Burg – Restaurant Ravensburg: Idyllisch tafeln inmitten von Weinreben, Prinzessinfeeling inklusive

Isabella Mueller, @isabella_muenchen

Die Burg Ravensburg liegt idyllisch zwischen Mühlbach und Sulzfeld auf einem kleinen Hügel umgeben von malerischen Weinreben mit traumhaften Blick bis zur Rheinebene. Ich hatte mich sehr auf meinen Besuch des Burg-Restaurants, das für seine feine schwäbische Küche mit regionalen Zutaten und edlen Tropfen von den Weingütern aus der Umgebung bekannt ist, gefreut. Die Ravensburg eignet sich nicht nur wegen ihrem romantischen Ambiente inmitten von Burgmauern und Weinreben als perfekte Hochzeitskulisse, sondern sie hat auch eine burgeigene Traukapelle. Hier kann sich die Prinzessin mit ihrem Märchenprinzen die ewige Liebe schwören und den Bund fürs Leben eingehen. Ausgiebig gefeiert werden kann dann im Rittersaal mit 60 Personen oder im Palas mit Platz für 90 Gäste. Aber nicht nur für Hochzeiten oder andere andere Veranstaltungen bietet die Burg Ravensburg viel, auch Wanderer sind im großen Burg-Biergarten herzlich Willkommen und können sich nach ihrer Rad- oder Wandertour mit frisch gezapften Bieren und herzhaften Schmankerln verwöhnen lassen. Zudem gibt es noch eine Restaurant-Terrasse mit einmaligen Blick über die Hügel des Kraichgaus. Ich fühlte mich beim Betreten des Restaurants sofort wohl und wurde von der freundlichen Bedienung an einen schönen Platz am Fenster geführt. Die Holztische waren mit weißen Stoffservietten eingedeckt und auf dem Tisch befanden sich frische Blumen. Das Restaurant war urig mit nostalgischen Wandbildern, großem grünen Kachelofen sowie offenem Kamin und an den Wänden hängenden Hirschgeweihen eingerichtet. Als Vorspeise bestellte ich mir gebeizten Lachs mit Fischterrine und Salatbukett. Bevor meine Vorspeise serviert wurde, bekam ich einen Korb mit frischen Brot und Butter als Gruß aus der Küche gebracht. Das Brot war ofenwarm und schmeckte einfach richtig lecker. Danach kam meine Vorspeise, die wunderschön angerichtet war und einfach wunderbar schmeckte. Ich war mit meiner Familie essen und mein Vater hatte sich einen bunten Frühlingssalat mit Radieschen und Balsamico-Dressing bestellt. Meine Mutter hatte sich aus der Speisekarte eine herzhafte Rinderkraftbrühe mit Streifen vom Flädle ausgesucht. Die Vorspeisen schmeckten uns allen einfach ausgezeichnet. Das Restaurant war sehr gut besucht und wer hier speisen möchte, sollte vorher reservieren. Zum Hauptgang gab es für mich eine Variation von Zander und Lachs an Rieslingsoße mit Marktgemüse. Meine Mutter entschied sich für ein vegetarisches und typisch schwäbisches Gericht, Gemüsemaultaschen an Champignonrahmsoße und zu guter letzt bestellte sich mein Vater Rostbraten mit gedünsteten Sulzfelder Zwiebeln, hausgemachten Spätzle und Salat. Mein Essen schmeckte mir ausgezeichnet und war wunderschön mit getrockneten Kornblumenblättern dekoriert. Mein Gemüse bestehend aus Brokkoli, Karotte und Blumenkohl war auf den Punkt gegart, weder zu hart noch zu weich. Auch das Essen meiner Eltern schmeckte ihnen vorzüglich. Darum gab es noch als Dessert ein Schokoladensoufflé mit Erdbeeren und Rhabarbersorbet. Das Dessert war ein echter Gaumenschmaus und krönender Abschluss eines wunderbar schmeckenden Mahls. Ich war sehr begeistert und machte noch einen kleinen Sparziergang an den wunderbaren Weinreben entlang, bevor ich meine Heimreise antrat. Wer Lust auf ein Rittermahl hat, der kann dieses ab 30 Personen buchen und bekommt neben authentischer mittelalterlicher Dekoration und Speisen auch auf Wunsch Gaukler geboten, die die Veranstaltung künstlerisch und musikalisch umrahmen. Zudem findet jeden ersten Sonntag im Monat ein abwechslungsreiches Lunchbuffet mit einem Vorspeisenbuffet sowie Hauptgängen mit Fleisch, Fisch und rein vegetarischen Speisen und umfangreichen Dessertbuffet statt. In diesem Sinne viel Freude mit meinen Fotos von dem Burg-Restaurant Ravensburg mit traumhafter Kulisse und sehr feinen schwäbischen Speisen. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9