Riviera-Feeling in der Bodenseeperle Meersburg

Isabella Müller Meersburg Bodensee @isabella_muenchen

Eine der Perlen unter den Städten am Bodensee ist das romantische Meersburg, das in mir Riviera-Feeling par excellence mit seiner platanenbestückten Seepromenade und den unendlichen Weiten des Bodensees hervorrief. Das malerische Meersburg gliedert sich in die Unter- und Oberstadt. Den markanten Eingang zur Unterstadt bildet das Unterstadttor, das noch von der mittelalterlichen Stadtbefestigung zeugt. Die […]

Weiterlesen

Fuldas schönste Gärten

Isabella Müller Fulda Kassel Hessen @isabella_muenchen

Fulda ist nicht nur Barock- und Bischofsstadt, sondern gewissermaßen auch eine Gartenstadt, die wunderschöne Gärten und Parkanlagen besitzt. Der wohl bekannteste Garten ist der barocke Schlossgarten, der im 18. Jahrhundert nach Plänen von Maximilian von Welsch angelegt wurde. Hier befindet sich auch die legendäre 6, 8 Meter große Floravase vor der Freitreppe der herrlichen Orangerie, […]

Weiterlesen

Das Herz Baden-Badens

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Das Wahrzeichen der noblen Kurstadt Baden-Baden ist das schneeweiße Kurhaus. Dieses markante Gebäude, dass das Herzstück der Bade- und Kulturstadt ist, wurde im 18. Jahrhundert von dem Karlsruher Baumeister Friedrich Weinbrenner entworfen und an der Stelle des 1766 errichteten Promenadenhauses, das für den Markgrafen und die Kurgäste gebaut wurde, errichtet. Das Kurhaus im klassizistischen Stil […]

Weiterlesen

Die blühende Flaniermeile Baden-Badens

Isabella Müller Baden-Baden St Petersburg @isabella_muenchen

Was in Paris die Champs Elysee oder in St. Petersburg das Newski-Prospekt ist, ist in der noblen Kurstadt Baden-Baden die Lichtentaler Allee. Diese blühende Flaniermeile und ein Wahrzeichen der Stadt wurde 1685 als Verbindungsweg zwischen der Altstadt und dem über 760 Jahre alten Kloster Lichtenthal, das auch Namensgeber war, angelegt und mit Eichen bepflanzt. Die […]

Weiterlesen

Kiss from a rose in Baden-Baden

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Baden-Baden, die glamouröse Kurstadt im Schwarzwald gilt auch als die heimliche Rosenhauptstadt Deutschlands. Denn auf dem Hausberg Beutig gibt es einen zauberhaften Rosenneuheitengarten, der auf 3.000 Quadratmeter Gartenfläche in Hanglage auf vier Feldern prächtig blühende Rosen in allen Farben zeigt. Besonders der mittlere Gang des Rosengartens mit seinen überspannten Rosenbögen und den halbrunden rosenumrankten Lauben […]

Weiterlesen

Der Brunnen der 15 Nackten in Wien

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Bei meinem Streifzug durch Wiens 3. Gemeindebezirk entdeckte ich auf dem Karl-Borromäus-Platz den Karl Borromäus-Brunnen. Dieser elegante Brunnen aus Marmor und Bronze zählt zu Wiens schönsten Monumentalbrunnen und gilt als eines der wenigen Freiplastiken des Jugendstils. Errichtet wurde der Brunnen von dem Bildhauer Josef Engelhard und dem Architekten Jože Plečnik anlässlich des 60. Geburtstags des […]

Weiterlesen

Wiens grüne Oase und die Türken

Wiens 18. Gemeindebezirk Währing, der im Nordwesten Wiens am Rande des Wienerwaldes liegt, ist geprägt von eleganten Villen und vielen Botschaften. In diesem Nobelviertel befindet sich auch der Türkenschanzpark, eine grüne Oase, die zum Verweilen und die Seele baumeln lassen, einlädt. Der Name des Parks zeugt von der Zweiten Türkenbelagerung 1683 bei der die Türken […]

Weiterlesen

Das Geschenk der Donaunixe

Die letzte große Flussauen-Landschaft Mitteleuropas befindet sich im 1996 gegründeten 9.600 Hektar großen Nationalpark Donau-Auen zwischen den europäischen Metropolen Wien und Bratislava. Das Nationalpark-Zentrum, der erste Ausgangspunkt für Nationalparkgäste, befindet sich im Schloss Orth, dessen wunderschöne Schlossinsel, Einblicke in die Lebensräume, Tiere und Pflanzen der Region gibt. Die Lebensader dieses Nationalparks ist die 36 Kilometer […]

