Berühmter Biertempel und schmucke Bürgerhäuser auf dem Münchner Platzl

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der Plätze Münchens neben dem Marienplatz und dem Stachus, den jeder bei einem Besuch Münchens gesehen haben sollte, ist der Platzl. Hier befinden sich neben schmucken Bürgerhäusern auch das berühmte Hofbräuhaus, der Bierpalast in München schlechthin, der fast die gesamt Osthälfte dominiert und seit 1589 für ein Stück Bayern im Herzen sorgt. Der kleine […]

Weiterlesen

Der Teufel und der Alte Peter in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Die Peterskirche auf dem Petersbergl ist die älteste Kirche Münchens, die bereits 1181 im romanischen Kirchenstil errichtet wurde. Im Jahr 1278 wurde der Sakralbau durch ein gotisches Gotteshaus ersetzt. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden die Türme und der Altar im barocken Stil umgestaltet. Nachdem die Kirche im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde, wurde sie […]

Weiterlesen

Rotkäppchen und der böse Wolf

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Wer kennt nicht das weltberühmte Märchen der Gebrüder Grimm vom Rotkäppchen und dem Wolf. An dieses Märchen wurde ich schlagartig erinnert als ich den Wolfsbrunnen, der sich unweit vom Platzl der bayerischen Landeshauptstadt München befindet, sah. Das Märchen handelt von einem jungen Mädchen, das immer ein rotes Käppchen trägt und darum Rotkäppchen genannt wird, das […]

Weiterlesen

Das Neue Rathaus in München am pulsierenden Marienplatz

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Der Marienplatz ist das Herz Münchens, dessen Nordseite vom Neuen Rathaus mit 100 Meter Länge dominiert wird. Das Neue Rathaus im neugotischen Stil, das Sitz des Oberbürgermeisters ist, entstand in drei Bauabschnitten. Die erste Bauphase wurde 1867 bis 1874 von Georg Hauberrisser ausgeführt. Der zweite Bauabschnitt erfolgte von 1898 bis 1892 an der Dienerstraße/ Ecke […]

Weiterlesen

Der Marienplatz: Das Herz Münchens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Das Herz der bayerischen Landeshauptstadt Münchens, auf dem sich täglich tausende Touristen und Einheimische tummeln, ist der Marienplatz. Dieser populäre Platz ist seit der Stadtgründung Münchens im Jahr 1158 durch Heinrich den Löwen das Zentrum der Isarmetropole und dank seiner Lage als Kreuzungspunkt zwischen Isartor und Karlstor sowie Sendlinger Tor und Schwabing idealer Ausgangspunkt für […]

Weiterlesen

Die Frauenkirche: Das Wahrzeichen Münchens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt München ist der über 500 Jahre alte Dom zu Unserer Lieben Frau, auch Frauenkirche genannt. Die Frauenkirche im Herzen der Münchner Altstadt ist die größte Hallenkirche der Welt, deren drei Kirchenschiffe 217.00 Kubikmeter umfassen und Platz für 20.000 Menschen bieten. Mit ihren fast 100 Meter großen Zwillingstürmen mit Zwiebelhaube, prägt […]

Weiterlesen

Die verschwundene Höhenburg Leinburg hoch oben auf dem Leinberg

Isabella Müller Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Auf dem 307 Meter hohen Leinberg umgeben von herrlichen Weinbergen befinden sich die Überreste der Leinburg, die auch Luneburg genannt wird und der Herrschaftssitz des Ortsadels war. Diese ehemalige Höhenburg war einst das Wahrzeichen des Oberen Leintals. Die Burg, oberhalb von Kleingartach im nordöstlichen Naturpark Stromberg-Heuchelberg wurde um 1200 von den Ortsadeligen, den Herren von […]

Weiterlesen

Bella Italia auf dem Odeonsplatz in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Italienischer Flair gepaart mit prunkvollen Sehenswürdigkeiten versprüht der Odeonsplatz mitten in der Münchner Altstadt. Der Odeonsplatz, der die Fußgängerzone zum Norden abschließt und den Anfang zum Prachtboulevard, der Ludwigsstraße bildet, verdankt seinen Namen dem ehemaligen Konzerthaus Odeon aus dem frühen 19. Jahrhundert, das im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde. Nach seinem Wiederaufbau beherbergt es […]

Weiterlesen

Geldbeutel waschen und Metzgersprung am Fischbrunnen auf dem Münchner Marienplatz

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der beliebtesten Treffpunkte in München befindet sich im weltberühmten Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt vor dem Haupteingang des Neuen Rathauses. Gemeint ist der Fischbrunnen, der an die Zeit erinnert als auf dem Marienplatz über viele Jahrhunderte lang der Markt stattfand und Händler Obst, Gemüse, Wein, Blumen, Fleisch und auch Fisch anboten. Daher stammt auch sein […]

