Der Bio-Bauernmarkt in Wien: Knackfrisch auf den Tisch

Isabella Müller Wien @isabella_muenchen

Ein wirklich schöner Wochenmarkt ist der Bio-Bauernmarkt an der Freyung in Wien. Die Freyung befindet sich im Herzen der Wiener Altstadt im 1. Wiener Gemeindebezirk zwischen dem Platz Hof und dem Schottenstift. Der Platz an der Freyung zählt zu einem der größten und bekanntesten Plätze Wiens und dort findet jeden Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr der Bio-Bauernmarkt statt. Diese Tradition dort einen Markt abzuhalten reicht bis ins Spätmittelalter. So wurde in der Freyung einst ein wöchentlicher Pferdemarkt veranstaltet, der im Verlauf des 18. Jahrhunderts sich zu einem Viktualienmarkt für Obst, Gemüse und Kräuter entwickelte. Heute reicht sein Angebot von regionalen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Fleisch, Brot, Honig, Alkohol, Kräuter über Kunsthandwerk bis hin zur Naturkosmetik. Der Spezialitätenmarkt in der Wiener-City mit seinen bis zu 30 Händlern bietet ein vielfältiges Sortiment an biologischen Nahrungsmitteln und Bioerzeugnissen aus Österreich an. Ich schlendere liebend gern durch diesen Markt, der qualitativ hochwertige Lebensmittel aus der Region frisch und kostengünstig anbietet. Natürlich wird auch für den kleinen Hunger zwischendurch bestens gesorgt. Denn zahlreiche Marktstände haben ein reiches Angebot an süßen und herzhaften Schmankerln sowie Getränken. Der Bio-Bauernmarkt an der Freyung ist ein beliebter Treffpunkt bei Jung und Alt und zu einem Nahversorger mit frischen Produkten aus der Region geworden. Hier kann ich regionale Händler unterstützen und zudem plastikfrei einkaufen. Ich mag den direkten Kontakt mit den Händlern, die mir immer wieder leckere Tipps zur Zubereitung von meinen gekauften Lebensmitteln geben. Der Bauernmarkt an der Freyung ist eine echte Alternative zum Supermarkt und ich fühle mich dort nicht wie in einer Großstadt, sondern vielmehr wie auf einem riesigen Dorfplatz. Das bunte Treiben, das hier herrscht, ist einfach wunderbar und das Plaudern und Feilschen macht einfach Spaß. Zudem leiste ich neben plastikfreier Verpackung, auch dadurch meinen Beitrag für die Umwelt, da der CO² Verbrauch durch kurze Transportwege minimiert wird. Die Argumente für einen Besuch eines Bio-Markts sind ganz einfach: ohne Verpackung, aus biologischem Anbau, ökologisch gehandhabt, regional, saisonal und direkt vom Bauern. In diesem Sinne viel Freude mit meinen Fotos vom wunderbaren Bio-Bauernmarkt an der Freyung in Wien. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabellamueller.com . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9