Das imposante Palais Rohan in Straßburg

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Straßburg mit seinen bemerkenswerten UNESCO-Kulturerbe, seinen Fachwerkhäusern, malerischen Gassen, Kanälen und Brücken gehört zweifellos zu Frankreichs romantischen Städten. Ich bin immer wieder fasziniert von dieser mittelalterlichen Bischofsstadt auf römischer Grundlage, die seit dem 13. Jahrhundert Freie Reichsstadt und seit 1681 französisch ist. Straßburg war lange Jahre von 1870 bis 1945 immer wieder zwischen Deutschland und Frankreich umkämpft. Seit dem Zweiten Weltkrieg wurde Straßburg zum Symbol für die deutsch-französische Aussöhnung. Besonders die historische Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, vereint auf außergewöhnliche Weise Tradition und Moderne. Unweit vom architektonischen Meisterwerk, dem Straßburger Münster, dem Wahrzeichen der Stadt, befindet sich ein weiteres prachtvolles Gebäude, der Palais Rohan. Dank seiner prunkvollen Fassade und seiner vornehmen Innenausstattung zählt es zu einen der schönsten französischen Bauwerke des 18. Jahrhunderts. Dieses Stadtschloss war lange Residenz der Fürstbischöfe und Kardinäle des Hauses von Rohan, einer antiken französischen Adelsfamilie. Den Auftrag für den Bau des Schlosses, das nach dem Vorbild der großen Pariser Stadthäuser errichtet wurde, gab Armand-Gaston de Rohan-Saubise. Der klassizistische Bau wurde von Joseph Massol nach den Vorgaben von Robert de Cotte von 1730 bis 1742, in nur zwölf Jahren errichtet. Heute befinden sich in ihm drei Museen: das Archäologische Museum im Untergeschoss, das Kunstgewerbemuseum im Erdgeschoss sowie die Gemäldegalerie mit Bischöflichen Räumen im ersten Stock. Ich war sofort verzaubert als ich das Palais Rohan mit seinem imposanten Portal, dem repräsentativen Innenhof und der von Säulen geprägten Fassade erblickte. Das Schloss mit traumhaften Blick auf den Fluss Ill ist einfach nur wunderschön. Als ich in den Innenhof durch den majestätischen Torbogen betrat, fühlte ich mich wie eine kleine Prinzessin. Die beeindruckende Residenz mit ihrer stattlichen Fassade ist ein echtes Muss bei einem Straßburg-Besuch, vor allem Kunstliebhaber kommen in den drei Museen voll auf ihre Kosten. Ich war schockverliebt von diesem Schloss und seiner wunderbaren Altstadtlage mit Blick auf den Fluss Ill. Euch wünsche ich viel Vergnügen mit meinen Foto-Impressionen von dem Palais Rohan im romantischen Straßburg. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabellamueller.com . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9