Deftiges tschechisches Essen mit Ente und böhmischen Knödeln mitten in Prag

Ich wollte die traditionelle tschechische Küche kennen lernen und entschied mich ins Restaurant Kamenny Stul essen zu gehen. Das Restaurant befindet sich mitten im Zentrum der Prager Altstadt und hat einen schönen überdachten Außenbereich. Mir war es abends trotz Heizstrahler im Terrassenbereich zu kalt und so nahm ich in der Gaststube Platz. Die Gaststube ist gemütlich mit dunklen Holztischen und Holzstühlen eingerichtet. Der Service kam schnell und ich bestellte mir als Vorspeise eine tschechische Gulaschsuppe, die sehr deftig und schmackhaft war. Als Hauptgang wählte ich eine tschechische Spezialität namens „STAROPRAŽSKÁ BASKA“. Diese bestand aus einer halben Ente, einer Bratwurst sowie einem Schinkenbraten mit hausgemachten Knödeln und Rotkohl. Alles schmeckte und ich war dank großer Portion absolut satt. Dazu gönnte ich mir ein leckeres frisch gezapftes Pilsner Urquell vom Fass. Wer deftig und typisch tschechisch essen gehen möchte, der ist hier genau richtig. Das ist kein „Fine-Dining-Restaurant“, sondern ein echtes Wirtshaus, urig und mit deftiger Küche. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Fotos vom deftigen tschechischen Essen mitten in Prag. 😉

Verfasst von

Webseite: www.isabellamueller.com . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9