Weiterlesen

Das schönste Rokokoensemble Münchens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Das schönste Rokokoensemble Münchens, das Asamhaus und die Asamkirche, befindet sich in der Sendlinger Straße im Herzen Münchens. Das Asamhaus wurde wie auch die Asamkirche von den Brüdern Asam, dem Baumeister und Stuckateur Egid Quirin und dem Maler Cosmas Damian, errichtet. 1729 erwarben sie das Asamhaus und gestalteten es in den Jahren von 1733 bis […]

Weiterlesen

Da geht´s ja zu wie am Stachus: Rückblick auf Europas verkehrsreichstem Platz im Herzen Münchens

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Einer der bekanntesten Plätze in München neben dem Marienplatz ist zweifelsohne der Karlsplatz, unter den Einheimischen Stachus genannt. Die Bezeichnung Stachus, ein Protest der Münchner Bevölkerung, stammt aus der Zeit des Pfälzer Kurfürst Karl Theodor, der 1777 nach dem Aussterben der bayrischen Wittelsbacherlinie in Bayern die Regierung übernahm und kurzerhand verschiedene Orte unter anderem den […]

Weiterlesen

Wirthausperle mit deftiger Küche im Herzen Münchens

Meinen ersten Abend in München verbrachte ich im Augustiner Klosterwirt, einer echten Wirthausperle im Herzen Münchens neben der weltberühmten Frauenkirche. Ich nahm im urigen Ambiente mit wunderschöner Holzvertäfelung an den Decken und Wänden auf einer Eckbank Platz. Nachdem ich es mir gemütlich gemacht hatte, bestellte ich beim freundlichen Kellner in Lederhose mein Essen. Schnell wurde […]

Weiterlesen

Der Eingemauerte

Isabella Müller München @isabella_muenchen

In München gibt es noch drei erhaltene, mittelalterliche Stadttore und eines von ihnen ist das Sendlinger Tor. Dieses südliche Stadttor befindet sich im Hackenviertel und trennt die Altstadt von der Isarstadt. Das Tor wurde von Ludwig dem Bayern in Auftrag gegeben und zwischen 1285 und 1337 im Zuge der zweiten Stadtbefestigung gebaut. Die beiden Flankentürme […]

Weiterlesen

Die Feldherrnhalle und das Drückebergergasserl in München

Isabella Müller München @isabella_muenchen

Ein besonderer Anblick bot sich mir am südlichen Ende des Odeonsplatzes in München. Dort befindet sich die imposante Feldherrnhalle, die ihrem Florenzer Vorbild, der Loggia dei Lanzi, in nichts nachsteht. Einheimische wie Touristen lieben es im Sommer auf den Stufen der großen Freitreppe zu sitzen und bis zum prächtigen Siegestor zu schauen. Ich bin immer […]

Weiterlesen

Bella Italia inmitten der Leipziger Altstadt

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Ich bin ein großer Fan der italienischen Küche und des dolce vita, das ich zu gern mit reichlich Pasta, Pizza und Chianti zelebriere. Darum verbrachte ich meinen ersten Abend in Leipzig im Pizza Pasta House, das sich direkt in Leipzigs Altstadt in der Reichsstraße 11 bis 13 befindet. Von außen etwas unscheinbar ist das Restaurant […]

Weiterlesen

Hier fährt schon lange kein Zug mehr ein

Der älteste erhaltene Kopfbahnhof Deutschlands, der Bayerische Bahnhof, befindet sich südöstlich der Leipziger Altstadt. Diesem heute stillgelegten Bahnhof stattete ich bei meinem Leipzig Aufenthalt einen Besuch ab. Der Bayerische Bahnhof wurde am 18. September 1842 in Betrieb genommen. Entworfen wurde er von dem Leipziger Architekten C. A. E. Pötzsch. Er diente als nördlicher Endpunkt der […]

Weiterlesen

Das Münchner Schlemmerparadies

Wenn ich in Münchens Innenstadt unterwegs bin, mache ich zu gern einen Abstecher auf den Viktualienmarkt, dem Feinkost- und Schlemmerparadies im Herzen von München. Dieser Markt mit seinen über 140 Ständen und 20 Imbiss-Ständen bietet alles, was mein Feinschmeckerherz begehrt. Neben Obst- und Gemüse gibt es Bäcker, Metzger, Fischhändler, Feinkostläden und Blumenstände. Dieser urige Markt […]

Weiterlesen

Münchens geheimnisvolles Gebäude am Rindermarkt

Isabella Müller München Bayern @isabella_muenchen

Einen geheimnisumwitternden Turm entdeckte ich in Münchens ältestem Straßenzug, dem Rindermarkt. Der Rindermarkt existiert seit 1264 und wurde als Großviehmarkt genutzt. Sein Wahrzeichen ist der 23 Meter hohe, siebenstöckige Turm mit seinem neugotischen Zinnenkranz aus Backstein, der vermutlich aus dem 14. Jahrhundert stammt. Um diesen sogenannten Löwenturm ranken sich verschiedene Theorien. Immer wieder wird sich […]

Weiterlesen