Kiss from a rose in Baden-Baden

Isabella Müller Baden-Baden @isabella_muenchen

Baden-Baden, die glamouröse Kurstadt im Schwarzwald gilt auch als die heimliche Rosenhauptstadt Deutschlands. Denn auf dem Hausberg Beutig gibt es einen zauberhaften Rosenneuheitengarten, der auf 3.000 Quadratmeter Gartenfläche in Hanglage auf vier Feldern prächtig blühende Rosen in allen Farben zeigt. Besonders der mittlere Gang des Rosengartens mit seinen überspannten Rosenbögen und den halbrunden rosenumrankten Lauben […]

Weiterlesen

Bach und Leipzig

Bei meinem Besuch der Thomaskirche in Leipzig, kam ich auch am neuen Bachdenkmal, das sich direkt davor auf dem Thomaskirchhof befindet, vorbei. Dieses Denkmal des Münchner Künstlers Karl Bouché von 1895 steht vor dem berühmten Bachfenster und ist eine Hommage an den legendären Komponisten Johann Sebastian Bach, der von 1723 bis zu seinem Tod in […]

Weiterlesen

Italienischer Flair mitten in München

Für reichlich südländischen Charme sorgt die barocke Theatinerkirche St. Kajetan auf dem Odeonsplatz der bayerischen Landeshauptstadt München. Diese Kirche mit ihrer leuchtend gelben Fassade wurde von dem Kursfürstenpaar Ferdinand Maria und Henriette Adelaide von Savoyen anlässlich der Geburt ihres Sohnes, dem Erbprinzen Maximilian II. Emanuel, gestiftet. Damit löste Henriette Adelaide, die bereits mit 14 Jahren […]

Weiterlesen

Der Drache von Palma de Mallorca

Das Wahrzeichen der mallorquinischen Hauptstadt Palma ist die imposante Kathedrale La Seu, was Bischofssitz bedeutet. Diese Kathedrale zählt mit einer Höhe von fast 110 Metern zu den höchsten gotischen Gebäuden Europas. Für die Entstehung dieses kolossalen Sakralbaus soll ein starker Sturm verantwortlich gewesen sein, in den König Jaume I. mit seiner Flotte auf ihrem Weg […]

Weiterlesen

Die märchenhafte Unterwasserwelt des Cola Pesce

Das Herz der malerischen Hafenstadt Messina im Nordosten Sizilien ist der Piazza Duomo, auf dem das Wahrzeichen der Stadt der Dom von Messina, die Kathedrale Maria Santissima Assunta, steht. Diese Kathedrale beherbergt die größte mechanische Uhr der Welt mit einem zauberhaften Glockenspiel. Eine weitere Sehenswürdigkeit des Platzes ist der wunderschöne Neptunbrunnen, der von einem Schüler […]

Weiterlesen

Die Kasaner Kathedrale in St. Petersburg

St. Petersburg ist die nördlichste Millionen-Metropole der Welt, die sich in 42 Inseln unterteilt und dessen Stadtgebiet allein 342 Brücken aufweist. Dies brachte ihr den Beinamen Venedig des Nordens ein. Der Grundstein für die zweitgrößte Stadt Russland wurde vom Zar Peter dem Großen mit dem Bau der Peter-und Paul-Festung auf der Haseninsel mitten im Delta […]

Weiterlesen

Der geadelte König der Wälder im Schlosspark Niederweiden

Das Schloss Niederweiden in Engelhartstetten im Marchfeld ist ein ehemaliges Jagdschloss von Prinz Eugen von Savoyen und Kaiserin Maria Theresia. Neben einer barocken Wildküche besitzt das Schloss einen prächtigen Schlosspark im Rokoko-Stil, der einst einem Hirsch das Leben rettete. Denn zur Zeit des Wiener Kongresses fanden beim Schloss Niederweiden regelmäßig Parforcejagden statt. Diese Hetzjagden waren […]

Weiterlesen

Der Arme Schlucker

Eines der beliebtesten Ausflugsziele Wiens ist der Lainzer Tiergarten. Dieses öffentlich zugängliche Naturschutzgebiet ist ein wunderbare Naherholungsoase, die viele Freizeitangebote bietet. In diesem ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiet liegt auch die Hermesvilla, das Schloss der Träume, wie Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, dieses bezeichnete. Der Lainzer Tiergarten wurde bereits im 11. Jahrhundert als Jagdrevier der Babenberger […]

Weiterlesen

Der Hexenbiss und der Rittersprung

Das Heidelberger Schloss gilt als Inbegriff deutscher Romantik und ist eine der bekanntesten Schlossruinen der Welt, von der man einen traumhaften Blick auf die malerische Stadt Heidelberg und den Neckar hat. Das Schloss besitzt auch eine faszinierenden Schlossgarten, der 1616 als Hortus Palatinus, Pfälzer Garten, von dem französischen Architekten und Ingenieur Salomon de Caus für […]

