Das Flakturmpaar „Baldrian“ inmitten einer Parkanlage in Wien

Isabella Müller Wien

Bei meinem Besuch des Arenbergparks im 3. Wiener Gemeindebezirk staunte ich nicht schlecht über die zwei riesigen Flaktürme, die sich mitten im Park befinden. Insgesamt gibt es in Wien 6 dieser Fliegerabwehrkanonen-Türme, kurz Flaktürme, die noch vollständig erhalten und in einem Dreieck rund um die Innenstadt angeordnet sind. Die Stahlbetonriesen zeugen von der nationalsozialistischen Herrschaft […]

Weiterlesen

Historisches Weinheim mit mittelalterlicher Kirche und mächtigem Gefängnisturm

Weinheim Heidelberg Isabella Müller

Die Stadt Weinheim bildet den Mittelpunkt zwischen der Hessischen und Badischen Bergstraße und war bereits 1000 vor Christus von Kelten besiedelt. Sie ist reich an geschichtsträchtigen Gebäuden wie der katholischen St. Laurentiuskirche, die den schräg abfallenden Marktplatz mit ihrem aus roten und gelben Sandstein gebauten Sakralbau dominiert. Sie entstand auf den Fundamenten eines ehemaligen Karmeliterklosters, […]

Weiterlesen

Die Geister auf der Brücke

Isabella Mueller Wien @isabella_muenchen

Bei meiner Überquerung der Stubenbrücke, die zwischen der Landstraßer Haupstraße und Weiskirchnerstraße über den Wienfluss in Wien führt, entdeckte ich vier außergewöhnliche weiße, gespenstisch aussehende Köpfe, die sich auf Pylonen der Brücke befinden. Bei diesen Kunstwerken im öffentlichen Raum handelt es sich um die „Vier Larven“, Lemurenköpfe, des Künstlers Franz West. Die Lemuren bezeichnen in […]

Weiterlesen

Original italienische Pizza im Herzen Mailands

Isabella Müller Milano Restaurant Pizza @isabella_muenchen

Was wäre ein Italien-Besuch ohne eine typisch italienische Pizza essen zu gehen. Denn in Bella Italia wurde schließlich der Legende nach die Pizza erfunden. Einst soll der italienische König Umberto I. 1889 in Neapel seine Frau Margherita diese Köstlichkeit als Geschenk überreicht haben. Den Namen Margherita trägt der Pizza-Klassiker bestehend aus Tomatensauce, Mozzarella und Basilikum […]

Weiterlesen

Glücksschwein und Spargelfrau auf dem legendären Schlossplatz in Schwetzingen

Isabella Müller Schwetzingen Schloss Heidelberg @isabella_muenchen

Ein absolut außergewöhnliches Kunstwerk befindet sich auf dem Schlossplatz in Schwetzingen. Dort steht seit dem 12.11.2016 anlässlich des 1250-jährigen Jubiläums der Stadt die Skulptur „Glücksschwein von Schwetzingen“. Zusehen ist der Kurfürst Carl Theodor, der hinter einer Mätresse freizügig bekleidet auf einem staatlichen Schwein reitet. Die 1,8 Tonnen schwere Plastik in hellgrau wurde von dem Künstler-Satiriker […]

Weiterlesen

Das Bury-Objekt: Spektakuläres Kunstobjekt am Neckarufer

Isabella Müller Weinheim Heidelberg Ladenburg @isabella_muenchen

Aufbruch zu neuen Ufern hieß es seit 2005 in der historischen Stadt Ladenburg. Diese startete ihr Grünprojekt, auch Kleine Landesgartenschau genannt, um das Areal am Wasserturm, einem der Wahrzeichen Ladenburgs, attraktiver zu gestalten. Neben der Schaffung eines neckarseitigen Stadteingangs mit freier Sicht auf den Fluss, wurde ein kleiner Auwald und eine Promenade zur Schiffsanlegestelle geschaffen. […]

