Märchenhaftes Winterwäldchen und traumhafte Schlosskulisse an der Eisbahn in Heidelberg

Bei meinem Besuch des zauberhaften Heidelberger Weihnachtsmarktes besuchte ich das märchenhafte Winterwäldchen auf dem Kornmarkt. Ich war sofort fasziniert von den über 100 funkelnden Tannen, den weißen liebevoll dekorierten Spitzzelten und der wunderbaren Weihnachtskrippe. Dieser kleine Markt mit der Kindereisenbahn war ein besonderes Erlebnis für mich und meine Freundin, die mit mir zusammen den Heidelberger Weihnachtsmarkt unsicher machte. Neben den verschiedensten kulinarischen Genüssen, gab es viel handgefertigtes Kunsthandwerk zu bestaunen und das alles mit phantastischer Sicht auf das Heidelberger Schloss. Eine märchenhafte Atmosphäre herrschte auf diesem Platz vor und wir verweilten eine ganze Zeit, bevor wir uns ins Getümmel der Eisbahn auf dem Karlsplatz stürzten. Die stimmungsvolle Eislandschaft mit ebenso traumhaften Blick auf das Heidelberger Schloss war ein riesen Spaß für Groß und Klein. Sie lud nicht nur zum Pirouetten drehen, sondern auch dank ihren weihnachtlichen Köstlichkeiten zum Genießen ein. Wir vergnügten uns lange auf der Eisbahn und versuchten so ein paar Kalorien zu verbrennen. Das eisige Vergnügen unter freiem Himmel hat bis einschließlich 6. Januar 2020 geöffnet. Der Besuch des Heidelberger Weihnachtsmarktes mit seinen wunderschönen 6 Plätzchen war ein unvergesslich schönes Erlebnis, das wir bei sonnigen Wetter, aber eisigen Temperaturen erleben durften. Euch wünsche ich viel Vergnügen mit meinen Fotos vom märchenhaften Heidelberger Winterwäldchen am Kornmarkt und der Eisbahn am Karlsplatz. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9