Positive Energie tanken in dem Wasser-Kristall-Energiegarten in Hirschstetten

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Ein Ort um neue Kraft und Energie für den Alltag und aus der Natur zu schöpfen ist der Wasser-Kristall-Energiegarten in den zauberhaften Blumengärten Hirschstetten. Auf 500 Quadratmetern erstreckt sich diese Ruheoase, deren Zentrum ein Edelstahlbrunnen ist, aus dessen Glasschale ein Glaszylinder mit gefüllten Kristallen von Wasser umspült wird. Dieses energetisch aufgeladene Kristallwasser basiert auf der Lehre des Naturforschers Viktor Schauberger und kann an drei angeschlossenen Brunnen getrunken werden. Die Schaffung dieses Ruheparadieses geschah nach den Entwürfen der Gartenarchitektin Kujal. Das „Atelier Landschaft“ unter der Leitung von Prof. Ing. Kratochwill war für die Gestaltung zuständig. Der Wasser-Kristall-Energiegarten, der als dreiseitige Pyramide gestaltet wurde, faszinierte mich vom ersten Moment an. Der herrliche Brunnen mit seinen drei Metern Durchmesser wird von Beeten in Blütenform eingerahmt. Im Garten befinden sich neben schattenspendenden Kirschbäumen auch Sitzgelegenheiten, die zum erholsamen Verweilen einladen. Ich genoss die Ruhe und die positive Energie des in Art eines Feng-Shui-Gartens, in dem Yin und Yang im Gleichgewicht zueinander stehen, um so Harmonie zu erzeugen, angelegten Areals. Der Wasser-Kristall-Energiegarten wurde im Herbst 2004 eröffnet und bot mir einen wahren Ruhepol fernab des hektischen Alltags. Euch wünsche ich viel Freude mit meinen Fotos dieses außergewöhnlichen Gartens in den Blumengärten Hirschstetten. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabellamueller.com . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9