Weiterlesen

Der Watts Park in Southampton: Grünes Paradies mit interessantem Kulturgut

Isabella Müller London England UK @isabella_muenchen

Mitten im Herzen des Stadtzentrums der englischen Hafenstadt Southampton befindet sich der prächtige Watts Park, der früher bis zur Errichtung des Denkmals von Isaac Watts, einem der berühmtesten Söhne Southamptons, West Park hieß. Isaac Watts wird als „Godfather of English Hymnody“ bezeichnet und gilt als Pate der englischen Hymnen. So ertönt jeden Tag zu Ehren […]

Weiterlesen

Die Strahlenburg: Idyllische Burgruine umgeben von Wäldern und Weinbergen auf dem Ölberg in Schriesheim

Isabella Müller Schriesheim Burg Heidelberg @isabella_muenchen

Idyllisch an der Badischen Bergstraße hoch oben auf dem Ölberg liegt die Strahlenburg Schriesheim. Diese Burgruine befindet sich malerisch eingebettet mitten im Wald mit alten Bäumen, hohen Wiesen und herrlichen Weinbergen. Die Geschichte der einst prächtigen Burg reicht bis ins Jahr 1235 zurück, als Conrad von Strahlenburg mit dem Bau der Burg begann. Die Burg […]

Weiterlesen

Das Graf-Eberstein-Schloss: Renaissanceschloss im historischen Ortskern Gochsheim

Isabella Müller Schloss Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Ein prächtiges Renaissance-Schloss umgeben von einer 750 Jahre alten Stadtmauer ist das Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim, einem Stadtteil von Kraichtal. Mein Weg zu diesem Schloss begann mit einem Treppenaufgang an den Schafraingärten, einem steilen Südhang, der von Trockenmauern gestaffelt wird. Von dort gelangte ich über 93 Stufen zur mittelalterlich anmutenden Altstadt mit historischen Ortskern, der St. […]

Weiterlesen

Der Mystische Minervatempel mit unterirdischer Kammer

Isabella Mueller Schwetzigen Schloss Heidelberg @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch des Schwetzinger Schlossgartens, einem der bedeutendsten Gartenanlagen Europas, kam ich auch am mystischen Minervatempel vorbei. Diesen Tempel errichtete der lothringische Gartenarchitekt Nicolas de Pigage in den Jahren von 1767 bis 1773. Der faszinierende Minervatempel befindet sich in einem Wäldchen, das sich an das offene Kreisparterre anschließt. Ein solches Boskett, Lustwäldchen, war ein […]

Weiterlesen

Romantisches Trappenseeschlösschen auf einer Insel im See

@isabella_muenchen Heilbronn Isabella Müller Schloss

Inmitten des Trappensees befindet sich auf einer Insel das Trappenseeschlösschen. Der Trappensee ist ein idyllischer 0,6 Hektar großer See mit wunderschönen Seerosen, schwimmenden Enten, romantischen Holzstegen und raschelnden, hohen Schilf. Auf diesem herrlichen See liegt das über eine steinerne Brücke erreichbare romantische Trappenseeschlösschen. Dieses Schlösschen wurde 1575 vom Bürgermeister und Kaufmann Phillip Orth inspiriert durch […]

Weiterlesen

Das prächtige Schloss Eckartsau: Untergang der Donaumonarchie

Isabella Müller Schloss Hochzeit Wien @isabella_muenchen

Bei meinem Besuch des prächtigen Jagdschlosses Eckartsau, das eingebettet im Nationalpark Donau-Auen und in unmittelbarer Nähe zu den beiden Metropolen Wien und Bratislava liegt, tauchte ich tief in die österreichische Geschichte und kaiserliche Hochkultur ein. Die Geschichte des Schlosses reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Prunkvoll, barock, elegant und gleichzeitig heimelig sowie naturverbunden zeigt sich […]

