterlesen

Der magische Prunkhof in München: Symbol der Vergänglichkeit des Lebens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Im Herzen Münchens befindet sich ein wunderschöner Innenhof. Diesen sogenannten Prunkhof des Neuen Rathauses erreichte ich vom Marienplatz aus durch ein imposantes Turmportal. Ein weiterer Zugang zu diesem mystischen Innenhof befindet sich in der Weinstraße. Bei meinem Besuch des prunkvollen Innenhofs war der herrliche Freisitz vom Restaurant Ratskeller aufgebaut und eine Blaskapelle spielte bayerische Evergreens. […]

Weiterlesen

Adel trifft Brunnen

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg @isabella_muenchen

Die zweitgrößte Stadt nach Ludwigsburg mit rund 43.000 Einwohnern ist Bietigheim-Bissingen. Bei meinem Spaziergang durch die Bietigheimer Altstadt entdeckte ich jede Menge Sehenswürdigkeiten. Eine von ihnen befindet sich direkt vor dem über 500 Jahre alten Rathaus auf dem Marktplatz. Hierbei handelt es sich um den nicht zu übersehbaren Marktbrunnen. Dieser älteste Brunnen der Stadt mit […]

Weiterlesen

Mittelalter pur auf dem historischen Marktplatz

Isabella Müller Besigheim @isabella_muenchen

Der zentrale Platz der historischen Altstadt Besigheims ist zweifelsohne der Marktplatz. Hier wurde schon um 1220 Markt und Gericht gehalten. Denn einst wurde auf dem 100 Meter langen, gepflasterten Platz nicht nur mit Waren gehandelt, sondern hier fanden auch öffentliche Hinrichtungen statt. Der Marktplatz war das Zentrum des Lebens in den mittelalterlichen Städten, auf dem […]

Weiterlesen

Das Melanchthonhaus in Bretten

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Die drittgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe, Bretten, wird auch als Melanchthonstadt bezeichnet. Denn dort wurde der Humanist, Universalgelehrte, Reformator und enger Freund des legendären Martin Luthers, Philipp Melanchthon, 1497 mit bürgerlichen Namen Philipp Schwartzerdt geboren. Heute erinnert das neugotische Melanchthonhaus am Brettener Marktplatz an diesen großen Reformator. Das Gesamtkunstwerk im Stil des Historismus wurde 1897 […]

Weiterlesen

Das Fleischhaus: Schlachten, urteilen und heiraten

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Heilbronn zählte bis zu seiner Zerstörung am 4. Dezember 1944 während des Zweiten Weltkriegs zu einer der schönsten Städte in Deutschland. Eines der wenigen zerstörten Gebäude, die nach dem Krieg nach historischen Vorbild wiederaufgebaut wurden und von der freien Reichsstadt und später florierenden Industriestadt zeugen, ist das Fleischhaus in der Kramstraße 1 im Herzen Heilbronns. […]

Weiterlesen

Der Austriabrunnen in Wien: Populär geworden als Schmugglerbrunnen für Zigarren

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Einer der schönsten Brunnen Wiens ist der Austriabrunnen auf der Freyung in Wiens 1. Gemeindebezirk. Dieser Brunnen steht an der Stelle, an der sich im 14. Jahrhundert die von Jakob Chrut gestiftete Jakobs-Kapelle befand. Diese wurde im Zuge der Bauarbeiten an der sich in der Nähe befindenden Schottenkirche und der Klosteranlage dem Erdboden gleichgemacht. Der […]

Weiterlesen

Die Alte Börse am Naschmarkt: Ältester Barockbau Leipzigs

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Der älteste und erste Barockbau der sächsischen Großstadt Leipzig befindet sich am Naschmarkt. Der Naschmarkt ist ein 90 Meter langer und 20 Meter breiter Platz, auf den einst mit Obst gehandelt wurde. Da Obst als süßes Naschwerk gilt, wurde der Platz im Herzen von Leipzig kurzerhand auf den Namen Naschmarkt getauft. Heute befinden sich am […]

Weiterlesen

Der größte und schwerste Mann Wiens

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Eines der schönsten und zugleich bedeutendsten nicht kirchlichen Gebäude im gotischen Stil in Wien ist das Rathaus. Das prächtige Rathaus an der Ringstraße wurde von 1872 bis 1883 nach den Plänen des deutschen Architekten und Dombaumeister von Köln Friedrich von Schmidt errichtet. Er ließ sich bei der Fassade von der Tradition flämischer Rathäuser der Gotik […]