Weiterlesen

Madeira und der verschollene Polenkönig

Madeira ist eine tropische Insel im Nordatlantik, die aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaft auch als Perle des Atlantik bezeichnet wird. Denn durch das ganzjährig milde Klima besitzt die Insel eine Vielfalt an Blumen und Pflanzen. Eine davon die Strelitzie, die sogenannte Paradiesblume, die wie der Madeira-Wein, der auch als Nektar der Götter bezeichnet wird, zum Wahrzeichen […]

Weiterlesen

Im Liebeswahn auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln, die vor der Küste Westafrikas liegt und den größten Berg Spaniens, den Pico del Teide, der mit seinen 3.550 Metern hoch in den Himmel ragt, besitzt. Die Hauptstadt der Insel ist Santa Cruz, dessen Wahrzeichen das 2003 eröffnete Auditorium von Teneriffa, das Konzerthaus ist, das als Vorbild das […]

Weiterlesen

Barcelonas verschmähte Braut

Barcelona ist eine wunderschöne Hafenstadt, die direkt am Mittelmeer im Nordosten Spaniens liegt und die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien ist. Die spanische Metropole, in der 1,6 Millionen Einwohner leben, wird wegen ihrer Bauwerke des Architekten und Vertreter der katalanischen Bewegung des Modernisme Antonio Gaudí auch als Gaudí-Stadt bezeichnet. Dieser schuf auch das berühmteste Wahrzeichen […]

Weiterlesen

Der blutrünstige Lindwurm

In Döbling, dem 19. Wiener Gemeindebezirk, dem Bezirk der Schönen und Reichen, befindet sich der malerische Setagayapark. Dieser Japanische Garten entstand 1992 unter dem Gartengestalter Ken Nakajina, der auf 4.000 Quadratmeter ein fernöstliches Naturparadies mit Kirschblütenbäumen, Magnolien, Wasserfällen und herrlichen Teich schuf. Die grüne Oase repräsentiert dabei das Freundschafts- und Kulturabkommen, das zwischen Döbling und […]

Weiterlesen

Der Arme Schlucker

Eines der beliebtesten Ausflugsziele Wiens ist der Lainzer Tiergarten. Dieses öffentlich zugängliche Naturschutzgebiet ist ein wunderbare Naherholungsoase, die viele Freizeitangebote bietet. In diesem ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiet liegt auch die Hermesvilla, das Schloss der Träume, wie Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, dieses bezeichnete. Der Lainzer Tiergarten wurde bereits im 11. Jahrhundert als Jagdrevier der Babenberger […]

Weiterlesen

Die alte Bettlerin und die treue Magd

Isabella Müller Österreich @isabella_muenchen

In der unberührten Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen im niederösterreichischen Marchfeld liegt das prunkvolle Schloss Eckartsau. Dieses barocke Jagdschloss wird von einem 27 Hektar großen englischen Landschaftspark eingerahmt, der nur so von monumentalen Bäumen wimmelt. Neben Rotbuchen, Eichen, Zedern und Wacholder besitzt er auch alle Arten von Föhren. Von einer solchen Föhre handelt auch eine alte […]

Weiterlesen

Der überlistete Berggeist

Isabella Müller Laxenburg Österreich Wien @isabella_muenchen

Im prächtigen Schloss Laxenburg, der kaiserlichen Residenz vor den Toren Wiens, mit seinem romantischen Schlosspark verbrachte Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, mit Kaiser Franz Joseph ihre Flitterwochen. In dieser Zeit fand die Wasserversorgung des Schlosses durch das Anninger-Wasser statt, das in Holzrohren bis Laxenburg geleitet wurde. Der Anninger ist ein Berg aus Kalkstein mit […]

Weiterlesen

Die Blume des Lebens

Isabella Müller Marbach @isabella_muenchen

Eine ganz besondere Blume entdeckte ich an der Wendelinskapelle in der schönen Stadt Marbach am Neckar. Die spätgotische Wendelinskapelle mitten in der Fußgängerzone zählt zu einer der Sehenswürdigkeiten der Geburtsstadt des großen deutschen Dichters und Schriftstellers Friedrich Schiller, die 1433 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Aufgrund ihres außergewöhnlichen Aussehens mit viereckigen maßwerkverzierten Chorfenstern und freistehenden Gewölberippen […]

Weiterlesen

Das Alte Schloss in Laxenburg: Die einstige Kaiserresidenz vor den Toren Wiens

Isabella Müller Wien Schloss @isabella_muenchen

Der Schlosspark Laxenburg mit seinem 280 Hektar großen Areal ist ein Paradebeispiel für die Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts und hat eine bis weit in das 13. Jahrhundert zurückreichende Geschichte aufzuweisen. Bei meinem Besuch dieser beeindruckenden Parklandschaft kam ich auch am Alten Schloss, einem wertvollen Baudenkmal Österreichs vorbei. Das Alte Schloss ist vermutlich das […]

