Das verbotene Rathaus im Fluss

Isabella Müller Bamberg Bayern @isabella_muenchen

Eines der bekanntesten Wahrzeichen Bambergs, der Stadt im Norden des Bundeslandes Bayern, ist neben dem Dom das Alte Rathaus. Die Entstehung dieses Alten Rathauses, das mitten im Fluss der Regnitz an der Grenze zwischen der bischöflichen Bergstadt und der bürgerlichen Inselstadt errichtet wurde, geht auf folgende Legende zurück. Die Bamberger Bevölkerung bat einst den Bischof […]

Weiterlesen

Das Kind der Fee

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Direkt am Himmel liegt die wunderschöne Sisi-Kapelle, die anlässlich der Vermählung des Kaiserpaares Elisabeth und Franz Joseph des I. am 24. April 1854 erbaut wurde. Die abseits im Wiener Wald gelegene Kapelle befindet sich im Wiener Stadtteil Sievering, um den sich folgende Sage rankt. Einst lebte dort eine schöne Fee namens Agnes, die den Winter […]

Weiterlesen

Spieglein, Spieglein an der Wand

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Die Leopoldstadt ist Wiens 2. Gemeindebezirk, in dem einst Clara, ein schönes Mädchen, lebte. Diese war sich ihrer Schönheit sehr bewusst und nutzte ihr gutes Aussehen schamlos bei den Männern aus, die ihr ein Leben in Saus und Braus ermöglichten. Dabei war ihr aber kein Mann gut genug, denn ihre größte Liebe galt ihrem Spiegelbild. […]

Weiterlesen

The Witcher Tower

Isabella Müller Karlsruhe Obererdingen Heidelberg Bruchsal Bretten Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Epoche des Mittelalters ist geprägt von mächtigen Burgen, tapferen Rittern mit holden Prinzessinnen und den blutigen Kreuzzügen sowie dem dunkelsten Kapitel der europäischen Geschichte, der Hexenverfolgung. Diese grausame Vergangenheit, in der Personen willkürlich unter den Verdacht gerieten eine Hexe zu sein oder sich der schwarzen Magie verschrieben zu haben, nahm vor gut 200 Jahren […]

Weiterlesen

Das Ketten rasselnde Kalb

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Heidelberg, die schöne Stadt am Neckar, ist weltweit bekannt für ihre faszinierende Schlossruine und romantische Altstadt, die jährlich rund eine Million Touristen aus der ganzen Welt anlockt. Heidelberg besitzt nicht nur die älteste Universität Deutschlands, sondern ist mit seinen verwinkelten Gassen auch der Inbegriff der deutschen Romantik. In dieser malerischen Altstadt soll einst ein Ketten […]

Weiterlesen

Der heimtückische Anschlag

Isabella Müller Prag @isabella_muenchen

Eine der Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt Prag, die jährlich Millionen Touristen aus der ganzen Welt begeistert, ist die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Um dieses gotische Meisterwerk ranken zahlreiche Sagen und Legenden wie die vom Meister Hanuš . Der Legende nach soll Meister Hanuš nachdem er die astronomische Turmuhr fertiggestellt hatte, diese stolz den Prager Ratsherren […]

Weiterlesen

Das Kabinett des Schreckens

Isabella Müller Le Havre Frankreich @isabella_muenchen

Einst lebte in der französischen Hafenstadt Le Havre ein steinreicher Mann, der alles an Reichtümern besaß, was das Herz nur begehrte. Doch trotz seines Reichtums und der Tatsache, dass er ein stattlicher Mann war, fehlte ihm eine liebevolle Frau an seiner Seite. Dies lag auch daran, dass er aus unerklärlichen Gründen einen blauen Bart hatte, […]

Weiterlesen

Der Spuk der weißen Klosterfrau

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Der Ottilienberg bei Eppingen ist ein mystischer Ort, der schon von vielen Kulturen besiedelt wurde. Um diesen Berg, der sich auf einem markanten Hochplateau befindet, rankt eine außergewöhnliche Sage. Im Dreißigjährigen Krieg flüchteten die dort lebenden Nonnen vor feindlichen Truppen und vergruben zuvor ihr Geld sowie die Kirchenglocke unter dem Berg. Danach wurde das Kloster […]

Weiterlesen

Das imposante Rathaus mit dem Bietigheimer Männle

Isabella Müller Bietigheim Ludwigsburg Stuttgart @isabella_muenchen

Im Altstadtzentrum von Bietigheim befindet sich auf der Südwestseite des Marktplatzes das über 500 Jahre alte Rathaus. Dieser dreistöckige Fachwerkbau wurde 1507 auf einem gewaltigen Steinsockel errichtet. 1564 wurde der Archivturm auf der Hofseite aufgestellt. Ab 1780 fand eine umfangreiche barocke Modernisierung statt. Die letzte Sanierung erfolgte 1981. Das imposante bunt bemalte Gebäude beeindruckt optisch […]

