Der schelmische Schängelbrunnen in Koblenz, der Passanten willkürlich anspuckt

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

Der Schängelbrunnen symbolisiert wie kein anderes Denkmal in Koblenz die rheinische Lebensart. Der schelmische Brunnen mit seiner Figur eines Jungen in der Mitte, der in unregelmäßigen Abständen einen Wasserstrahl mehrere Meter weit über das Brunnenbecken hinaus spuckt, ist ein Wahrzeichen von Koblenz. Der Brunnen befindet sich auf dem Willi-Hörter-Platz, dem heutigen Rathaushof, der bei meinem […]

Weiterlesen

Von Trier in die Welt: Karl-Marx, seine Ideen und ihre Wirkung bis heute

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der ältesten Stadt Deutschlands in Trier machte ich eine Stippvisite zum Karl-Marx-Haus. Im Geburtshaus von Karl Marx findet eine Dauerausstellung „Von Trier in die ganze Welt: Karl Marx, seine Ideen und ihre Wirkung bis heute“ statt. Ich kaufte mir eine Eintrittskarte und machte mich auf das Museum zu erkunden. Im Erdgeschoss wurde […]

Weiterlesen

Reise in das mittelalterliche Judenviertel in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meiner Erkundungstour der Trierer Altstadt, entdeckte ich die „Kleine Judenpforte“. Eine Station eines historischen Pfades, der vom Trierer Judenviertel berichtet. Die erste urkundliche Bezeugung einer jüdischen Gemeinde in Trier liegt aus dem Jahr 1066 vor. Damals wurden die Juden der Stadt beschuldigt, durch Zauberkünste am Tod des Erzbischofs Eberhard beteiligt gewesen zu sein, der seinerseits die […]

Weiterlesen

FUN & PASTA PASTA im Pfannkuchenhaus in Trier

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

FUN & PASTA PASTA gibt es im Pfannkuchenhaus direkt in der Innenstadt von Trier. Hier werden in der Palaststraße 5 leckere Pfannkuchen und viele Pasta Kreationen gezaubert. Ich und meine Freundin hatten Lust auf leckere Pasta und einen knackigen Salat. Darum ging es in das Selbstbedienungsrestaurant FUN & PASTA PASTA. An der Theke konnten wir […]

Weiterlesen

Mehr als nur Kaffee – die Kaffeebar „Mondo del Caffé“ in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Ich besuchte die seit 2016 in Trier existierende Kaffeebar Mondo del Caffé mit meiner Freundin, um uns einen Energiekick durch einen leckeren Kaffee zu verschaffen. Mondo del Caffé ist eine Kaffeerösterei, die für beste Roh- und Röstkaffees steht und sich für fairen Handel, Nachhaltigkeit und Transparenz einsetzt. Die Kaffeebar verwendet die Produkte dieser besonderen Kaffeerösterei […]

Weiterlesen

Der Palastgarten des Kurfürstlichen Palais in Trier: Vermächtnis des Trierer Schalks Franz Weissebach

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Mitten im Herzen Triers befindet sich der barocke Palastgarten. Diese wunderschöne Gartenanlage im Gartenflügel des Kurfürstlichen Palais wurde in den Jahren 1757 bis 1761 errichtet und gilt als reizvolles Beispiel des Rokoko. Mein Weg zu den Kaiserthermen führte mich an diesem Garten mit dem Kurfürstlichen Palais vorbei. Das Kurfürstliche Palais ist einer der schönsten Rokoko-Paläste […]

Weiterlesen

Porta Nigra – das imposante schwarze Stadttor der Römer in der ältesten Stadt Deutschlands

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch der Römerstadt Trier besuchte ich die Porta Nigra, das kolossale römische Stadttor. Es ist nicht nur das Wahrzeichen Triers, sondern auch das besterhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Die Stadt Trier wurde als Augusta Treverorum im Jahr 17 v. Chr. gegründet und ist die älteste Stadt Deutschlands. Als ich das imposante Stadttor […]

Weiterlesen

Girls Shopping Day: Mädels -Spaß in der Trier Galerie

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Nach dem ich und meine Freundin unseren kulturellen Teil unseres Trier-Trips erfolgreich absolviert hatten, wollten wir einfach nach Herzenslust shoppen gehen. Denn nichts kann mich und meine Freundin nach einem anstrengenden Tag und schmerzenden Füßen mehr motivieren, als eine kleine Shopping-Tour. Einkaufen ist für uns Frauen einfach das beste Heilmittel überhaupt. Darum gönnten wir uns […]

Weiterlesen

Die Liebfrauen-Basilika: neu erblühte Rose und UNESCO-Welterbe

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Die Liebfrauen-Basilika ist eine Pfarrkirche der katholischen Pfarrei Liebfrauen. Ich besuchte dieses architektonische Juwel filigraner Schönheit bei meiner Entdeckungsreise der Römerstadt Trier. Die hochgotische Liebfrauen-Basilika wurde im Stil der französischen Hochgotik erbaut. Sie steht am Ort der antiken Südbasilika aus der Zeit Kaiser Konstantins des Großen, die Anfang des 13. Jahrhunderts wegen Baufälligkeit niedergelegt werden […]

Weiterlesen

Speisen nach dem ältesten Kochbuch der römischen Antike in der Römerstadt Trier

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

Ich finde, dass nirgendwo sonst nördlich der Alpen die Römerzeit so authentisch erlebbar ist, wie in Trier. Trier ist für mich das Zentrum der Antike. Die älteste Stadt Deutschlands zählte einst zu den größten Metropolen des Römischen Reiches. Als blühendes Handelszentrum und Verwaltungssitz wurde die Stadt in der Spätantike Residenz der Kaiser im westlichen Teil […]

Weiterlesen

Die Kaisertherme: antikes Monument des römischen Imperiums mit unterirdischen Labyrinth in der ältesten Stadt Deutschlands

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

In der Römerstadt Trier besuchte ich einer ihrer Hauptattraktionen die Kaisertherme, die als eine der größten Badeanlagen des Römischen Reiches geplant war. Das spätantike Bauwerk steht für die Zeit des 4. bis 5. Jahrhunderts, in der Trier Kaiserresidenz und damit eine der wichtigsten Metropolen des römischen Imperiums war. Die Kaisertherme sollten mit Badesaal, Sauna, Massageräumen […]

Weiterlesen