Weiterlesen

Die Todsünden

Eine der sieben Todsünden, die das Menschsein verfälscht, ist die Habgier. An diesem inneren Trieb alles zu besitzen und immer mehr zu wollen, scheiterte schon der griechischen Sage nach der König Midas. Diesem gewährte der Gott Dionysios den Wunsch, das alles, was er anfasste, zu Gold werde. Doch schon bald bereute er seinen Wunsch, denn […]

Weiterlesen

Der Hauself im fliegenden Haus

Isabella Müller @isabella_muenchen

Eine Sage um ein fliegendes Haus, das von einem putzigen Hauself an jeden Ort geflogen wird, spielt im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund. Dieser verdankt seinen Namen dem Alserbach, der durch den Bezirk fließt und auch der Grund war, warum die Gegend lange Zeit unbesiedelt blieb. Denn wenn es regnete, überschwemmte der Alserbach die ganze Gegend. […]

Weiterlesen

Das verpfändete Herz

Isabella Müller Mauerbach Österreich Wien @isabella_muenchen

Mitten im Wienerwald und nur 20 Kilometer von der Weltstadt Wien entfernt liegt die Marktgemeinde Mauerbach, deren Wahrzeichen die Kartause ist. Vor den Toren dieses ehemaligen frühbarocken Klosters befindet sich eine Marienkapelle, die die heutige katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt von Mauerbach ist. Eine uralte Legende handelt von einer solchen Kapelle. Vor langer Zeit lebte ein […]

Weiterlesen

Die alte Bettlerin und die treue Magd

Isabella Müller Österreich @isabella_muenchen

In der unberührten Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen im niederösterreichischen Marchfeld liegt das prunkvolle Schloss Eckartsau. Dieses barocke Jagdschloss wird von einem 27 Hektar großen englischen Landschaftspark eingerahmt, der nur so von monumentalen Bäumen wimmelt. Neben Rotbuchen, Eichen, Zedern und Wacholder besitzt er auch alle Arten von Föhren. Von einer solchen Föhre handelt auch eine alte […]

Weiterlesen

Der überlistete Berggeist

Isabella Müller Laxenburg Österreich Wien @isabella_muenchen

Im prächtigen Schloss Laxenburg, der kaiserlichen Residenz vor den Toren Wiens, mit seinem romantischen Schlosspark verbrachte Kaiserin Elisabeth, im Volksmund Sisi genannt, mit Kaiser Franz Joseph ihre Flitterwochen. In dieser Zeit fand die Wasserversorgung des Schlosses durch das Anninger-Wasser statt, das in Holzrohren bis Laxenburg geleitet wurde. Der Anninger ist ein Berg aus Kalkstein mit […]

Weiterlesen

Das Kind der Fee

Isabella Müller Wien Österreich @isabella_muenchen

Direkt am Himmel liegt die wunderschöne Sisi-Kapelle, die anlässlich der Vermählung des Kaiserpaares Elisabeth und Franz Joseph des I. am 24. April 1854 erbaut wurde. Die abseits im Wiener Wald gelegene Kapelle befindet sich im Wiener Stadtteil Sievering, um den sich folgende Sage rankt. Einst lebte dort eine schöne Fee namens Agnes, die den Winter […]

Weiterlesen

Spieglein, Spieglein an der Wand

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Die Leopoldstadt ist Wiens 2. Gemeindebezirk, in dem einst Clara, ein schönes Mädchen, lebte. Diese war sich ihrer Schönheit sehr bewusst und nutzte ihr gutes Aussehen schamlos bei den Männern aus, die ihr ein Leben in Saus und Braus ermöglichten. Dabei war ihr aber kein Mann gut genug, denn ihre größte Liebe galt ihrem Spiegelbild. […]

Weiterlesen

Der römische Stadtgeist

Isabella Müller Trier @isabella_muenchen

Trier, die älteste Stadt Deutschlands, idyllisch an der Mosel gelegen, war einst die größte Römerstadt nördlich der Alpen. Unter dem Namen Augusta Treverorum war sie die Kaiserresidenz des römischen Imperiums aus der das heutige Trier hervorgegangen ist. Von diesem Zentrum der Antike zeugen heute noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Porta Nigra, die Kaiser-, Römer- und […]

Weiterlesen

Das verspeiste Herz

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Eines der Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt Wien neben dem Stephansdom ist die Hofburg. In dieser ehemaligen Kaiserresidenz befand sich, wo heute der Schweizertrakt liegt, der Hof der Babenberger, ein österreichisches Herzogsgeschlecht fränkisch-bayerischer Herkunft. An dessen Hof kam einst der edle Ritter und fahrende Minnesänger Reinmar von Brennberg, der sich unsterblich in die schöne Frau des […]

Weiterlesen