Die St. Vituskirche: Älteste Kirche Heidelbergs mit barocken Grabsteinen

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Eine ganz besondere Kirche entdeckte ich durch Zufall im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim. Hier existiert bereits seit der karolingischen Zeit die St. Vituskirche. Diese wurde 774 erstmals urkundlich erwähnt und war zu dieser Zeit dem Heiligen Nazarius, dem Patron des Klosters Lorsch, geweiht. Die erste Kirche war ein Steinbau von dem heute noch Mauerreste im Triumphbogen […]

Weiterlesen

Der Turnerbrunnen im Heidelberger Stadtwald: Spiel, Spaß und Spannung

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Eines meiner Lieblingsausflugziele bei heißen Temperaturen ist das herrliche Heidelberger Siebenmühlental. Dieses Naturschutzgebiet inmitten des Heidelberger Stadtwaldes ist für mich ein idealer Ort zum Entspannen und Natur pur genießen. Hier gibt es auch den Turnerbrunnen, eine kleine Attraktion eingesäumt in die Kulisse des Waldes. Der Brunnen entstand nach den Entwürfen des Architekten Jakob H. Frauenfeld […]

Weiterlesen

Die Strahlenburg: Idyllische Burgruine umgeben von Wäldern und Weinbergen auf dem Ölberg in Schriesheim

Isabella Müller Schriesheim Burg Heidelberg @isabella_muenchen

Idyllisch an der Badischen Bergstraße hoch oben auf dem Ölberg liegt die Strahlenburg Schriesheim. Diese Burgruine befindet sich malerisch eingebettet mitten im Wald mit alten Bäumen, hohen Wiesen und herrlichen Weinbergen. Die Geschichte der einst prächtigen Burg reicht bis ins Jahr 1235 zurück, als Conrad von Strahlenburg mit dem Bau der Burg begann. Die Burg […]

Weiterlesen

Das fast 300 Jahre vergessene Stephanskloster auf dem Heiligenberg in Heidelberg

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Auf dem sagenumwobenen Heiligenberg in Heidelberg befindet sich auf seinem Südgipfel die Klosterruine des Stephansklosters. Diese wurde um das Jahr 1090 vom Benediktinermönch Arnold erbaut. Es bestand zunächst aus einer Klause mit zugehöriger Stephanskapelle. Die gotische Klosterkirche mit großer Mittelapside, dem Querhaus und dem dreischiffigen Langhaus stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde maßgebend durch […]

Weiterlesen

Der Bismarckplatz in Heidelberg: Tor zu einer der längsten Fußgängerzonen Europas

Isabella Mueller Instagram @isabella_muenchen Wien München

Der Bismarckplatz ist für mich das Tor zu Heidelbergs Innenstadt mit ihrer 1,6 Kilometer langen Fußgängerzone, einer der längsten in Europa. Der Bismarckplatz befindet sich am westlichen Ende der Hauptstraße und bildet den Übergang zum Stadtteil Bergheim. Er ist einer der zentralen Knotenpunkte des öffentlichen Nahverkehrs und immer sehr belebt. Der Bismarckplatz wurde ursprünglich 1847 […]

Weiterlesen

Exotischer Flair im Grahampark mit herrlichem Schlösschen im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Einer der vielleicht schönsten Bürgerparks in Heidelberg ist der Grahampark, der sich neben dem Graham-Schlösschen im Ortskern von Handschuhsheim befindet. Das Schlösschen entstand als repräsentatives Herrenhaus als Teil des Knebelhofs, der 1609 von Dam Philipp Knebel errichtet wurde. Nach dessen Tod ging der Besitz an die Familie Landschaden von und zu Steinach über. Nach Aussterben […]

Weiterlesen

Die Freilichtbühne Thingstätte: Stätte des steingewordenen Nationalsozialismus auf dem Heiligenberg in Heidelberg

Isabella Müller @isabella_muenchen Heidelberg

Mein Besuch des Heiligenberg in Heidelberg führte mich auch zur Freilichtbühne Thingstätte. Der Heiligenberg gehörte in den ersten Jahren nach der Machtergreifung zum festen Bestandteil der nationalsozialistischen Blut- und Boden-Mystik. In 12-monatiger Bauzeit schuf der Reichsarbeitsdienst mit Unterstützung Heidelberger Studenten auf dem angeblichen germanischen Kultplatz die sogenannte „Thingstätte auf dem heiligen Berg“, eine Freilichtanlage für […]

Weiterlesen

Der Heiligenberg: Sagenumwobenes Bergmassiv der Kelten

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Der Heiligenberg ist ein 440 Meter hoher Berg, der das Neckartal um 330 Meter überragt. Dieses sagenumwobene Bergmassiv befindet sich in den Heidelberger Stadtteilen Neuenheim und Handschuhsheim. Der Berg hatte für die Menschen jahrtausendelang eine große Bedeutung. Die ersten Zeugnisse entstammen dabei aus der Jungsteinzeit, die Kelten lebten hier in einer befestigten Stadt, die Römer […]

Weiterlesen

Die Tiefburg: Mittelalterliche Wasserburg-Ruine mit eingemauertem Ritter

Isabella Müller Heidelberg @isabella_muenchen

Eine Burg der besonderen Art befindet sich im Zentrum des Heidelberger Stadtteils Handschuhsheim im nordwestlichen Bundesland Baden-Württemberg. Hier thront die Tiefburg, eine Ruine einer mittelalterlichen Wasserburg. Ihren Namen verdankt die Tiefburg ihrer Lage, da sie tief im Tal steht. Als Bauherren kommen sowohl das Kloster Lorsch als auch die Pfalzgrafen bei Rhein infrage, eine weitere […]

