Mehr als nur Kaffee – die Kaffeebar „Mondo del Caffé“ in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ich besuchte die seit 2016 in Trier existierende Kaffeebar Mondo del Caffé mit meiner Freundin, um uns einen Energiekick durch einen leckeren Kaffee zu verschaffen. Mondo del Caffé ist eine Kaffeerösterei, die für beste Roh- und Röstkaffees steht und sich für fairen Handel, Nachhaltigkeit und Transparenz einsetzt. Die Kaffeebar verwendet die Produkte dieser besonderen Kaffeerösterei […]

Weiterlesen

Porta Nigra – das imposante schwarze Stadttor der Römer in der ältesten Stadt Deutschlands

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der Römerstadt Trier besuchte ich die Porta Nigra, das kolossale römische Stadttor. Es ist nicht nur das Wahrzeichen Triers, sondern auch das besterhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Die Stadt Trier wurde als Augusta Treverorum im Jahr 17 v. Chr. gegründet und ist die älteste Stadt Deutschlands. Als ich das imposante Stadttor […]

Weiterlesen

Eroberung des Römischen Reiches: Besuch der Römerstadt Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Mein Trier – Besuch der ältesten Stadt Deutschland hatte mir richtig Spaß gemacht. Denn nirgendwo sonst nördlich der Alpen ist die Römerzeit so authentisch erlebbar wie in Trier. Trier ist für mich das Zentrum der Antike. Einst zählte Trier zu den größten Metropolen des Römischen Reiches. Als blühendes Handelszentrum und Verwaltungssitz wurde die Stadt in […]

Weiterlesen

Die Liebfrauen-Basilika: neu erblühte Rose und UNESCO-Welterbe

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Die Liebfrauen-Basilika ist eine Pfarrkirche der katholischen Pfarrei Liebfrauen. Ich besuchte dieses architektonische Juwel filigraner Schönheit bei meiner Entdeckungsreise der Römerstadt Trier. Die hochgotische Liebfrauen-Basilika wurde im Stil der französischen Hochgotik erbaut. Sie steht am Ort der antiken Südbasilika aus der Zeit Kaiser Konstantins des Großen, die Anfang des 13. Jahrhunderts wegen Baufälligkeit niedergelegt werden […]

Weiterlesen