Der Binnenhof in Den Haag: Zentrum der politischen Macht der Niederlande

Isabella Müller Den Haag Rotterdam Amsterdam @isabella_muenchen

Bei meiner Sightseeing-Tour durch Den Haag besuchte ich auch den Binnenhof, den Sitz der niederländischen Regierung. Durch das westliche Stadttor zwischen Binnenhof und Buitenhof gelangte ich zum Innenhof des gotischen Gebäudekomplexes. Dieser Komplex mit seinen umliegenden Regierungsgebäuden aus verschiedenen Epochen entstand aus dem früheren Jagdschloß von Graf Wilhelm II. von Holland im 13. Jahrhundert und ist heute das Herzstück der niederländischen Politik. Mein erster Blick beim Betreten des Innenhofes fiel auf den herrlichen Springbrunnen, der 1883 vom niederländischen Künstler Pierre Cuypers gefertigt wurde. Auf dem Springbrunnen befindet sich eine vergoldete Statue von Wilhelm II., dem holländischen Grafen und römischen König, der den Bau des Rittersaals beauftragte. Dieser gotische Rittersaal aus dem 13. Jahrhundert, der mich mit seinen spitz aufragenden Türmen stark an eine Kirche erinnerte, befindet sich direkt hinter dem Brunnen und hat eine ganz besondere Bedeutung für die niederländische, parlamentarische Demokratie. Denn jedes Jahr am dritten Dienstag im September, dem sogenannten Prinzentag, fährt der König Willem-Alexander in einer goldenen Kutsche vom Palast Noordeine zum Rittersaal und nimmt auf dem Thron Platz. Dort hält er vor der Ersten und Zweiten Kammer eine Thronrede und eröffnet so das neue Parlamentsjahr. Diese Versammlung wird als gemeinsame Versammlung der Generalstaaten bezeichnet. Bei meiner Besichtigung des Innenhofes konnte ich auch von außen die Gebäude der Sitzungssäle der Ersten und Zweiten Kammer, dem niederländischen Parlament sehen. Besonders schön ist der achteckige, kleine Turm, Torentje, der einen schönen Ausblick auf den Hofteich bietet und in dem der niederländische Ministerpräsident sein Arbeitszimmer hat. Ich war beeindruckt von dem Binnenhof mit seinen Gebäuden. Hier tagt das Parlament, arbeitet der Ministerpräsident und die Minister halten dort ihre wöchentlichen Sitzungen ab. Nach ausgiebiger Besichtigung des Innenhofes bog ich beim Verlassen des westlichen Stadttors rechts ab und legte eine kurze Verschnaufpause am Hofteich, dem Hofvijver ein. Dieser einstige Dünensee der Burg der Grafen von Holland entstand um die Stadt herum und von hier aus hatte ich einen wunderschönen Blick auf die Den Haager Skyline. Euch wünsche ich viel Freude mit meinen Fotos vom Binnenhof, dem politischen Zentrum der Macht der Niederlande, mitten im Herzen Den Haags. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9