Donaucenter Vienna: Shoppingpalast der tausend schönen Dinge

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

Das Donau Zentrum ist ein riesiger Shoppingpalast im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Ich liebe es dort shoppen zu gehen und das bis die Kreditkarte am Limit ist. Das Donau Zentrum wurde 1975 mit einer Verkaufsfläche von 22.800 Quadratmetern eröffnet, die heutige Verkaufsfläche beträgt nach ständigen Umbau- und Erweiterungen des Einkaufszentrums 100.750 Quadratmeter. Ich kann in diesem riesigen Einkaufszentrum mit einer Gesamtfläche von rund 225.000 Quadratmetern und über 260 Einzelhandels-, Gastronomie- und Unterhaltungsbetriebe Tage verbringen ohne das es mir langweilig wird. Schon allein der im Oktober 2010 eröffnete Bauteil, beinhaltet über 60 neue Geschäfte und brachte mit 28.000 Quadratmetern ein Drittel an zusätzlicher Verkaufsfläche. Die Mitte Oktober 2010 eröffnete, 38 Meter hohe Skulptur Sonnenstrahl soll den Regentropfen-Anstrich auf der Außenwand des Südteiles des Donau Zentrums ergänzen. Die Front des Donau Zentrums gegenüber der U-Bahn-Station Kagran wurde mit LED-Planen verkleidet, wodurch der gesamte Kopfteil seine Farbe wechseln kann. Seit 1982 besitzt das von rund 19 Millionen Besuchern und 3.000 Beschäftigten jährlich frequentierte Einkaufszentrum einen direkten Anschluss an die U-Bahn Linie. Das Shopping-Center kann ebenfalls mit der Straßenbahn sowie mit dem Stadtbus bequem erreicht werden. Ich fahre immer mit dem Auto dorthin, denn es gibt 3.000 Parkplätze und die ersten zwei Stunden parke ich dort gratis. Ich mag dieses Einkaufscenter sehr. Hier gibt es nicht nur einen exzellenten Foodcourt, herrliche Geschäfte nationaler und internationaler Modemarken, sondern wirklich alles, was das Shoppingherz und Dinge des täglichen Bedarfs höher schlagen lässt. Neben allen möglichen Dienstleistern wie Friseuren oder Schneidereien, gibt es einen großen Elektronikmarkt sowie Supermärkte und für Kinder einen Zauber Garten mit großem Kletterbaum und Spielplatz. Im Dachboden des Zauber Garten werden die Kinder professionell betreut, während die Eltern shoppen können. Zudem gibt es im angrenzenden Gebäude Donau Plex, Wiens größtes Entertainmentcenter, das keine Wünsche offen lässt. Das Donau Zentrum wechselte am 31. Dezember 2003 seinen Besitzer und gehört nun zu Rodamco Europe. Das ist die größte börsennotierte Immobilien-Investment- und Managementgesellschaft im europäischen Einzelhandelssektor, die 90% der Anteile am Donau Zentrum und Donau Plex übernahm. Dieses gigantische Einkaufszentrum ist eine Liga für sich und wer Lust auf ein Shoppingerlebnis der Extraklasse hat, der ist hier genau richtig. Euch wünsche ich nun viel Freude mit meinen Fotos vom Shoppingtempel, dem Donau Zentrum, in Wien.

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9