Homemade Mint Lemonade: selbst gemachte israelische Minzlimonade

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

Das beste Getränk an heißen Sommertagen ist eine selbst gemachte erfrischende Minzlimonade zu trinken. Ich bin süchtig nach diesem Getränk, das seine Wurzeln in Israel hat. Bei meinem Aufenthalt in der israelischen Stadt Haifa durfte ich diese Köstlichkeit, Limonana genannt, genießen. Die kühle Minzlimonade ist eine Wunderwaffe in der Sommerhitze und zudem spielend leicht zuzubereiten. Der Name Limonana setzt sich aus den beiden Wörtern Limon, hebräisch für Zitrone und Nana, hebräisch für Minze zusammen. Das intensive Aroma der Limonade und seine erfrischende Wirkung kommt von der frischen Minze sowie den Zitrusfrüchten, die bei ihrer Herstellung verwendet werden. Ihr braucht für das Wundermittel gegen Hitze: eine handvoll frische Minze, 2 Zitronen, 1 Limette, je 6 El brauner und weißer Zucker, 750 ml Wasser sowie 6 Eiswürfel. Zuerst das Wasser in einen Mixer geben und den Zucker darin auflösen, danach die Zitronen und die Limette ausdrücken und zu dem Zuckerwasser geben, die Minze von ihren Stilen befreien und dazu tun, danach kommen noch die Eiswürfel in den Mixer. Den Mixer auf höchster Stufe solange mixen lassen, bis die Minze schön zerkleinert ist. Danach in ein Glas füllen und mit Minze und Zitrone dekorieren. Fertig ist Euer idealer Sommerdrink, der nicht nur optisch gut aussieht, sondern einfach nur lecker schmeckt. Das beste an diesem kühlen Sommergetränk ist, das Ihr Eurem Körper durch die Minze, die Öle wie Menthol enthält, etwas Gutes tut. Sie hat eine antioxidative Wirkung und befreit den Körper von Giftstoffen. In diesem Sinne zum Wohl und viel Freude mit meiner Schritt für Schritt Anleitung per Foto. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9