Die Las Vegas Wedding Chapel tief im Wald

Isabella Müller Las Vegas @isabella_muenchen

Ein besonderer Ort, um Ruhe und Kraft zu tanken und den Alltag einfach mal hinter sich zu lassen, befindet sich am Waldrand von Ubstadt-Weiher. Dort steht ganz idyllisch von hohen Bäumen eingebettet am Kallenberger Weg die Pauluskapelle. Diese Kapelle mit ihren leuchtenden Farben erinnerte mich im ersten Moment an eine Wedding Chapel in Las Vegas. Dies mag daran liegen, dass die Kapelle erst 2014 von dem Privatmann Herbert Hubl in Auftrag gegeben und am 27. September 2014 mit über 400 Gläubigern geweiht wurde. Anlass für den Bau war eine Lebenskrise Hubls, der durch Wanderungen in der Natur und den Besuch von Kapellen, die er bei seinen Spaziergängen entdeckte, neuen Lebensmut fand. Einen solchen Ort wollte er mit der Pauluskapelle schaffen, die ich durch Zufall an einer kleinen Waldlichtung entdeckt hatte. Durch ein schmiedeeisernes Tor, das rechts und links von zwei Säulen mit wunderschönen Holzskulpturen flankiert ist, gelangte ich zur Kapelle, die von einem Kiesbett mit Parkbänken zum Verweilen umgeben ist. Ein schmal gepflasterter Weg führte mich in die Kapelle, die regelmäßig von 9 Uhr morgens bis zum Sonnenuntergang geöffnet ist. Die Betreuung der Kapelle übernehmen dabei ehrenamtliche Mitglieder, da die Pauluskapelle im Juni 2019 in den Besitz der Gemeinde Ubstadt-Weiher überging. Im schön gestalteten Innenraum mit Buntglasfenstern, Wandgemälden und dem prächtigen Altar zündete ich eine Kerze an und hielt inne. Die Pauluskapelle steht allen Menschen offen, die eine kurze Auszeit vom Alltag inmitten der Natur suchen. Ich genoss meine kleine Verschnaufpause vom Alltag und wünsche Euch viel Freude mit meinen Fotos davon. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9