Pack die Badehose ein … Sommer, Sonne, Sonnenschein am Badesee

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Die Sonne schien und mir schoss gerade die Melodie des bekannten Schlagers „Pack die Badehose ein“ durch den Kopf. Ich dachte keine schlechte Idee und ab an den Badesee. Ich war bei meiner Freundin in Heilbronn zu Besuch und unweit davon gibt es einen wunderschönen Badesee, genannt Ehmetsklinge. Dieser wurde in den Jahren 1968 bis 1970 als Hochwasserschutz für das Zabergäu angelegt und in den Jahren 2001 erweitert. Der malerische 13,8 Hektar große Stausee befindet sich im Landkreis Heilbronn und liegt zwischen Stromberg und Heuchelberg. Ich parkte das Auto bequem auf einem kostenlosen Parkplatz und erreichte nach wenigen Metern zusammen mit meiner Freundin den Badesee. Der Eintritt ist gratis und ich war von dem Naturstrand und seiner Liegewiese sofort verzaubert. Neben dem See befindet sich auch ein Seekiosk sowie einen Biergarten mit Terrasse und sanitäre Anlagen. Der Biergarten wird gern als Anlaufstelle genutzt, um sich eine kühle Erfrischung zu holen, nicht nur von den Badegästen, sondern auch von den vielen Motorradfahrern, Radfahrern und Wanderern. Zudem befindet sich dort auch das Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg, dessen Leitmotiv lautet: „Wein. Wald. Wohlfühlen.“. Dieses Leitmotiv bildet auch den roten Faden der Erlebnisschau im 2009 eröffneten Naturparkzentrum an der Ehmetsklinge in Zaberfeld – „mitten im Naturpark, mitten in der Natur.“. Das Ziel des Naturparkzentrums ist es, den Besuchern ein Gefühl für die Natur zu vermitteln und ihnen zu zeigen, dass der Stromberg-Heuchelberg landschaftlich, ökologisch und kulturell etwas Besonderes ist. Die Region hat damit zugleich eine zentrale Anlaufstelle, die Appetit auf einen Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten macht. Neben diesem wunderbaren Naturparkzentrum gibt zudem die Möglichkeit zum Tretbootfahren und Surfen auf dem See. Jedoch sind Segel- und Motorboote auf dem See untersagt. Ich und meine Freundin suchten uns auf der Liegewiese ein schattiges Plätzchen, das gar nicht leicht zu finden war, denn der Badesee ist ein beliebtes Ausflugsziel im Sommer nicht nur bei uns, sondern auch bei Jugendlichen, Familien, Erwachsenen und Kindern. Wir wurden nach kurzer Suche fündig und machten es uns auf der Liegewiese gemütlich. Erst dösten wir in der Sonne und danach ging es ab ins kühle Wasser. Es war herrlich im Natursee zu schwimmen, der auch ein wahres Paradies für Angler ist. Im See gibt es Hechte, Barsche, Regenbogenforellen, Welse, Aaale, Karpfen und vieles mehr. Nach ausgiebigen Planschen im Wasser, stand wieder eine chillige Auszeit auf der Liegewiese mit kleinem mitgebrachten Snacks im Picknickkorb an. Wir genossen die Naturlandschaft und beschlossen noch einen kleinen Spaziergang entlang des Seeufers zu machen. Der Badetag hatte Mordsspass gemacht und wir ließen den Tag mit einem kühlen Drink im Biergarten ausklingen. Manchmal braucht es einfach nur ein bisschen Sommer, Sonne, Sonnenschein und eine gute Freundin, um glücklich zu sein. In diesem Sinne viel Spaß mit meinen Fotos vom Badesee und Naturparadies Ehmetsklinge in Zaberfeld. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9