Auf geht´s ins Kanzleramt in Wien

Isabella Mueller

Das Kanzleramt in Wien ist ein Restaurant, das sich im 1. Wiener Gemeindebezirk gegenüber der berühmten Hofburg in der Schauflergasse 6 befindet. Ich freute mich auf meinen ersten Besuch im Kanzleramt und war gespannt, was mich erwarten würde. Denn die Philosophie des Restaurants: „Nur das Beste für unsere Gäste“, versprach viel. Im Kanzleramt wird die klassische Wiener Küche mit saisonalen Spezialitäten zelebriert. Dazu werden Weine heimischer Winzer, regionale und internationale Brände sowie eine eigene Kaffeemischung gereicht. Es gibt einen wunderschönen Gastgarten, der ab dem 01.März geöffnet ist. Ich nahm an einem schönen Tisch am Fenster Platz. Das Restaurant ist edel mit dunklen Holzmöbilar und grünen lederbezogenen Holzstühlen sowie Bänken ausgestattet. Auf den mit Stofftischdecken eingedeckten Tischen steht ein Teller, auf dem sich das Besteck und die Papierservietten befinden. Daneben stehen Salz- und Pfeffermühlen. Ich entscheide mich für ein Gericht aus der saisonalen Karte: Stangenspargel mit Sauce Vinaigrette. Meine Freundin mag es eher herzhaft und entschied sich für Rindsuppe mit Fleischstrudel. Dazu reichte uns die sehr nette Bedienung Gebäck, das per Stück abgerechnet wird. Meine Komposititon aus grünem und weißem Spargelsalat war köstlich und auch meiner Freundin schmeckte es ausgezeichnet. Im Kanzleramt wird mit frischen Zutaten gekocht und bewusst auf Convenience Produkte verzichtet, das schmeckt man einfach. Als Hauptgang wählte ich den Kanzleramtsalat, einen Salat mit Salzzitronenrahmdressing, gegrillter Hühnerbrust und Gemüsechips. Meine Freundin entschied sich für Hühnerbrust in der Pfefferkruste gebraten mit Erdäpfelrauchspeckspieß und Kalettes. Dazu gönnten wir uns eine Portion Marchfelder Spargel mit Sauce Hollandaise, die tatsächlich hausgemacht war. Die Speisen waren nicht nur ein Augenschmaus, sie schmeckten auch so und waren einfach nur super lecker. Wir beide waren total begeistert von der guten Küche des Restaurants und genossen unseren Mädelslunch. Übrigens bietet das Kanzleramt auch einen Mittagstisch an. So gibt es jeden Tag ein täglich wechselndes Mittagsmenü für 9,50€, das aus Vorspeise, wahlweise Suppe oder kleiner Salat, und einem Hauptgang besteht. Ich kann das Kanzleramt nur empfehlen, wenn Ihr richtig leckere österreichische Küche genießen wollt. Viel Spaß mit meinen Fotos vom fabelhaften Restaurant Kanzleramt in Wien. 🙂

Kanzleramt, Wien . Isabella Mueller . @isabella_muenchen

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9