Weiterlesen

Feinkost und regionale Delikatessen im Genuss-Reich in Heidelberg

Isabella Mueller @isabella_muenchen Wien

In Heidelbergs Südstadt im Stadtteil Rohrbach entdeckte ich durch Zufall den kleinen Laden Genuss-Reich. Hier werden wunderbare Delikatessen und regionale Produkte wie Ziegenkäse aus Nussloch, Wurst aus Schwäbisch Hall, heimische Obst- und Gemüsesorten, Backwaren aus Gaiberg sowie Holzofenbrot angeboten. Ich stöberte durch den putzigen Laden, der auch ein winziges Café beherbergt, in dem neben köstlichen […]

Weiterlesen

Weihnachtsplätzchen-Paradies in der Weihnachtsbäckerei

Bereits seit 1911 wird in der familiengeführten Bäckerei Göbes im Herzen der Heidelberger Altstadt traditionell nach alter Bäckerkunst gebacken. In Handarbeit werden die feinsten Gebäckspezialitäten hergestellt. Bevor ich das Ladengeschäft im Plöck 34 betrat, bestaunte ich die riesige Fensterfront, in der tausende süße Leckereien platziert waren. Ich als alte Naschkatze konnte es kaum erwarten endlich […]

Weiterlesen

Käthe Wohlfahrt: XMAS 365 Tage im Jahr

Ich besuche liebend gern zur Weihnachtszeit das Ladengeschäft Käthe Wohlfahrt in Heidelbergs Altstadt. Hier wird 365 Tage im Jahr Weihnachten zelebriert. Ich mag dieses Weihnachtswunderland, in dem jede Ecke funkelt und glitzert. Neben lebensgroßen Nussknackern bestaune ich immer den riesigen Weihnachtsbaum in der Mitte des Ladens. Käthe Wohlfahrt ist ein 1964 gegründetes Familienunternehmen, das sich […]

Weiterlesen

Märchenhaftes Winterwäldchen und traumhafte Schlosskulisse an der Eisbahn in Heidelberg

Bei meinem Besuch des zauberhaften Heidelberger Weihnachtsmarktes besuchte ich das märchenhafte Winterwäldchen auf dem Kornmarkt. Ich war sofort fasziniert von den über 100 funkelnden Tannen, den weißen liebevoll dekorierten Spitzzelten und der wunderbaren Weihnachtskrippe. Dieser kleine Markt mit der Kindereisenbahn war ein besonderes Erlebnis für mich und meine Freundin, die mit mir zusammen den Heidelberger […]

Weiterlesen

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt mit dem größten transportablen Holzfass der Welt und 100 Jahre alten Springpferdchen-Karussell

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt verzaubert mich immer wieder. Er startet am 25. November und in dieser Zeit verwandelt sich die Altstadt bis zum 22. Dezember in eine traumhafte Weihnachtszauberwelt. Ich und meine Freundin besuchte diesen riesigen Weihnachtsmarkt mit seinen insgesamt 6 Plätzen am 5. Dezember. Wir starteten vom Bismarckplatz aus, der als Eingang zur Altstadt mit […]

Weiterlesen

Heidelberger Geheimnisse: Gutleuthof Kapelle – eine Kapelle für die Lepra-Kranken

 Durch Zufall erfuhr ich, dass die gotische Gutleuthofkapelle eine Kapelle für die Aussätzigen war. Die Kapelle befindet sich in Schlierbach, einem Stadtteil von Heidelberg oberhalb der Ziegelhäuserbrücke. Sie wurde am 23. August des Jahres 1430 von Pfalzgraf Ludwig III. (1410 – 1436) für Leprakranke gestiftet und dem Erlöser, seiner Mutter Maria und dem heiligen Laurentius geweiht. Von ihrer großen […]

Weiterlesen

Wiener Kaffeehausflair in der Konditorei Zimmermann in Heidelberg

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Die Konditorei Zimmermann befindet sich in der Rohrbacher Str. 71 in der Weststadt von Heidelberg. Sie zählt zu den Lieblingscafés der Heidelberger und ich besuchte das Café an einem Sonntagnachmittag. Ich hatte wirklich großes Glück einen freien Platz zu bekommen, denn das Café ist immer sehr frequentiert. Ich nahm im vorderen Teil des Cafés Platz. […]

Weiterlesen

Selfie-Fieber an Deutschlands schönstem Rokoko-Brunnen: dem Sankt Georgsbrunnen in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Der Sankt Georgsbrunnen in Trier gilt als einer der schönsten Rokoko-Brunnen Deutschlands. Er befindet sich am Kornmarkt in Triers Altstadt. Der neugestaltete Kornmarkt an der Fleischstraße ist neben dem 200 Meter entfernten Hauptmarkt einer der schönsten Plätze in Trier. Er wurde am 20. September 1746 vom Stadtrat als Beschluss „zu Nutz und Zierde“ angelegt. Heute […]

Weiterlesen

Mit dem Luxusliner „Königin Silvia“ auf Burgentour über den Neckar

Isabella Mueller @isabella_muenchen

An einem sonnigen Sonntag ging es für mich auf den Luxusliner „Königin Silvia“ der weißen Flotte Heidelberg. Das Schiff wurde nach der aus Heidelberg stammenden schwedischen Königin Silvia benannt. Ich freute mich auf meine 3 stündige Fahrt von Heidelberg nach Neckarsteinach, der schönen Vierburgenstadt, und zurück. Meine Burgenfahrt startete von der Ablegestelle an der Stadthalle […]

Weiterlesen