Weiterlesen

Geldbeutel waschen und Metzgersprung am Fischbrunnen auf dem Münchner Marienplatz

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der beliebtesten Treffpunkte in München befindet sich im weltberühmten Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt vor dem Haupteingang des Neuen Rathauses. Gemeint ist der Fischbrunnen, der an die Zeit erinnert als auf dem Marienplatz über viele Jahrhunderte lang der Markt stattfand und Händler Obst, Gemüse, Wein, Blumen, Fleisch und auch Fisch anboten. Daher stammt auch sein […]

Weiterlesen

Bummeln auf dem historischen Marktplatz in Bretten

Isabella Müller Bretten Heidelberg @isabella_muenchen

Wenn ich in der Melanchthonstadt Bretten unterwegs bin, starte ich meinen Einkaufsbummel immer am historischen Marktplatz. Dieser herrliche Platz existiert bereits seit dem Mittelalter und bildet bis heute das Zentrum des städtischen Lebens in Bretten. Der Marktplatz, der eine dreieckige Grundform hat, wurde 1987 zur Fußgängerzone ausgebaut und erhielt im Zuge dessen einen Zunftbaum, mit […]

Weiterlesen

Das Käthchenhaus in Heilbronn: Sprang hier Käthchen im Liebeswahn aus dem Fenster?

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Heilbronn, die schöne Stadt am Neckar, wird auch als Käthchenstadt bezeichnet. Diesen Namen verdankt sie dem Schauspiel „Das Käthchen von Heilbronn“ des deutschen Dichters Heinrich von Kleist. Dieser machte Heilbronn nach seiner Uraufführung 1810 in Wien über Nacht berühmt. Besonders das Käthchenhaus am Marktplatz avancierte dadurch zu einer wahren Touristenattraktion. Denn hier soll Käthchen mit […]

Weiterlesen

Die versteckten Brunnen am Alten Rathaus in Leipzig

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Direkt in der Leipziger Innenstadt befinden sich zwei herrliche Zierbrunnen, die durch ihre versteckte Lage leicht von den Besuchern übersehen werden können. Diese beiden Brunnen sind im Durchgang vom Markt auf den Naschmarkt angebracht und entstanden im Zuge der umfangreichen Sanierung des Alten Rathauses. Einer dieser Brunnen ist der Badende Knabe am Durchgang vom Markt […]

Weiterlesen

Der Marktplatz in Öhringen mit dem Graf-Albrecht-Brunnen und der Stiftskirche St. Peter und Paul mit dem Sarkophag der Kaisermutter Adelheid

Isabella Müller Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Wasser bringt Leben in die Stadt und Sinnbild dafür sind bis heute die Brunnen in den Städten. Im historischen Stadtkern von Öhringen existieren bis heute vier alte öffentliche Brunnen. Einer von ihnen ist der Graf-Albrecht-Brunnen am Öhringer Marktplatz, um den sich die stadtbildprägende Stiftskirche St. Peter und Paul, Fachwerkhäuser und das Öhringer Schloss gruppieren. Die […]

Weiterlesen

Das Münchner Schlemmerparadies

Wenn ich in Münchens Innenstadt unterwegs bin, mache ich zu gern einen Abstecher auf den Viktualienmarkt, dem Feinkost- und Schlemmerparadies im Herzen von München. Dieser Markt mit seinen über 140 Ständen und 20 Imbiss-Ständen bietet alles, was mein Feinschmeckerherz begehrt. Neben Obst- und Gemüse gibt es Bäcker, Metzger, Fischhändler, Feinkostläden und Blumenstände. Dieser urige Markt […]

Weiterlesen

Münchens geheimnisvolles Gebäude am Rindermarkt

Isabella Müller München Bayern @isabella_muenchen

Einen geheimnisumwitternden Turm entdeckte ich in Münchens ältestem Straßenzug, dem Rindermarkt. Der Rindermarkt existiert seit 1264 und wurde als Großviehmarkt genutzt. Sein Wahrzeichen ist der 23 Meter hohe, siebenstöckige Turm mit seinem neugotischen Zinnenkranz aus Backstein, der vermutlich aus dem 14. Jahrhundert stammt. Um diesen sogenannten Löwenturm ranken sich verschiedene Theorien. Immer wieder wird sich […]

Weiterlesen