Reise in das mittelalterliche Judenviertel in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Bei meiner Erkundungstour der Trierer Altstadt, entdeckte ich die „Kleine Judenpforte“. Eine Station eines historischen Pfades, der vom Trierer Judenviertel berichtet. Die erste urkundliche Bezeugung einer jüdischen Gemeinde in Trier liegt aus dem Jahr 1066 vor. Damals wurden die Juden der Stadt beschuldigt, durch Zauberkünste am Tod des Erzbischofs Eberhard beteiligt gewesen zu sein, der seinerseits die […]

Weiterlesen

Selfie-Fieber an Deutschlands schönstem Rokoko-Brunnen: dem Sankt Georgsbrunnen in Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Der Sankt Georgsbrunnen in Trier gilt als einer der schönsten Rokoko-Brunnen Deutschlands. Er befindet sich am Kornmarkt in Triers Altstadt. Der neugestaltete Kornmarkt an der Fleischstraße ist neben dem 200 Meter entfernten Hauptmarkt einer der schönsten Plätze in Trier. Er wurde am 20. September 1746 vom Stadtrat als Beschluss „zu Nutz und Zierde“ angelegt. Heute […]

Weiterlesen

Der Palastgarten des Kurfürstlichen Palais in Trier: Vermächtnis des Trierer Schalks Franz Weissebach

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Mitten im Herzen Triers befindet sich der barocke Palastgarten. Diese wunderschöne Gartenanlage im Gartenflügel des Kurfürstlichen Palais wurde in den Jahren 1757 bis 1761 errichtet und gilt als reizvolles Beispiel des Rokoko. Mein Weg zu den Kaiserthermen führte mich an diesem Garten mit dem Kurfürstlichen Palais vorbei. Das Kurfürstliche Palais ist einer der schönsten Rokoko-Paläste […]

Weiterlesen

Eroberung des Römischen Reiches: Besuch der Römerstadt Trier

Isabella Mueller @isabella_muenchen

Mein Trier – Besuch der ältesten Stadt Deutschland hatte mir richtig Spaß gemacht. Denn nirgendwo sonst nördlich der Alpen ist die Römerzeit so authentisch erlebbar wie in Trier. Trier ist für mich das Zentrum der Antike. Einst zählte Trier zu den größten Metropolen des Römischen Reiches. Als blühendes Handelszentrum und Verwaltungssitz wurde die Stadt in […]

Weiterlesen