Die erste und älteste Markthalle in Helsinki: Vanha kauppahalli

Isabella Mueller

Jeder meiner Aufenthalte in Helsinki, der finnischen Hauptstadt, beginnt für mich mit dem Besuch der ersten und ältesten Markthalle, Vanha kauppahalli mitten im Zentrum. Der Markt befindet sich in einem wunderschönen roten Backsteingebäude und ist bereits seit 1888 ein traditioneller Umschlagplatz für den Handel mit Delikatessen jeglicher Art. Entworfen wurde die Markthalle von dem finnischen Architekten Gustav Nyström. Die Markthalle bietet unglaublich viele kulinarische Leckereien an holzgeschnitzten Ständen an. Ich spüre hier intensiv den finnischen Flair und ich entdecke bei mehr als 120 Einzelhändlern immer wieder spannende finnische Produkte. Hier gibt es einfach alles, was das Schlemmerherz begehrt von leckeren Fischprodukten wie belegten Räucherlachs auf Salzbrot über ausgefallene Weine, spezielle Käsesorten aus Lappland sowie eine Vielzahl an Obst- und Gemüsesorten. Ich komme nie aus dem Staunen heraus, was es dort nicht alles zu kaufen gibt. Hier findet Ihr von finnischen Spezialitäten wie Rentierschinken auch süße finnische Zimtschnecken, die Ihr unbedingt probieren solltet. Für jeden Gusto ist etwas dabei. Natürlich lasse ich es mir nie nehmen, dort leckeren Fisch und das beliebteste Gebäck der Finnen, die Zimtschnecke, zu essen. Seit 1984 gibt es in der Markthalle auch Bistro- und Restaurantbetriebe, die das Essen vor Ort frisch zubereiten. Ich liebe diese Markthalle einfach, die übrigens unter Denkmalschutz steht und zu einer echten Touristenattraktion geworden ist. Überall steigt mir der Duft von den verschiedensten Lebensmitteln in die Nase. Die vielen Menschen, die täglich die Markthalle besuchen, drücken sich ihre Nase an den Vitrinen der einzelnen Händler platt und bestaunen das reichhaltige Angebot. Diese Markthalle mit ihren holzgeschnitzten Ständen strahlt einfach eine unglaubliche Herzlichkeit aus und lädt zum Verweilen ein. Sie wurde 1998 und 1999 komplett renoviert und ist modern, aber trotz allem sehr gemütlich gestaltet. Ich fühle mich dort stets pudelwohl und genieße den Charme dieser besonderen Markthalle. Wenn Ihr in Helsinki seid, dann kann ich Euch einen Besuch nur ans Herz legen, der Eintritt ist natürlich gratis. Ich wünsche Euch jetzt viel Freude mit meinen Fotos von der ersten und ältesten Markthalle in Helsinki, der Vanha kauppahalli, die sich direkt am Hafen befindet. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9