Bergen – Norwegens zweitgrößte Stadt live erleben

Bergen ist mit seinen knapp 280.000 Einwohnern die zweigrößte Stadt Norwegens und dabei machen zehn Prozent der Bevölkerung Studenten aus. Sie ist umrahmt von wuchtigen Gebirgen, blauen Fjorden und tiefgrünen Wäldern und zählt deshalb zu den UNESCO Weltkulturerbe-Städten. Ich war gespannt, was mich bei meinen Aufenthalt in Bergen erwarten würde und steuerte zu Fuß das alte Hanseviertel mit seinen vielen bunten Häusern am Hafen an. Die bunten Häuser sind typisch für den historischen Stadtteil Bryggen. Hier lebten und arbeiteten 400 Jahre lang die Hanseaten. Denn Bergen war mehrere Jahrhunderte lang Zentrum des florierenden Handels zwischen Norwegen und dem Rest der Welt. Ich bummelte durch die Straßen und an den vielen kleinen Geschäften und Boutiquen entlang. Hier erinnert noch vieles an die Wikingerzeit. Am Hafen grenzt der riesige Fischmarkt an. Ich machte eine Stippvisite und bestaunte den Fisch und die Meeresfrüchte, die es dort in Hülle und Fülle gibt. Verköstigen könnt Ihr die fangfrischen Meeresköstlichkeiten in einer der vielen Restaurants. Wer Bergen von oben sehen möchte, der macht eine Fahrt mit der Fløibahn, einer Standseilbahn, die 1918 eröffnet wurde. Hier kommt Ihr innerhalb weniger Minuten vom Zentrum zum Gipfel des Fløyen mit Panoramablick auf die Stadt und die Umgebung. Ich hatte leider zu wenig Zeit dies zu tun und entschied mich für einen Besuch in der Magic Ice Bar Bergen. Das ist eine Bar ganz aus Eis. Wer mehr darüber erfahren möchte, liest einfach meinen Blogbeitrag über „die „coolste Bar der Welt – die Magic Ice Bar in Bergen (Norwegen)“. 🙂 Nach Besuch der Eisbar schlenderte ich durch den Stadtpark und erblicke den malerischen, alten Musikpavillion. Ich genoss die ersten Sonnenstrahlen und begab mich auf den Rückweg. Ein wunderbarer Tag in Bergen neigte sich dem Ende zu und leider musste ich schon wieder Abschied nehmen. Euch wünsche ich nun viel Freude mit meinen Fotos vom wunderschönen Bergen.

Verfasst von

Webseite: www.isabellamueller.com . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9