Strahlende Altstadt mit lebendiger Krippe

Am zweiten Adventssamstag besuchte ich die Fachwerkstatt Eppingen mit Pfiff, in der von 11 bis 21 Uhr auf dem Marktplatz und in der Altstadt der Weihnachtsmarkt stattfand. Ich betrat den Marktplatz mit riesigem und festlich geschmückten Tannenbaum und Rathaus und war sofort in Weihnachtsstimmung versetzt. Auf der Bühne am Marktplatz wurde die weihnachtliche Atmospäre dank Alpornbläser, dem Jugendorchester der Stadtkapelle, einem Saxophonensemble und Sänger untermalt. Um das historische Kinderkarussell auf dem Marktplatz vor dem festlich dekorierten Rathaus tummelten sich die Kleinen und Großen. Vom Marktplatz aus startete ich meinen Spaziergang über den Weihnachtsmarkt mit seinen rund 40 Ständen, die neben Weihnachtsdekorationen, Bastelartikel, Schmuck und Kunsthandwerk von Vereinen, Privatpersonen, Schulen und Gewerbetreibenden ebenso wie Dinge zum alltäglichen Gebrauch wie Holz- und Stoffartikel, Wolle, Kosmetik und vieles mehr anboten. Natürlich wurde auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt, indem typische Marktgerichte wie Grillspezialitäten, Langos, Waffeln, Glühwein, Punsch, gebrannte Mandeln und andere weihnachtlich duftende Spezialitäten feilgeboten wurden. Ich schlenderte vergnügt durch die strahlende Altstadt und lauschte dabei den musikalischen Beiträgen, die für die passende Weihnachtsstimmung sorgten. Besonders schön war die lebendige Krippe, bestehend aus einem Esel und zwei Ziegen, die gestreichelt und gefüttert werden konnten, vor allem die Kleinen hatten einen riesigen Spaß dabei. Der etwas störrische Esel ließ sich bereitwillig streicheln und futterte reichlich Heu. Gegenüber wurde am offenen Feuer Flammkuchen zubereitet, dessen Duft durch die kleinen, verwinkelten Gassen der Altstadt strömte. Ich genoss meinen Altstadtbummel und kam dabei am Pfeifferturm, dem ältesten Gebäude der Stadt und zugleich dessen Wahrzeichen vorbei, der wie das Stadt- und Fachwerkmuseum „Alte Universität“ besichtigt werden konnte. Auf dem Eppinger Weihnachtsmarkt gab es jede Menge zu entdecken und ich war begeistert vom festlichen Flair der Altstadt. Der Eppinger Weihnachtsmarkt findet jährlich am 1. Samstag im Dezember statt und ist ein beliebter Treffpunkt für Alt und Jung, Familien und Freunde. Euch wünsche ich einfach viel Freude mit meinen Fotos vom Eppinger Weihnachtsmarkt. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9