Weiterlesen

Noordwijk: Vom Fischerdorf zum mondänen Badeort

Isabella Müller Noordwijk Niederlande Amsterdam Rotterdam Den Haag @isabella_muenchen

Noordwijk aan Zee zählt heute zu eines der drei bedeutendsten Badeorte der Niederlande, das aufgrund seiner Nähe zu den niederländischen Metropolen Amsterdam, Rotterdam und Den Haag ein beliebtes Tourismusziel darstellt. Doch dies war nicht immer so. Die Geschichte von Noordwijk reicht bis 2000 vor Christus zurück. Denn schon 847 errichtete dort der schottische Benediktinermönch Jeroen […]

Weiterlesen

Wiens zauberhafter Stadtpark mit seinen schönsten Attraktionen

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Unweit der Wiener U-Bahn-Station Stadtpark, die Otto Wagner 1896 bis 1899 für die Stadtbahn errichtet hatte, befindet sich die monumentale Villa der Stadtgartendirektion. Dieses schöne Gebäude im Jugendstil mit seinem herrlichen Vorgarten wurde zwischen 1906 bis 1907 von dem Stadtbaumeister Spiel unter Bürgermeister Dr. Karl Lueger und Stadtgärtner Wenzel Hybler erbaut. Heute beherbergt sie die […]

Weiterlesen

Der Rock-Park, der kleinste Park Wiens

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Der kleinste Park Wiens hat nicht mehr als 200 Quadratmeter Gesamtfläche und war für mich auf den ersten Blick nicht als Park erkennbar. Erst ein Schild in der kleinen Parkanlage klärte mich über diese Grünfläche, die sich in der Schreyvogelgasse befindet, auf. Der Rockgarten wurde 2011 nach dem Ethnologen, Sprachforscher, Wissenschaftler und Weltenbummler Joseph Franz […]

Weiterlesen

Der Ferdinand-Keller-Brunnen: Hommage an ein Bruchsaler Original

Isabella Müller Bruchsal Heidelberg @isabella_muenchen

Ein wunderschöner Ort zum Entspannen in der Barockstadt Bruchsal ist der Stadtgarten. Dieser bildet zusammen mit dem Schlossgarten und dem Bürgerpark, die dritte große Parkanlage der Bruchsaler Innenstadt. Das 3 Hektar große Areal gelangte 1877 in städtischen Besitz und wurde 1901 als Park angelegt. Bei meiner Sightseeing-Tour durch Bruchsal bei tropischen Temperaturen gönnte ich mir […]

Weiterlesen

Der Mendebrunnen in Leipzig: Eine Hommage an das Element Wasser

Isabella Müller Leipzig @isabella_muenchen

Die sächsische Metropole Leipzig verdankt ihren größten und schönsten Brunnen, den Mendebrunnen am Augustusplatz, der großzügigen Spende der Leipzigerin Marianne Pauline Mende. Diese hatte in ihrem Testament vom 09. April 1867 festgehalten, dass nach ihrem Tod ein Brunnen von monumentaler Architektur zur Verschönerung der Stadt auf einem freien Platz innerhalb der Promenade gebaut werden sollte. […]

Weiterlesen

Positive Energie tanken in dem Wasser-Kristall-Energiegarten in Hirschstetten

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Ein Ort um neue Kraft und Energie für den Alltag und aus der Natur zu schöpfen ist der Wasser-Kristall-Energiegarten in den zauberhaften Blumengärten Hirschstetten. Auf 500 Quadratmetern erstreckt sich diese Ruheoase, deren Zentrum ein Edelstahlbrunnen ist, aus dessen Glasschale ein Glaszylinder mit gefüllten Kristallen von Wasser umspült wird. Dieses energetisch aufgeladene Kristallwasser basiert auf der […]

Weiterlesen

Die Neue Orangerie im Schwetzinger Schlossgarten

Isabella Müller Heidelberg Schwetzingen Schloss @isabella_muenchen

Der Schwetzinger Schlossgarten ist weit über die Landesgrenzen hinaus aufgrund seiner einzigartigen Schönheit bekannt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden. Eine seiner Sehenswürdigkeiten ist die prächtige Orangerie, die eine wichtige Funktion erfüllt. Denn sie dient den Zitrusbäumen und den exotischen Pflanzen als Winterdomizil. Einst gab es im Schlossgarten eine Alte Orangerie, die […]

Weiterlesen