Prags schönstes Jugendstilcafé Kavárna Obecní dům

Nicht nur die österreichische Hauptstadt Wien ist für ihre Kaffeehäuser bekannt, auch Prag blickt auf eine lange Kaffeehaustradition zurück und da man in Prags Kaffeehäusern nicht nur Kaffee trinken sowie Kuchen essen kann, nahm ich mein Nachtmahl in Prags schönsten Jugendstilcafé, dem Kavárna Obecní dům, ein. Dieses besondere Café befindet sich in Prags opulenten Gemeindehaus. Das Prager Gemeindehaus gilt als eines der bedeutendsten und schönsten Jugendstil-Denkmäler Prags und befindet sich am Platz der Republik. Ich bin überwältigt als ich das Café betrete. Alles glänzt und eine Fontaine mit einer Nymphe aus Marmor begrüßte mich. Das Judenstil-Interieur ist atemberaubend und die Kronleuchter sind renovierte Original-Kronleuchter von František Křižík. Sie zaubern eine wunderschön elegante Atmosphäre. In diesem Kaffeehaus scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hier erinnert alles an die zwanziger Jahre, der Hochzeit der Künstleravantgarde und des Stelldicheins der Haute-Volée. Ich genieße den Charme längst vergangener Zeit mit seinen opulenten Kronleuchtern und mahagonifarbenen, lederbezogenen Holzbänken. Zum Abendessen bestellte ich mir eine Auswahl verschiedener tschechischer Wurst- und Käsesorten. Dazu gab es einen Brotkorb mit Butter. Danach gönnte ich mir einen leckeren Schwarzwälderkirschkuchen aus der eigenen Konditorei. Alles schmeckte ausgezeichnet und der Service war sehr freundlich. Ich genoss die schöne Atmosphäre im Jugendsilambiente und ließ meinen ersten Abend in Prag mit einem Glas Rotwein ausklingen. Viel Spaß mit meinen Fotos vom Jugendstilcafé Kavárna Obecní dům. 😉

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9