Das Café Weinwurm direkt gegenüber dem berühmten Stephansdom in Wien

Wenn ich in Wien bin, besuche ich zu gern Cafés. Diesmal ging es ins das Café Weinwurm direkt gegenüber gelegen vom weltberühmten Wahrzeichen Wiens, dem Stephansdom. Das Café existiert bereits seit 1950 und bietet neben köstlichen Konditoreierzeugnissen, auch leckeres Frühstück an. Dank Schanigarten im Sommer ist es ein echter Wiener Hotspot. Diesmal war ich zu Silvester dort und gönnte mir neben einer Topfenschnitte eine heiße Tasse Pfefferminztee mit einem kleinen Espresso. Denn ich war wirklich furchtbar erkältet und brauchte dringend eine warme Stärkung. Das Café ist modern eingerichtet und befindet sich in erstklassiger Lage, was sich auch etwas im Preis bemerkbar macht. Die Bedienung war freundlich und ich konnte den schlechten Kritiken, die das Café im Internet genießt, nicht zustimmen. Mein Kuchen war lecker und der Tee wurde mir heiß serviert, auch mein Espresso kam pronto. Ich hatte weder lange Wartezeiten noch wurde ich unfreundlich bedient. Die weißen Wandfliesen fand ich für meinen Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig, aber über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten. Die Lage des Cafés ist sensationell und man muss schon Glück haben, um dort einen freien Platz zu ergattern. Ich genoss meinen Kuchen und wärmte mich dort von den winterlichen Temperaturen auf. Für mich war es eine gelungene Auszeit. Euch wünsche ich viel Freude mit meinen Fotos vom Café Weinwurm in Wien. 🙂

Verfasst von

Webseite: www.isabella.wien . Email: post@isabellas.blog . Instagram: @isabella_muenchen . Facebook: @IsabellaMuenchen . Twitter: @IsabellaMuelle9