Weiterlesen

12 auf einen Streich

Isabella Müller Philippsburg @isabella_muenchen

Die Stadt Philippsburg im Norden des Landkreises Baden-Württemberg wurde Anfang des 17. Jahrhunderts durch den Bischof Philipp von Sötern zu einer Festung angelegt, die immer wieder hart umkämpft wurde. Im Dreißigjährigen Krieg musste sie sich gegen die Schweden und später gegen die Franzosen verteidigen. Auch im Pfälzer Erbfolgekrieg versuchten die Franzosen 1688 die Stadt einzunehmen […]

Weiterlesen

Der Alte Turm und die Legende von den drei Lebenden und den drei Toten

Isabella Müller Gondelsheim Bretten Bruchsal Karlsruhe @isabella_muenchen

Im Schlosspark in Gondelsheim, einer Gemeinde zwischen Bruchsal und Bretten, befindet sich auf einer Anhöhe ein Alter Turm. Dieser Turm ist das älteste Gebäude in Gondelsheim und das letzte Relikt der hochmittelalterlichen Wehrkirche. Diese wurde im 12 . oder 13. Jahrhundert erbaut und im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Danach erhielt der Turm eine neue Kirche im […]

Weiterlesen

Der Poltergeist des guten Weines

Isabella Müller Eichelberg Bruchsal Karlsruhe Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Sagen bescheren Groß und Klein, Jung und Alt seit Jahrhunderten ein besonderes Stück Kultur. Sie leben davon, dass man sie weitergibt. Darum habe ich Euch diesmal die Sage vom Poltergeist des guten Weines mitgebracht. Der Poltergeist des Weines war ein kleines, buckliges Männchen mit grauem, langen Bart, das immer eine Pfeife im Mund und ein […]

Weiterlesen

Die Teufelskutsche

Isabella Müller Bruchsal Karlsruhe Stuttgart Heilbronn Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Die Stadt Bruchsal am westlichen Rand des Kraichgaus gelegen besitzt nicht nur die älteste erhaltene fürstbischöfliche Residenz am Oberrhein, sondern jährlich findet dort auch in Ausnahme zu Corona-Zeiten der größte Spargelmarkt Europas statt. Diese beiden Wahrzeichen brachten ihr auch den Beinamen Barock- und Spargelstadt ein und um diese Stadt ranken sich auch zahlreiche Sagen. Eine […]

Weiterlesen

Die Hexenversammlung

Isabella Müller Waibstadt Mosbach Kraichgau Baden Württemberg @isabella_muenchen

Eine ganz besondere Geschichte handelt von einer Hexenversammlung. Einst soll ein Mann, der in Waibstadt, einer Stadt in Baden-Württemberg lebte und dort dem Metzgerhandwerk nachging, spät von der Arbeit nach Hause gegangen sein. Dies ist zunächst nichts unübliches, hätte er sich nicht aus irgendwelchen Gründen verlaufen. Von Weitem sah er plötzlich auf einem Hügel ein […]

Weiterlesen

Das Bächle mit der Drachenkraft

Isabella Müller Freiburg @isabella_muenchen

Ein besonderes Wahrzeichen der Schwarzwaldmetropole Freiburg ist das Bächle. Diese 9 Kilometer langen ober- und unterirdischen Wasserkanäle wurden erstmals 1246 urkundlich erwähnt und verteilen sich in der Freiburger Altstadt. Dabei sollen die Bächle einer Legende nach Drachenkraft besitzen. Denn einst soll ein Drache in einer Höhle im Galterntal gelebt haben, der aufgrund seiner fürchterlichen Zahnschmerzen […]

Weiterlesen

Deutschlands unbekanntes Rokoko-Schloss

Isabella Müller Bönnigheim @isabella_muenchen

Ein wunderschönes Rokoko-Schloss befindet sich im Zentrum der Stadt Bönnigheim am Ende der Hauptstraße. Bei dem Schloss, das gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist, handelt es sich um das Stadionsche Schloss benannt nach seinem Erbauer, dem Graf Friedrich Stadion. Dieser ließ das Schloss 1756 nach den Plänen des Mainzer Hofes von Anselm Friedrich Ritter von […]

Weiterlesen

Auf den Spuren der Demokratie

Isabella Müller Waghäusel Karlsruhe @isabella_muenchen

Manchmal erscheinen Denkmäler auf den ersten Blick unscheinbar, doch oftmals sind sie von enormer Bedeutung wie die Verfassungssäule des Landkreises Karlsruhe, die sich in einer kleinen Parkanlage an der Schwimmbadstraße in Waghäusel befindet. Dieser Standort für die Verfassungssäule wurde bewusst gewählt, da bereits am 21. Juni 1849 Menschen bei der Schlacht von Waghäusel als Revolutionsarmee […]

Weiterlesen

Die Flucht vor der eifersüchtigen Ehefrau

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Bei meinem Streifzug durch Wiens 1. Bezirk entdeckte ich am Fleischmarkt unweit von der Jerusalem Stiege, die zur 300-Jahr-Feier der Stadt Jerusalem als Zeichen der Verbundenheit 1996 vom Kulturverein Wien Innere Stadt benannt wurde, den Kornhäuselturm. Dieser Turm, der nach seinem Erbauer, dem österreichischen Architekten Joseph Kornhäusel benannt wurde, gilt als Wiens erstes Hochhaus. Der […]

Weiterlesen