Weiterlesen

Skaten, Relaxen und Kultur im Resselpark in Wien

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Mitten im 4. Wiener Gemeindebezirk, Wieden, befindet sich der Resselpark. Dieser 45.000 Quadratmeter große Park wurde 1862 vor der Kulisse der Technischen Universität und der Evangelischen Schule nahe des Karlsplatzes als Grünanlage eröffnet. Seinen Namen verdankt der Park dem österreichischen Forstbeamten Josef Ressel, der 1827 die Schiffsschraube erfand. Ich machte bei meinem Besuch der nahe […]

Weiterlesen

Die märchenhafte Moschee im Schwetzinger Schlossgarten: Sinnbild für Toleranz

Isabella Müller Schloss @isabella_muenchen

Beim Anblick der Roten Moschee im Schwetzinger Schlossgarten fühlte ich mich wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Die Moschee mit ihrer runden Kuppel, die einen Durchmesser von 11 Meter hat, den beiden 37 Meter hohen Minaretten sowie den offenen Wendelgang befindet sich im jüngsten Bereich des Schlossgartens, im Türkischen Garten mit wundervollen exotischen Pflanzen. […]

Weiterlesen

Der Merkurtempel im Schwetziner Schlossgarten: Symbol der Vergänglichkeit

Isabella Müller Schwetzingen Schloss @isabella_muenchen

Der Schwetzinger Schlossgarten zählt zu den Meisterwerken europäischer Gartenkunst, der perfekt geometrischen und landwirtschaftlichen Stil vereint. In diesem zauberhaften Schlossgarten befindet sich der Merkturtempel im Garten der Vernunft. Der Merkurtempel wurde bewusst als künstlich geschaffene Ruine gestaltet, die so die Vergänglichkeit symbolisiert. Dieses außergewöhnliche Bauwerk besichtigte ich bei meinem Besuch des Schlossgartens. Mein Weg dorthin […]

Weiterlesen

Das Alte Rathaus in Wien: ein fast vergessenes Wahrzeichen aus dem Mittelalter

Isabella Müller Rathaus Wien @isabella_muenchen

Wien hat unzählig schöne Bauwerke und eines von ihnen ist das Alte Rathaus in der Wipplingerstraße 6-8 in Wiens 1. Gemeindebezirk. Schon allein die wunderschöne Barockfassade und ihr opulentes Portal ist beeindruckend. Ich bestaune jedes Mal aufs Neue die prachtvollen Portalplastiken. An der Westseite verkörpern sie Gerechtigkeit und Güte und an der Ostseite wird das […]

Weiterlesen

Der Hexenturm: Jahrelanges Gefängnis einer Hexe

Isabella Müller Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Bei meinem Stadtrundgang durch Schwaigern, der Weinbaustadt am Heuchelberg, entdeckte ich einen von Sträuchern und Bäumen zugewachsenen Turm, den Hexenturm. Dieser Turm war einst der südöstliche Eckpfeiler der Stadtmauer und seine Schießscharten beweisen heute noch seinen Verteidigungszweck. Im Jahr 1461 wurde der Wehrturm erbaut und diente später als Gefängnis für Bürger, die Schwerverbrechen begangen hatten. […]

Weiterlesen

Die Regiswindiskirche thronend auf einen Felsen über dem Neckar

Isabella Müller Baden Württemberg Deutschland @isabella_muenchen

Hoch oben auf einem Felsen über dem Neckar thront die imposante Regiswindiskirche, das Wahrzeichen der Stadt Lauffen. Der Kirchberg, auf dem die Regiswindiskirche steht, ist der älteste Siedlungskern von Lauffen am Neckar. Hier befand sich eine Martinskirche, die 741 zur Gründungsausstattung des Bistums Würzburg gehörte. Der ebenfalls zu suchende Königshof wird 1003 als befestigter Platz […]

Weiterlesen